Die Seite Ist Über Haustiere

So Überprüfen Sie Die Temperatur Ihrer Katze Ohne Ein Thermometer

Um die temperatur ihrer katze genau ablesen zu können, verwenden sie ein ohr- oder rektalthermometer. Wenn sie jedoch keine haben oder ihre katze nicht dafür steht, können sie anhand einer reihe von anzeichen feststellen, ob ihre katze fieber hat. Dazu gehören eine trockene nase, heiße ohren, schnelles atmen und zittern.


Ihre Katze war nicht sein gewöhnlicher Wirbelwind aus Energie, der durch den Raum stürzte, um seine Lieblingsspielzeuge zu jagen. Das Klappern seines Futtersacks bringt ihn nicht dazu, zu seinem Teller zu rennen. Wenn Ihre Katze sich krank benimmt, sollten Sie überprüfen, ob sie eine Temperatur hat. Der genaueste Weg, die Temperatur einer Katze zu messen, ist die Verwendung eines Rektalthermometers. Ohrthermometer, die speziell für Katzen entwickelt wurden, können auch eine ziemlich genaue Temperaturanzeige liefern. Wenn Sie jedoch keine davon haben oder nicht glauben, dass Ihre Katze für Ihre Temperatur stehen würde, gibt es andere Möglichkeiten, um festzustellen, ob er Fieber hat.

Kranke Katze, die bei hoher Temperatur liegt

Zu heiß?

Die Temperatur einer gesunden Katze sollte 100,4 bis 102,5 Grad Fahrenheit betragen. Wenn es höher ist, hat er wahrscheinlich eine Temperatur und ist krank. Anzeichen für ein Fieber sind Lethargie, Appetitlosigkeit, verminderte Körperpflege und Frösteln. Wie Menschen bekommen Katzen eine Temperatur, wenn ihr Immunsystem gegen Krankheiten oder Krankheitserreger vorgeht.

Ihre Katze könnte eine Infektion durch Bakterien, Viren oder Pilze haben. Fieber können auch spitzen, wenn sie verletzt sind, einen Tumor haben oder eine Krankheit wie Lupus haben. Ohne ein Thermometer ist es schwierig zu sagen, wie hoch das Fieber ist, aber ein Besuch beim Tierarzt ist in Ordnung, wenn Sie andere Anzeichen von Fieber sehen, wenn Ihre Katze länger als ein paar Tage krank ist oder sich weigert zu essen Getränk.

Überprüfen Sie die Nase

Katzennasen sind normalerweise kühl und feucht, was Sie möglicherweise bemerken, wenn Ihre Katze Sie mit der Nase anstößt, um aufzustehen und sie um 3 Uhr morgens zu füttern. Aber kranke Katzennasen sind bei Fieber oft trocken und warm. Manchmal sind ihre Nasen jedoch trocken, wenn sie dehydriert sind. Versuchen Sie, etwas Fell und Haut auf den Rücken Ihrer Katze zu heben. Wenn es nicht schnell wieder einrastet, ist sie eher dehydriert als fiebrig.

Heiße Ohren

Wenn Ihre Katze gesund ist, legen Sie einen Finger auf die Innenseite ihres Ohrs. Es wird sich warm anfühlen. Aber wenn sie Fieber hat, fühlt es sich merklich heißer an, ähnlich wie wenn man die Stirne einer Person spürt, um zu sehen, ob sie heiß ist, wenn Fieber vermutet wird.

Wärme zurück

Wie seine Ohren kann sich der Rücken Ihrer Katze auch wärmer anfühlen, wenn Fieber vorhanden ist. Vergewissern Sie sich jedoch zuerst, dass Ihre Katze an ihrem bevorzugten sonnigen Ort oder vor einem Ofenloch nicht geschlafen hat.

Schnelles Atmen und Zittern

Manchmal beginnen Katzen, die Fieber spüren, schneller zu atmen oder zu keuchen. Wie beim Menschen kann das Zittern auch ein Zeichen von Fieber sein.

Was erwartet Sie beim Tierarzt?

Wenn Sie diese Anzeichen erkennen und Ihre Katze nicht gut wirkt, ist es an der Zeit, zum Tierarzt zu gehen, um eine gründliche Bewertung und genaue Temperaturmessung durchzuführen. Ihr Tierarzt wird die Krankengeschichte Ihrer Katze durchgehen, einschließlich Kontakt mit kranken Tieren, Allergien, Impfungen und kürzlich durchgeführten Krankheiten. Der Tierarzt wird wahrscheinlich ein komplettes Blutbild- und Biochemie-Panel sowie eine Urinanalyse bestellen. Wenn die Ursache der Erkrankung nicht klar ist, können Scans wie Ultraschall, MRI oder CT durchgeführt werden, um einen besseren Überblick über die internen Vorgänge zu erhalten.

Die häufigste Behandlung von Fieber sind Antibiotika, häufig in Kombination mit Infusionsflüssigkeiten. Manchmal wird ein lang anhaltendes Antibiotikum injiziert, oder Ihre Katze muss einmal oder zweimal täglich Antibiotika-Pillen erhalten. Wenn es sich jedoch nicht um einen Infektionserreger wie einen Tumor oder eine Autoimmunerkrankung handelt, wird die Ursache des Fiebers angesprochen.


Video: Fieber messen: Darauf sollten Sie achten! - NetDoktor.de

Sie Können Sich Auch Dafür Interessieren:

✔ - So Entfernen Sie Gehärtete Katzenstreu Aus Der Pfote Einer Katze

✔ - Manchester Terrier Gegen Zwergpinscher

✔ - Zeichen Des Alters Bei Meerschweinchen


Hilfreich? Teile Es Mit Deinen Freunden!