Die Seite Ist Über Haustiere

Wie Reinige Ich Cat Poop?

Das aufrÀumen nach der katze ist möglicherweise nicht immer angenehm, aber es ist ein normaler und unvermeidlicher teil des haustierbesitzes.


Das AufrĂ€umen nach der Katze ist möglicherweise nicht immer angenehm, aber es ist ein normaler und unvermeidlicher Teil des Haustierbesitzes. Wenn Sie unangenehmen GerĂŒchen in Ihrem Zuhause vorbeugen möchten, machen Sie es sich zur Gewohnheit, die Umgebung Ihrer Katze sauber zu halten, indem Sie regelmĂ€ĂŸig alle seine Hufe aufheben.

Schlafen im Klo

Die meisten Katzen sind relativ leicht zu verstreuen, was dazu beitrÀgt, die Unordnung in Ihrem Zuhause zu reduzieren.

Reinigen der Katzentoilette

Eine saubere Katzentoilette gilt im Allgemeinen als angenehmer fĂŒr Sie und Ihre Katze als eine voll mit Kot. Durch regelmĂ€ĂŸige Reinigung der Katzentoilette können Sie die GerĂŒche in Ihrem Zuhause reduzieren. Bevor Sie mit der Reinigung der Katzentoilette beginnen, sollten Sie dies tun Ziehen Sie ein Paar Gummi-Reinigungshandschuhe und eine Atemschutzmaske an, um Sie vor möglichen Krankheiten zu schĂŒtzen, die durch Katzenkatzen ĂŒbertragen werden können.

So reinigen Sie die Katzentoilette Ihrer Katze:

  • Verwenden Sie einen Streuschaufel, um tĂ€glich Kot aus dem Katzenklo zu entfernen.
  • Wenn Sie verstreuten Abfall verwenden, nehmen Sie tĂ€glich Urinverklumpungen heraus.
  • Einmal pro Woche sollten Sie den alten MĂŒll in einen MĂŒllsack werfen.
  • Verwenden Sie den Streuschaufel, um alle AbfĂ€lle oder FĂ€kalien, die an der Abfallbox haften, wegzukratzen.
  • Wirf den alten MĂŒll weg.
  • Waschen Sie die Katzentoilette grĂŒndlich mit einer milden Desinfektionsseife und Wasser.
  • Trocknen Sie die Katzentoilette mit einem Handtuch ab und fĂŒllen Sie sie mit sauberem Abfall nach.

Beachten Sie, dass einige Katzen den zurĂŒckbleibenden Geruch möglicherweise nicht schĂ€tzen, wenn Sie Ihre Katzentoilette mit einem stark duftenden Reinigungsmittel reinigen. In einigen FĂ€llen können starke GerĂŒche, die von der Katzentoilette kommen, die Katze dazu veranlassen, außerhalb der Katzentoilette zu entfernen.

Cat Poop aufheben

Wenn Ihre Katze die Katzentoilette nicht verwendet hat, kann das AufrĂ€umen des Hundes etwas mehr Aufwand erfordern. Ziehen Sie Ihre Gummi-Reinigungshandschuhe und Ihre Maske an, heben Sie die Katze mit einem Papiertuch auf und legen Sie sie in den Papierkorb. SpĂŒlen Sie den Bereich mit kaltem klarem Wasser ab und tupfen Sie ihn trocken. Wenn der Bereich relativ sauber ist, wenden Sie ein Produkt auf Enzymbasis an, das zur Entfernung von TiergerĂŒchen entwickelt wurde. Einige dieser Produkte weisen möglicherweise Flecken aufhebende Eigenschaften auf. Beachten Sie unbedingt die spezifischen Gebrauchsanweisungen, die auf Ihren Reinigungsprodukten angegeben sind. In den Anweisungen wird angegeben, wie viel Reiniger aufgetragen werden soll und wie lange es auf dem Bereich verbleiben soll, bevor es wieder entfernt wird.

Es ist am einfachsten, den Katzenkot von harten OberflÀchen zu entfernen, aber Sie können Teppichböden und Polsterungen auch mit etwas mehr Schrubben reinigen. Wenn der Enzymreiniger den Fleck nicht vollstÀndig entfernt, können Sie versuchen, einen Fleckenentferner anzuwenden.

Unordentliche UnfÀlle bereinigen

Es macht nie Spaß, den Durchfall Ihrer Katze zu beseitigen, aber es kann nicht immer vermieden werden. Wenn Ihre Katze ein besonders chaotisches Durcheinander hinterlassen hat, sollten Sie Ihre Handschuhe anziehen und Ihr Bestes tun, um so viel wie möglich mit PapiertĂŒchern aufzusammeln. Wenn das Durcheinander flĂŒssiger als fest ist, können Sie es mit den PapiertĂŒchern aufnehmen. Nachdem Sie den Kot entfernt haben, spĂŒlen Sie den Bereich grĂŒndlich mit kaltem, sauberem Wasser aus und wenden einen Enzymreiniger an. Wenn Sie keinen Enzymreiniger zur Hand haben, können Sie eine Mischung aus weißem Essig und Wasser (50/50) verwenden, um Flecken und Geruch zu entfernen.

Wenn Sie einen handelsĂŒblichen Enzymreiniger verwenden, sollten Sie die spezifischen Anweisungen auf der Verpackung des Produkts befolgen. Wenn Sie eine hausgemachte Essigmischung verwenden, sĂ€ttigen Sie den Bereich mit der Mischung und tupfen Sie die FlĂŒssigkeit anschließend mit einem Papiertuch ab.

OrdnungsgemĂ€ĂŸe Entsorgung

Beachten Sie, stellen Sie sicher, dass Sie den gebrauchten Katzenstreu und den Katzenkot in einem MĂŒlleimer außerhalb des MĂŒlls entsorgen, anstatt den gebrauchten MĂŒll in Ihrem Haus aufzubewahren. KatzenfĂ€kalien können Parasiten enthalten und Krankheiten wie Toxoplasmose verbreiten, Sie möchten nicht, dass es in Ihrem Haus herumhĂ€ngt. Bewahren Sie Ihre Reinigungsmittel, z. B. Ihre Streuschaufel und Gummireinigungshandschuhe, an einem Ort auf, an dem sie nicht mit anderen HaushaltsgegenstĂ€nden in Kontakt kommen. Es ist auch eine gute Idee, sich die Gewohnheit zu machen, diese GegenstĂ€nde zu desinfizieren, sobald Sie die Wurfkiste wöchentlich gereinigt haben.


Video: Der HOTTESTE SHIT fĂŒr die Haut | Hautpflege und Abschmink Routine | Hatice Schmidt

Sie Können Sich Auch DafĂŒr Interessieren:

✔ - Wie Man Das Haar Meines Pomeranians Flauschig Macht

✔ - Wie Man SĂŒĂŸigkeiten Aus Dem Fell Eines Hundes Bekommt

✔ - So Stellen Sie Ihr Eigenes Hundegeschirr Zusammen


Hilfreich? Teile Es Mit Deinen Freunden!