Die Seite Ist Über Haustiere

Wie Man Den Schlechten Atem Eines Hundes Heilt

Hunde können aus verschiedenen grĂŒnden mundgeruch haben, in der regel durch ansammlung von bakterien in mund, lunge oder darm, gemĂ€ĂŸ der american society zur verhĂŒtung von tierquĂ€lerei.


Hunde können aus verschiedenen GrĂŒnden Mundgeruch haben, in der Regel durch Ansammlung von Bakterien in Mund, Lunge oder Darm, gemĂ€ĂŸ der American Society zur VerhĂŒtung von TierquĂ€lerei. Mundgeruch bei Hunden zeigt in der Regel an, dass eine zahnĂ€rztliche Behandlung erforderlich ist oder dass der Hund bei inneren Problemen behandelt werden muss. Kleine, flachnasige Hunde neigen am stĂ€rksten zu Mundgeruch, aber jeder Hund kann es haben. Sobald Sie Maßnahmen ergriffen haben, können Sie den Atem Ihres Hundes verbessern.

Boxer Hund

Ein glĂŒcklicher Hund, der draußen sitzt.

Besuchen Sie einen Tierarzt

Tierarzt, der einen Familienhund ĂŒberprĂŒft

Ein Hund bekommt seine ZĂ€hne beim Zahnarzt gereinigt.

Schlechter Atem kann nicht nur unangenehm sein, sondern kann auch auf eine schwere Krankheit hindeuten. Wenn Ihr Hund Mundgeruch hat, bringen Sie ihn zu einem Tierarzt, der den Grund dafĂŒr bestimmen kann. Ihr Hund kann Plaquebildung oder Zahnstein aufweisen, die beide Mundgeruch verursachen. Beide Probleme erfordern eine professionelle Reinigung, um den Atem zu verbessern und ernsthafte Probleme zu vermeiden, z.

  • Zahnverlust
  • Abszesse
  • Bakterielle Infektion

Wenn Ihr Hund innere Probleme hat, kann Ihr Tierarzt Sie bei der Behandlung beraten.

Putzen Sie die ZĂ€hne Ihres Hundes

ZahnÀrztliche Kontrolle

Ein Hund ist dabei, sich die ZĂ€hne putzen zu lassen.

Der einfachste Weg, den Atem Ihres Hundes frisch zu riechen, wenn Sie die Ursache behoben haben, besteht darin, sich tĂ€glich die ZĂ€hne zu putzen. Sie können eine spezielle HundezahnbĂŒrste verwenden, oder Sie können die ZĂ€hne Ihres Hundes mit einem in Mull umwickelten Finger reinigen.

Verwenden Sie immer spezielle Hundezahnpasta, das unterscheidet sich von menschlicher Zahnpasta. Hunde spucken keine Zahnpasta aus, so dass Hundezahnpasta beim Verschlucken sicher ist. Menschliche Zahnpasta könnte den Magen eines Hundes stören. Außerdem gibt es Hundezahnpasta in Geschmacksrichtungen, die Hunde ansprechen, wie HĂŒhnchen, Erdnussbutter und Leber. Oder Sie können eine Paste mit mit Wasser gemischtem Backpulver herstellen.

Geben Sie Kauen

Golden Retriever, die Tauziehen mit Hundespielzeug spielen

Zwei Hunde spielen mit einem Kauspielzeug.

Kauen hilft, Plaquebildung zu verhindern. Ermutigen Sie Ihren Hund zum Kauen, indem Sie ein Kauen zur Reduzierung der Plaque anbieten. Sie können feststellen, welche Kauartikel am vorteilhaftesten sind, indem Sie prĂŒfen, ob sie vom Veterinary Oral Health Council genehmigt wurden. Um zugelassen zu werden, mĂŒssen Kauen laut WebMD die Plaque um mindestens 10 Prozent reduzieren. Einige Arten von Kauartikeln sind Rohhautkauartikel, Zahnkauartikel, Hundekuchen und Hundekauartikel.

Passen Sie auf, was Ihr Hund isst

Welpe, der Tauziehen spielt

Ein Hund spielt Tauziehen.

Mundgeruch kann von einem Hund verursacht werden, der Kot oder MĂŒll isst. Überwachen Sie Ihren Hund, um festzustellen, ob er ungeeignetes Material isst. Wenn sie MĂŒll isst, vergewissern Sie sich, dass Ihr MĂŒll enthalten ist, damit Ihr Hund nicht dorthin gelangen kann.

Hunde essen manchmal Kot, wenn sie unverdaute Nahrung darin entdecken. Hunde könnten auch Kot essen, wenn sie sehen wĂŒrden, wie ihre Mutter ihren Kot auffrisst.

Wenn Ihr Hund FĂ€kalien frisst, achten Sie regelmĂ€ĂŸig auf die Reinigung Ihres Gartens. Um das Verhalten zu stoppen, sagt der Tierarzt Dr. Sherry Weaver auf Cesars Way, den Hocker mit heißer Sauce zu bedecken.


Video: 10 Möglichkeiten, Bakterien in Deinem Mund zu Töten und Mundgeruch zu Stoppen

Sie Können Sich Auch DafĂŒr Interessieren:

✔ - Geschichte Des Coton De Tulear

✔ - Warum Isst Mein Goldfisch Nicht?

✔ - Warum Isst Mein Neuer Hund Nichts?


Hilfreich? Teile Es Mit Deinen Freunden!