Die Seite Ist Über Haustiere

Wie Klebt Man Klebrigen Kleber Aus Katzenhaar?

Katzen sind von natur aus neugierige kreaturen, daher ist es keine ĂŒberraschung, wenn sie in klebrige dinge geraten. Ein hĂ€ufiges rĂ€tsel, in dem sich katzen manchmal befinden, ist klebriges material im fell. Klebefallen sind eine hĂ€ufige ursache fĂŒr klebriges haar, es kann jedoch mit einem haushaltsgegenstand entfernt werden.


Kleber oder andere klebrige RĂŒckstĂ€nde aus dem Fell Ihres Haustieres zu bekommen, mag wie ein seltsames Problem erscheinen, aber wenn Sie eine neugierige Katze bei sich zu Hause haben, kennen Sie vielleicht ein klebriges oder verfilztes Fell. Dies ist ein grĂ¶ĂŸeres Problem, wenn in oder um Ihr Haus Klebefallen oder Fließpapier angebracht sind. Wenn Ihre Katze gefunden hat, dass ihr Fell oder ihre Haut mit klebrigem Leim bedeckt ist, können Sie sie mit nur wenigen Haushaltsprodukten und viel Geduld wieder normalisieren.

Frau, die gerade eine Katze hÀlt, wurde gewaschen

Wie klebt man klebrigen Kleber aus Katzenhaar?

Warum Katzenhaare?

Hunde sind bekannt dafĂŒr, in Schwierigkeiten zu geraten, aber Katzen können ihre Chancen wahrnehmen, auch ihre MĂ€ntel durcheinander zu bringen. Als neugierige Kreaturen erkunden Katzen gerne neue Gebiete und erkunden so ziemlich alles, was ihnen nahe kommt. Wenn sie es schnĂŒffeln können oder darauf klatschen, möchten Ihre Katzen es wahrscheinlich ĂŒberprĂŒfen. Zu diesen verlockenden Köstlichkeiten gehören Fallen, die kleine Kreaturen wie MĂ€use oder KĂ€fer fangen und töten. Egal, ob Ihre Katze beim Versuch, gegen eine Leimfalle zu schlagen, die Pfoten stecken gelassen hat oder versehentlich darauf gelaufen ist oder gegen eine Falle oder ein StĂŒck Fliegenband gekĂ€mmt wurde, ein klebriges Durcheinander ist nicht allzu ungewöhnlich und erfordert Hilfe beim Entfernen.

Klebstoff vom Fell entfernen

Wenn Sie Klebstoff aus Tierhaaren oder Pelz entfernen, werden Sie wahrscheinlich Erfolg haben, wenn Sie einen preiswerten Haushaltsinhaltsstoff verwenden: Öl. Animals.me listet Öle als eines der sichersten und effektivsten Lösungsmittel zum Entfernen von Klebstoff aus dem Fell. Die Art des verwendeten Öls kann variieren und kann so ziemlich alles umfassen, was Sie zur Hand haben, wie Pflanzenöl, Rapsöl und sogar Babyöl. Sie funktionieren gut, wenn Sie sie fĂŒr ein paar Sekunden aufheizen können, so dass sie sich leichter verbreiten lassen. Wenn Sie kein Öl zur Hand haben, funktionieren Erdnussbutter oder Butter auch im Nu.

Um den Klebstoff zu entfernen, reiben Sie einfach etwas Öl auf die betroffene Stelle, massieren Sie es ein und lösen Sie so viel klebrige Substanz wie möglich vom Fell, bis der Klebstoff entfernt ist. Sobald ihr Fell kleberfrei ist, spĂŒlen Sie es mit lauwarmem Wasser aus, wenn Sie es zulĂ€sst, oder versuchen Sie, das Fell mit einem feuchten Tuch zu befeuchten. Verwenden Sie dann milde SpĂŒlmittel fĂŒr ihr Fell, wodurch das restliche Öl, das sich noch im Haar befindet, abgebaut wird.

Verwenden Sie schließlich ein Handtuch, um sie zu trocknen, und lassen Sie sie so viel ausruhen, wie sie braucht. Gefangen zu sein und freigelassen zu sein, kann eine traumatische Erfahrung sein, daher braucht sie vielleicht etwas Zeit fĂŒr sich. Wenn sie besonders distanziert erscheint oder Sie fĂŒr ein oder zwei Tage meidet, ĂŒberprĂŒfen Sie sie auf Verletzungen und bringen Sie sie zu einem Tierarzt, wenn auf ihrer Haut TrĂ€nen oder Reizungen auftreten.

FĂŒr Katzen, die in Fallen stecken

Wenn Sie feststellen, dass Ihre Katze in einer Leimfalle steckt oder in Fliegenpapier verheddert ist, sollten Sie als Erstes ruhig bleiben und dabei helfen, dass Ihre Katze auch so bleibt. Wenn Ihre Katze lacht oder versucht, sich aus der Leimfalle zu lösen, schlĂ€gt PETA vor, ein Handtuch locker ĂŒber den Kopf zu legen, was möglicherweise dazu beitrĂ€gt, ihn zu beruhigen.

Sobald er sich angesiedelt hat, tragen Sie das Öl genauso auf wie Sie es tun wĂŒrden, wenn es nur KleberĂŒckstĂ€nde auf seinem Fell geben wĂŒrde. Wenn Sie sehen, dass die FĂŒĂŸe Ihrer Katze im Klebstoff kleben, oder wenn sich ein Teil der Haut mit dem Klebstoff in Kontakt befindet, ziehen Sie die Falle nicht von den Pfoten weg, da Sie sonst die Haut zerreißen könnten. Massieren Sie einfach weiter Öl auf den betroffenen Bereich, bis die Falle abrutscht, und reinigen Sie dann das Fell gemĂ€ĂŸ den oben genannten Schritten.

Klebefalle Alternativen

Die Verwendung einer Klebefalle zum Einfangen eines Tieres ist eine grausame Methode, da der Tod ein langsamer, erschreckender und schmerzhafter Tod ist. Sie bieten auch die Möglichkeit fĂŒr Haus- und andere Tiere, sich im Leim festzusetzen, was zu Verletzungen oder zum Tod fĂŒhren kann. Im besten Fall endet die lĂ€stige Aufgabe, sie aus der Falle zu entfernen. GlĂŒcklicherweise gibt es mehrere humane Alternativen, die wirksam gegen SchĂ€dlinge wirken und die Haustiere nicht schĂ€digen.


Video: Fortnite might get BANNED in Australia?

Sie Können Sich Auch DafĂŒr Interessieren:

✔ - Dackel-Haarausfall

✔ - HĂ€ufige Gesundheitsprobleme Der Dalmatiner

✔ - Anzeichen Einer HypoglykĂ€mie Bei Chihuahuas


Hilfreich? Teile Es Mit Deinen Freunden!