Die Seite Ist ├ťber Haustiere

So Bringen Sie Ihren Hund In Die Westminster Kennel Club Show

Ein hund muss sich mit einem rekord bei hundeshows qualifizieren, um an der westminster kennel club show teilnehmen zu k├Ânnen.


Die Westminster Kennel Club Show, die jedes Jahr am zweiten Montag und Dienstag im Februar in New York City stattfindet, ist die Olympiade der Hundeshows. Jeder Aussteller, der einen Hund zeigt, tr├Ąumt davon, diesen Hund auf den ber├╝hmten gr├╝nen Teppich von Westminster zu f├╝hren. Jedes Jahr wird dieser Traum f├╝r mehr als 2.500 Hunde Wirklichkeit. Aber dorthin zu gelangen ist nicht einfach.

Westminster Tradition

Die Westminster Kennel Club Show ist das zweit├Ąlteste Sportereignis in den Vereinigten Staaten, nur das Kentucky Derby, das zwei Jahre vor dem Beginn der Westminster Dog Show im Jahr 1877 begann. Westminster findet jedes Jahr in New York statt Stadt im Madison Square Garden. Im Jahr 2013 verlegte der Club die Tagesrasse nach Piers in New York City. Die Gruppe blieb abends im Madison Square Garden. Westminster ist eine der wenigen "Benched" -Shows in den USA, wo die ├ľffentlichkeit sowohl Hunde als auch Z├╝chter hinter den Kulissen besuchen kann, wenn sie nicht im Showring sind.

Den Standard beurteilen

Westminster ist ein Exterieur zeigen, wo Hunde nach a beurteilt werden "Standard" geschrieben von Mitgliedern jedes Mutterzuchtvereins. Der Standard definiert die ideale Struktur, Bewegung und das Temperament jeder Rasse sowie Details wie Fellfarbe, Schwanz, Ohr und Auge. Der Zweck von Exterieurshows ist die Beurteilung ZuchttierHunde, die an diesen Ausstellungen teilnehmen, m├╝ssen also intakt sein - nicht kastriert oder kastriert. Bevor ein Hund nach Westminster kommt, wird sie an vielen Shows in verschiedenen Gegenden des Landes teilnehmen.

Beginn der Reise

Die Showkarriere eines Hundes beginnt bei einer Exterieurshow in Klassen offen f├╝r Welpen ab 6 Monaten. Die Klassen werden nach m├Ąnnlich und weiblich und manchmal nach Farbe unterteilt. Nach Abschluss von etwa sechs Klassen f├╝r jedes Geschlecht treten die Gewinner jeder Klasse erneut in den Ring ein, damit der Richter die besten Frauen und M├Ąnner jeder Rasse ausw├Ąhlen kann. Diese beiden Hunde erhalten Punkte f├╝r ihre Gewinne, je nachdem, wie viele andere Hunde ihrer Rasse an diesem Tag eingetragen wurden. Wenn es gen├╝gend Zuchteintr├Ąge gibt, wird die Show als a betrachtet "Haupt." Ein Hund wird ein Champion Nach dem Sammeln von 15 Punkten mit zwei Siegen bei gro├čen Shows.

Der Weg nach Westminster

Bis 2013 konnten nur Hunde, die ihre Meisterschaft erreicht hatten, an der Westminster Dog Show teilnehmen. Als die Zuchtrichtung von Madison Square Garden zu den Piers verlegt wurde, wurden die Anforderungen ge├Ąndert, so dass Hunde, die dies erreicht hatten, zugelassen wurden ein gro├čer Gewinn aber hatte ihre Meisterschaft nicht beendet, um Westminster zu betreten. Diese ├änderung f├╝hrte zum gr├Â├čten Eintrag - mehr als 2.700 Hunde - seit 1998.

Jetzt gibt es Beweglichkeit

Im Jahr 2014 erweiterte der Westminster Kennel Club den Wettbewerb Masters Agility Championship, der am Samstag vor der Konformationszucht abgehalten wurde. An dem Agility-Wettbewerb k├Ânnen sich Mischlinge beteiligen, die auf Stufe Masters oder Excellent mit maximal 225 Teilnehmern an Wettk├Ąmpfen teilnehmen. Zuk├╝nftige Einsendungen m├╝ssen auf zwei Agility-Kursen mit Spr├╝ngen, Tunneln, Webstangen und mehr qualifiziert sein, um am Samstag an den Piers anzutreten.


Video: Amazing Dog Performs CPR, Squats and Press Ups in Heelwork To Music Routine | Crufts 2017

Sie K├Ânnen Sich Auch Daf├╝r Interessieren:

Ôťö - Wie Man Krill In Einem Aquarium Aufbewahrt

Ôťö - Unterschied Zwischen M├Ąnnlichen Und Weiblichen Kaninchen

Ôťö - Unterschied Zwischen Irischen Und Amerikanischen Wheaten Terriers


Hilfreich? Teile Es Mit Deinen Freunden!