Die Seite Ist Über Haustiere

Wie Benadryl Bei Allergien Gegen Hunde Verabreicht Wird

Benadryl ist ein antihistaminikum mit dem wirkstoff diphenhydramin.


Benadryl ist ein Antihistaminikum mit dem Wirkstoff Diphenhydramin. Es kann Ihrem Hund vorübergehende Linderung bei allergischen Reaktionen bieten, die durch Bienenstiche, Insektenstiche, Impfungen, Schlangenbisse verursacht werden, und kann Erleichterung bringen, wenn Ihr Hund aufgrund einer Flohallergie oder einer Nahrungsmittelallergie juckt. Wenn Sie Ihrem Hund Benadryl gegen Juckreiz geben, der mit einer Nahrungsmittelallergie verbunden ist, werden die Symptome nur kurzzeitig behandelt. Sie müssen Ihren Hund immer noch zu einem Tierarzt bringen, um eine endgültige Diagnose und Behandlung zu erhalten.

Verspielter Hund

x

Schritt 1

Wählen Sie die Art von Benadryl, die Sie Ihrem Hund geben werden. Der von Ihnen für Ihren Hund ausgewählte Benadryl-Typ sollte in Form von Kapseln oder Tabletten vorliegen, da die flüssigen Formen zu viel Alkohol enthalten, um sicher für Tiere verwendet zu werden. Stellen Sie sicher, dass Diphenhydramin der einzige Wirkstoff in dem Produkt ist.

Schritt 2

Wiege deinen Hund. Ihr Hund nimmt 1 mg bis 2 mg Benadryl pro Pfund Körpergewicht ein. Dies bedeutet zum Beispiel, dass, wenn Ihr Hund 25 Pfund wiegt, das Haustier 25 mg bis 50 mg Benadryl haben kann.

Schritt 3

Rollen Sie die Benadryl-Pille in Erdnussbutter.

Schritt 4

Bieten Sie Ihrem Hund den mit Erdnussbutter überzogenen Benadryl an, wie Sie es sich wünschen würden.

Schritt 5

Geben Sie Ihrem Hund in acht Stunden erneut Benadryl, wenn die Symptome anhalten oder wiederkommen.


Video:

Sie Können Sich Auch Dafür Interessieren:

✔ - Interessante Fakten Über Rhodesian Ridgebacks

✔ - Hausgemachte Heilung Für Die Hefeinfektion Bei Hunden

✔ - Was Bedeutet Es, Wenn Sich Ihr Hund Auf Den Rücken Legt?


Hilfreich? Teile Es Mit Deinen Freunden!