Die Seite Ist Über Haustiere

So Helfen Sie Einem Welpen Bei Der Anpassung An Ein Neues Zuhause

Einen neuen welpen zu bekommen ist aufregend. Die ganze familie ist spielfreudig und kuschelt sich mit ihrem pelzigen neuen freund.


Einen neuen Welpen zu bekommen ist aufregend. Die ganze Familie ist spielfreudig und kuschelt sich mit ihrem pelzigen neuen Freund. In den ersten Tagen werden Sie sich wie ein neues Elternteil verhalten: Sie machen unzĂ€hlige Fotos und erfreuen sich an allen entzĂŒckenden Dingen, die er macht. Denken Sie daran, dass, wĂ€hrend Sie die Ankunft Ihres Welpen erwartet haben, die Änderung der Umgebung fĂŒr ihn abrupt und ĂŒberraschend ist. Es kann einige Wochen dauern, bis sich Ihr Welpe eingestellt hat. Geduld, BestĂ€ndigkeit und ein fortgeschrittener Plan helfen Ihrem neuen Welpen beim Übergang.

Paare, die auf Bett mit Hund sich entspannen

Verbringen Sie viel Zeit mit Ihrem neuen Welpen, um ihm beim Anpassen zu helfen.

Machen Sie sich bereit fĂŒr Ihren Welpen

Kaufen oder sammeln Sie die VorrÀte, die Ihr Welpe benötigt:

  • Kiste
  • BettwĂ€sche (alte HandtĂŒcher, Decken, Hundebett)
  • Essen
  • Speisen- und Wasserschale
  • Hund behandelt
  • Eine Vielzahl von Spielzeugen
  • Halsband und Leine
  • Geruchsbeseitigungsspray (fĂŒr HaustrainingsunfĂ€lle)
  • Putzutensilien (Shampoo, Pinsel, Nagelknipser)

Fragen Sie bei Ihrem ZĂŒchter nach, welche feste Nahrung Ihr Welpe gefressen hat. Am besten fangen Sie in den ersten Tagen mit Ihrem Futter an, wenn Ihr Welpe zu Hause ist. Wenn Ihr Tierarzt ein anderes Futter empfiehlt, fĂŒhren Sie den Übergang langsam durch, um Magenbeschwerden zu vermeiden.

Welpen sind neugierig, energisch und schelmisch.

Planen Sie, Ihren Welpen zu Beginn des Wochenendes abzuholen, und nehmen Sie, wenn möglich, einige Tage frei, damit Sie mit ihm zusammen sein können, wÀhrend er sich einstellt.

WĂ€hlen Sie einen Tierarzt fĂŒr Ihren Welpen, bevor Sie ihn bekommen. Sie sind bereit fĂŒr den ersten Check-up-Termin und haben einen Notfallplan, falls er in den ersten Tagen zu Hause krank oder verletzt wird.

Die erste Nacht nach Hause

Machen Sie ein Nickerchen, bevor Sie Ihren neuen Welpen abholen. Sie könnten in der ersten Nacht nicht viel Schlaf bekommen. WĂ€hrend einige Welpen in ihrem neuen Zuhause glĂŒcklich schlafen, vermissen andere ihre MĂŒtter und Wurfgeschwister und jammern, weinen oder heulen die ganze Nacht.

Stellen Sie die Kiste Ihres Welpen nachts in die NÀhe, besonders in den ersten Wochen. Wenn er in BedrÀngnis gerÀt, sprechen Sie ruhig mit ihm und stecken Sie Ihre Finger durch den Rost, damit er lecken kann. Versuchen Sie zu vermeiden, ihn aus der Kiste zu holen, wenn er weint. das zeigt ihm, dass er beim Weinen festgehalten und geknuddelt wird. Wenn Sie ihn wÀhrend seines ganzen Welpenlebens nicht aufstehen wollen, möchten Sie diesen PrÀzedenzfall nicht setzen.

Eine warme Wasserflasche, eingewickelt in ein Handtuch und unter die BettwÀsche Ihres Welpen kann helfen. Sie können eine tickende Uhr ausprobieren, die den Klang des Herzschlags seiner Mutter nachahmt und einen traurigen Welpen beruhigt.

Regeln und Zeitplan festlegen

Wie Kinder, Welpen fĂŒhlen sich mit festgelegten Regeln und einem Zeitplan am sichersten. Bevor Sie den Welpen nach Hause bringen, setzen Sie sich als Familie zusammen und besprechen Sie die Regeln, denen Sie folgen sollen. Entscheiden Sie, wer fĂŒr verschiedene Aufgaben verantwortlich ist, z. Erforschen Sie verschiedene Trainingsmethoden und wĂ€hlen Sie eine aus, damit Sie Ihren Welpen bestĂ€ndig trainieren und unterrichten können.

FĂŒttern Sie Ihren Welpen jeden Tag zur gleichen Zeit. Zuerst braucht er drei FĂŒtterungen; in der Regel morgens, nachmittags und abends.

Nehmen Sie ihn nach draußen, um ihn 15 bis 30 Minuten nach dem Essen zu beseitigen. Sie können einen Platz fĂŒr ihn als Badezimmerbereich festlegen, indem Sie ihn an die Stelle fĂŒhren und seine Leine verwenden.

Legen Sie eine Schlaf- und Weckzeit fest, die fĂŒr Ihre Familie geeignet ist, damit sich Ihr Welpe im Laufe der Zeit an den Zeitplan der Familie anpassen kann.

Besuchen Sie Ihren Tierarzt

Ihr Welpe wird Schwierigkeiten haben, sich einzurichten, wenn er gesundheitliche Probleme hat. Vereinbaren Sie eine Untersuchung mit Ihrem Tierarzt innerhalb weniger Tage, nachdem Sie Ihren Welpen nach Hause gebracht haben. Bei seinem ersten Besuch wird Ihr Welpe grĂŒndlich untersucht und je nach Alter und Impfgeschichte eine Impfung erhalten.

Fragen Sie Ihren Tierarzt um Rat ĂŒber das FĂŒttern und Trainieren Ihres neuen Welpen und erhalten Sie einen Impfplan. Besprechen Sie die geeignete Zeit, um Ihren Welpen zu kastrieren oder zu kastrieren. Vergewissern Sie sich, dass Sie sich im Notfall an die Kontaktinformationen Ihres Tierarztes wenden.


Video: Helfen Sie Ihrem Welpen in ihr neues Zuhause mit PrÀvention von Angst Dog Music zu gewöhnen

Sie Können Sich Auch DafĂŒr Interessieren:

✔ - Was Kosten Weiße SchĂ€ferhunde?

✔ - Wie Man Einen Hund Zu Hause Pflegt

✔ - Wie Man Selbst Gemachtes Essen FĂŒr Hunde Mit Pankreatitis Macht


Hilfreich? Teile Es Mit Deinen Freunden!