Die Seite Ist Über Haustiere

So Identifizieren Sie Einen Cane Corso Dog

Der cane corso italiano ist auch als italienischer mastiff bekannt.


Der Cane Corso Italiano ist auch als italienischer Mastiff bekannt. Dies ist eine große und sehr alte Rasse, die von den Bauernhofhunden abstammt, die von den alten Römern gehalten wurden. Viele Menschen glauben, dass diese Rasse vom Canis Pugnix abstammt, der Hundeart, die die alten Römer fĂŒr die KriegsfĂŒhrung gezĂŒchtet haben. Das ist falsch. Die Vorfahren des Cane Corso durften sich nicht mit dem Canis Pugnix mischen, da sie nicht wĂŒnschten, dass die Blutlinien verwĂ€ssert wĂŒrden. Der Corso sollte ein Wachhund, BeschĂŒtzer der Farm, Begleiter und manchmal ein Lasttier sein.

So identifizieren Sie einen Cane Corso Dog: Corso

Schritt 1

Beginnen Sie, indem Sie das Gewicht, die GrĂ¶ĂŸe und die allgemeinen Merkmale des Hundes erraten. Der Hund sollte an der Schulter nicht mehr als 27 Zoll hoch sein und ungefĂ€hr 100 Pfund wiegen. Der Hund sollte sehr muskulös sein und eine dicke Haut haben, aber kein sichtbares Fett. Der Schwanz sollte ein wenige Zentimeter langer Stumpf sein. Es sollte eine Lauftruhe haben, die sich bis zu den Ellenbogen der Vorderbeine erstreckt. Die Hinterbeine sollten deutlich lĂ€nger sein als die Vorderbeine, so dass der RĂŒcken des Hundes im Vergleich nach unten zusammengesunken wirkt.

Schritt 2

Untersuche das Fell des Hundes. Es sollte ein flacher Fuzz sein, der je nach Körperbereich von 1/4 Zoll bis 1/4 Zoll reicht. ZulĂ€ssige Farben sind Schwarz, Rot, Grau-Blau und BrĂ€unung. Diese Farben haben möglicherweise ein gestreiftes Muster. Auch ein Cane Corso kann gelegentlich kleine weiße Markierungen auf Brust und Zehen aufweisen.

Schritt 3

Schau dir den Kopf des Hundes an. Aufgrund seiner GrĂ¶ĂŸe sollte es sehr markant sein. Der Hals des Hundes sollte im Querschnitt oval sein, lang und sehr muskulös. Sein SchĂ€del sollte oben sehr breit und abgerundet sein, wobei die Ohren entweder angedockt sind oder zu den Seiten hin abfallen. Die Schnauze sollte so breit wie lang sein; Dadurch erschien es kastenförmig und sehr kraftvoll. Die Löcher der Nasenlöcher sollten sehr hervorstechend und groß sein, wobei die MĂŒndung von der Nasenspitze bis zur BrĂŒcke zwischen den Augen vollstĂ€ndig flach ist. Die Lippen des Hundes sollten dick und plattenförmig sein, obwohl sie ĂŒberhaupt nicht hĂ€ngen. Wenn der Hund dieser Beschreibung entspricht, handelt es sich um einen Cane Corso Italiano.


Video: 4 GefÀhrlichste Hunderassen, bist Du nicht der Besitzer dann halte Dich fern!

Sie Können Sich Auch DafĂŒr Interessieren:

✔ - Wie Viel Kostet Es, Einen Hund In Ein Flugzeug Zu Schicken?

✔ - TemporĂ€res Fechten FĂŒr Hunde

✔ - Sind Sonnenfinsternisse FĂŒr Haustiere GefĂ€hrlich?


Hilfreich? Teile Es Mit Deinen Freunden!