Die Seite Ist Über Haustiere

Wie Man Hunde Davon Abhält, Bäume Und Büsche Zu Zerstören

Ein kleines graben hier, ein bisschen pinkeln dort.


Ein kleines Graben hier, ein bisschen pinkeln dort. Bald sieht Ihr Garten aus, als würde er von jedem einzelnen Lebewesen in der Nachbarschaft angegriffen. Wenn es sich bei den Tätern um Ihre eigenen Hunde handelt oder um andere, die gerade vorbeigehen, ergreifen Sie jetzt Maßnahmen, wenn Sie Ihren Garten retten möchten.

Wie man Hunde davon abhält, Bäume und Büsche zu zerstören: bäume

Tipp # 1 - Besorgen Sie sich einen Baum- oder Buschkäfig und platzieren Sie ihn in den am meisten "angegriffenen" Gebieten. Wenn Sie diese nicht in Ihrem örtlichen Garten- oder Baumarkt finden können, können Sie etwas Hühnerdraht kaufen und einen eigenen Schutzkreis um die Pflanzen bauen. Stellen Sie nur sicher, dass der Draht groß genug ist, damit Ihr Hund nicht darüber springen kann, um zum Baum zu gelangen.

Tipp # 2 - Streuen Sie einige rote Chili-Flocken, Tobbasco-Sauce oder in Essig getauchte Wattebäusche um die Bereiche, die am meisten leiden. Sie können auch einen Kreis um die Büsche oder Baumstämme bilden, die am stärksten betroffen sind. Pfeffer verursacht Niesen, und Hunde scheinen zu glauben, dass Essig einer der widerlichsten Gerüche der Welt ist, so dass sie sich von beidem fernhalten.

Tipp # 3 - Verteilen Sie eine dünne Schicht Kiefernzapfen um die Büsche oder Bäume, die Sie schützen möchten. Da sie beim Treten Verletzungen verursachen können, vermeiden Hunde Bereiche, die sich auf ihren Zehen "stachelig" anfühlen.

Tipp 4 - Pflanzen Sie stachelige oder dornige Pflanzen rund um die Büsche und Bäume, die Sie schützen möchten. Kriechender Wacholder, purpurrote Berberis und Wacholder haben alle ein dorniges oder stacheliges Laub, das sehr schwer - und sehr schmerzhaft - durchzukommen wäre.

Tipp 5 - Erstellen Sie eine Barriere um Büsche und Bäume mit Topfpflanzen. Stellen Sie nur sicher, dass Sie hohe Pflanzen pflücken, damit Fido nicht versucht wird, in die Container zu klettern, um durchzukommen. Dies kann eine vorübergehende Lösung sein, wenn Sie das Aussehen der Behälter um die Büsche und Bäume nicht mögen. Da die Hunde das Interesse an den nicht erreichbaren Pflanzen verlieren und sich anderswo bewegen, können Sie die Behälter wegbewegen.


Video: Kacken im Wald? So funktioniert es mit der Notdurft draußen - Outdoor Bushcraft

Sie Können Sich Auch Dafür Interessieren:

✔ - Wie Bringen Hunde Welpen Zur Welt?

✔ - Verhaltensmerkmale Von Shar-Peis

✔ - Hausgemachte Flohbehandlung Für Hunde


Hilfreich? Teile Es Mit Deinen Freunden!