Die Seite Ist Über Haustiere

Wie Man Hundewürmer Und Eier Im Haus Und Im Hof ​​Tötet

Darmparasiten, allgemein als würmer bezeichnet, sind eine häufige erkrankung bei hunden. Sobald ihr tierarzt ihr hündchen behandelt hat, ist er frei von parasiten, aber die von ihm zurückgelassenen intestinalen parasiteneier können zu hause und im hinterhof überleben, ihren hund erneut infizieren und möglicherweise auch sie und ihre familie krank machen. Reinigen und desinfizieren sie sowohl drinnen als auch draußen, um diese schädlinge endgültig zu beseitigen.


Darmparasiten, allgemein als Würmer bezeichnet, sind eine häufige Erkrankung bei Hunden. Sobald Ihr Tierarzt Ihr Hündchen behandelt hat, ist er frei von Parasiten, aber die hinterlassenen intestinalen Parasiteneier können zu Hause und im Hinterhof überleben, Ihren Hund erneut infizieren und möglicherweise auch Sie und Ihre Familie krank machen. Reinigen und desinfizieren Sie sowohl drinnen als auch draußen, um diese Schädlinge endgültig zu beseitigen.

Bulldoggenwelpen in einem Eimer.

Canine Darmparasiten

Zu den häufigsten Darmparasiten, die sich auf unsere Hunde auswirken, zählen Hakenwürmer, Spulwürmer, Bandwürmer und Peitschenwürmer. Während die verfügbaren tierärztlichen Behandlungen die adulten Parasiten im System Ihres Hundes abtöten, beeinträchtigen sie nicht die Eier der Schädlinge in der Umgebung. Die winzigen Eier passieren den Hundekot, wo sie den Boden infizieren, während sich der Kot zersetzt. Ihr Welpe kann täglich Millionen dieser Eier in seinem Stuhl abgeben. Die Parasiteneier können jahrelang im Boden überleben und schlüpfen zu Larven. Wenn Sie oder Ihr Welpe sie einnehmen, können sie beide infizieren. Einige Larvenschädlinge, wie Hakenwürmer, können sich durch die Haut graben, um einen Ausschlag beim Menschen zu verursachen oder ein Hündchen zu infizieren.

Reinigen Sie das Haus

Waschen Sie alle Bettwäsche, Decken und Spielzeuge Ihres Welpen in heißem Wasser, um die winzigen Eier zu entfernen, die möglicherweise auf ihnen lauern. Dampfreinigen Sie Ihre Teppiche und Vorhänge. Hitze ist eine der wenigen Möglichkeiten, diese Eier abzutöten, die gegen die meisten Pestizide resistent sind. Staubsaugen Sie Ihre Teppiche auch täglich, um die Flöheier zu entfernen. Dabei handelt es sich um Schädlinge, die Bandwürmer in Ihr Hündchen bringen. Das Animal Medical Hospital empfiehlt, feste Oberflächen mit einer Mischung aus 3 Tassen Bleichmittel und 1 Liter Wasser abzuwischen. Das Bleichmittel entfernt die klebrige Oberfläche von Darmparasiteneiern, so dass Sie diese entfernen können.

Sauberkeit im Freien

Heben Sie Ihr Hündchen sofort auf, nachdem Sie es in Ihrem Garten gekotet haben, um zu verhindern, dass die Eier in seinem Stuhl den Boden infizieren. Die Eier werden nicht ansteckend, es sei denn, der Kot darf austrocknen, zerfällt in den Boden und kontaminiert ihn. Darmparasiteneier überleben in direktem Sonnenlicht nicht gut, also klarer Rückstand wie Blätter, Mulch, Äste und allgemeines Durcheinander.

Tragen Sie beim Reinigen nach Ihrem Haustier Handschuhe oder decken Sie Ihre Hände mit einer wasserdichten Plastiktüte ab. Entfernen Sie den Hocker Ihres Hundes täglich und werfen Sie ihn weg. Es mag praktisch erscheinen, den Hocker Ihres Haustieres einfach abzudichten, dies kann jedoch dazu führen, dass Parasiteneier in den Boden geraten, wodurch das Problem noch schlimmer wird.

Das Mar Vista Animal Medical Center empfiehlt Ihnen, Borate enthaltende Chemikalien durch Ihren Boden zu reiben, um die Parasiteneier abzutöten. Leider töten diese Borate das umliegende Gras und andere Pflanzen. Wenn Sie den oberen 8 bis 12 Zoll großen Boden entfernen, wird sichergestellt, dass Eier im Boden Sie oder Ihr Hündchen nicht infizieren können. Waschen Sie Betonflächen, einschließlich Hundezwinger, mit einer Bleichmittellösung ab.

Gute Hygiene

Waschen Sie immer Ihre Hände, nachdem Sie in Ihrem Garten gearbeitet haben oder mit Ihrem Hündchen umgegangen sind, und raten Sie Ihren Kindern, dasselbe zu tun. Dies verhindert die versehentliche Einnahme von Darmparasiteneiern, die Sie in Außenbereichen aufgenommen haben. Tragen Sie Schuhe, wenn Sie im Freien herumlaufen, um zu verhindern, dass Parasiten in die Haut Ihrer Füße eindringen. Waschen Sie Ihr Gemüse gründlich aus Ihrem Garten. Halten Sie Ihr Hündchen von Kinderspielplätzen im Freien fern. Decken Sie Ihre Sandbox ab, um zu verhindern, dass er darin defäkiert.

Wussten Sie, dass Tiere wie Waschbären auch Würmer wie Spulwürmer über ihren Hocker verbreiten können? Wenn Sie in Ihrem Garten auf Wildhocker stoßen, sollten Sie die gleichen Vorsichtsmaßnahmen einhalten, um zu verhindern, dass Sie und Ihre Familie mit Wurmeiern in Kontakt kommen.

Infektion vorbeugen

Die beste Verteidigung ist ein guter Vergehen. Wenden Sie sich an Ihren Tierarzt, um Ihr Hündchen mit einem monatlichen Flohmedikament zu behandeln, damit es nicht mit Bandwürmern infiziert wird. Einige Behandlungen, wie Milbemycin oxim, töten auch Rundwürmer, Hakenwürmer und Peitschenwürmer.


Video: Inga Günther züchtet das Öko-Huhn der Zukunft

Sie Können Sich Auch Dafür Interessieren:

✔ - Die Beste Art Von Inside Dogs Für Kleine Häuser

✔ - Welche Art Von Fisch Kann Ich In 1-Gallonen-Tanks Einsetzen?

✔ - Rimadyl-Überdosis Bei Hunden


Hilfreich? Teile Es Mit Deinen Freunden!