Die Seite Ist Über Haustiere

Wie Man Nitrat In Einem Aquarium Senkt

Die wasserqualität in ihrem aquarium spielt eine entscheidende rolle für die gesundheit ihrer fische.


Die Wasserqualität in Ihrem Aquarium spielt eine entscheidende Rolle für die Gesundheit Ihrer Fische. Ammoniak entsteht, wenn Ihre Fische ihre Abfallprodukte im Wasser abgeben. Gute Bakterien in Ihrem Tank zerlegen den Abfall in Nitrat. Wenn Sie Ihr Wasser getestet haben und festgestellt haben, dass der Nitratgehalt in Ihrem Tank zu hoch ist, können Sie verschiedene Maßnahmen ergreifen, um den Nitratgehalt zu senken.

Gepflanztes Süßwasseraquarium

Helles Aquarium.

Senkung des Nitratgehalts

Es ist unwahrscheinlich, dass ein ordnungsgemäß gewartetes Aquarium einen hohen Nitratgehalt aufweist. Im Allgemeinen wird gesagt, dass jeder Tank mit einem Nitratgehalt von mehr als 50 Milligramm pro Liter zu viel Nitrat enthält. Die ideale Menge an Nitrat liegt typischerweise bei etwa 0,2 Milligramm pro Liter oder weniger. Reinigen Sie Ihren Tank regelmäßig, wechseln Sie das Wasser aus und entfernen Sie Algen mit einem Algenschaber von den Wänden. Es wird generell empfohlen, dass Aquarienbesitzer regelmäßig 10 bis 15 Prozent des Wassers im Tank auswechseln. Überprüfen Sie die Filterausrüstung Ihres Tanks und stellen Sie sicher, dass alles in Ordnung ist. Wenn Sie ständig Probleme mit einem hohen Nitratgehalt in Ihrem Aquarium haben, sollten Sie die Anzahl der Tiere in Ihrem Aquarium reduzieren. Möglicherweise möchten Sie die Fütterung Ihrer Fische weniger häufig in Betracht ziehen, da Überfütterung eine häufige Ursache für hohe Nitratwerte ist.


Video: Die Stickstoffverbindungen Nitrit und Nitrat im Aquarium

Sie Können Sich Auch Dafür Interessieren:

✔ - Wie Man Lyme-Borreliose-Symptome Bei Hunden Erkennt

✔ - Phasen Der Welpenentwicklung Während Der Schwangerschaft

✔ - Loratadin-Dosierung Für Katzen


Hilfreich? Teile Es Mit Deinen Freunden!