Die Seite Ist Über Haustiere

Wie Man Einfache Hundekuchen Backt

Hausgemachte leckereien für hunde enthalten weniger konservierungsmittel und künstliche inhaltsstoffe. Dadurch sind sie für ihr haustier eine viel gesündere option als für kommerzielle produkte.


Hausgemachte Leckereien für Hunde enthalten weniger Konservierungsmittel und künstliche Inhaltsstoffe. Dadurch sind sie für Ihr Haustier eine viel gesündere Option als für kommerzielle Produkte. Hundekuchen sind nicht nur leicht herzustellen, sie sind auch kostengünstig und können eingefroren werden. Kekse aus Erdnussbutter, Haferflocken, Leber, Käse und Knoblauch sind leicht zu backen und werden Ihrem Hund gefallen.

Wie man einfache Hundekuchen backt: hundekuchen

Schritt 1

Machen Sie Erdnussbutter-Kekse, indem Sie den Ofen auf 350 Grad Celsius vorheizen. Kombinieren Sie 2 EL. Pflanzenöl, 1/2 Tasse Erdnussbutter und 1 Tasse Wasser in einer Schüssel. Fügen Sie nach und nach 1 ½ Tassen Vollkornmehl und weißes Mehl hinzu, bis eine Teigkonsistenz entsteht oder verwenden Sie eine Küchenmaschine. Zu einer festen Kugel kneten und flach auf 1/4 Zoll Dicke ausrollen, in 3 bis 4 Zoll große Stücke schneiden und auf ein Backblech mit Pergamentpapier legen. Kochen Sie für 20 bis 30 Minuten. Das Rezept macht 2 1/2 Dutzend Kekse.

Schritt 2

Bereiten Sie die Leber vor, indem Sie den Ofen auf 200 Grad vorheizen. Schneiden Sie 1 Pfund teilweise aufgetaute Leber in Streifen und legen Sie sie mit Pergamentpapier auf ein Backblech, damit sie sich nicht berühren. Backen Sie zwei Stunden, drehen Sie die Pfanne nach einer Stunde und lassen Sie sie 10 Minuten abkühlen. Heben Sie das Pergamentpapier mit den Leberstreifen vom Backblech ab und legen Sie es auf den Rost, bis es abgekühlt und vollständig getrocknet ist.

Schritt 3

Bereiten Sie Käse- und Knoblauchplätzchen zu, indem Sie 1 1/4 Tassen Cheddar-Käse reiben. Bis zur Raumtemperatur stehen lassen. Kombinieren Sie Käse, 1/4 Pfund Maisölbutter, eine Prise Knoblauchsalz, eine zerdrückte Knoblauchzehe und 1 1/2 Tassen Vollkornmehl in einer Schüssel. Fügen Sie Milch hinzu, bis sich ein Ball gebildet hat, und kühlen Sie eine Stunde lang. Auf einem bemehlten Brett ausrollen und in Formen schneiden. Bei 375 Grad F 15 Minuten backen oder bis sie braun und fest sind. Rezept macht zwei bis drei Dutzend Hundekuchen.

Schritt 4

Erstellen Sie Haferkekse, indem Sie 1 1/2 Tassen Wasser, 1 Tasse Haferflocken, 1/3 Tasse Butter oder Margarine und 1 EL rühren. Rinder- oder Hühnerbrühegranulat. 5 Minuten stehen lassen. Fügen Sie 3/4 Tasse Trockenmilchpulver, 3/4 Tasse Maismehl und ein geschlagenes Ei hinzu. Gut mischen. Rühren Sie langsam 3 Tassen Vollkornmehl, 1/2 Tasse auf einmal. Gründlich kombinieren Kneten Sie den Teig vier Minuten lang auf einer bemehlten Oberfläche und rollen Sie ihn flach, 2,5 cm dick aus. Formen Sie mit einem Ausstecher Formen aus und legen Sie sie auf ein gefettetes Blatt. Bei 350° F 50 Minuten backen. Kühl und trocken auf einem Rost.


Video: Hunde Geburtstagskuchen backen ? Hundekuchen einfach kochen ? Essen für Hunde Deutsch

Sie Können Sich Auch Dafür Interessieren:

✔ - Wie Trainiere Ich Ihren Hund, Um Sie Zu Schützen?

✔ - Homöopathische Mittel Gegen Hautprobleme An Einem Jack Russell

✔ - Wie Zeigen Hunde Zuneigung Zu Menschen?


Hilfreich? Teile Es Mit Deinen Freunden!