Die Seite Ist Über Haustiere

Wie Man Welpenbrei Macht

Welpenbrei ist die erste feste nahrung für die meisten welpen.


Welpenbrei ist die erste feste Nahrung für die meisten Welpen. Es ist ein Brei aus trockenem Hundefutter, das leicht zu essen ist. Dies wird als Ergänzung zur Muttermilch verfüttert und füttert nach und nach größere und häufigere Mahlzeiten, bis die Welpen entwöhnt sind und nicht mehr stillen.

Wie man Welpenbrei macht: oder

Wie man Welpenbrei macht: Welpenbrei

Geben Sie ein oder zwei trockene Hundefutter in eine Rührschüssel oder Pfanne. Die Menge wird durch die Anzahl der Welpen und deren Größe bestimmt. Dies ist das erste Mal, dass die Welpen feste Nahrung essen, und die meisten von ihnen werden am Ende mehr tragen als sie fressen. Es ist am besten, das gleiche Trockenfutter zu verwenden, das ihre Mutter gegessen hat. Dies sollte ein hochwertiges Welpenfutter sein, während sie stillt.

Schritt 2

Fügen Sie eine Menge Welpenformel hinzu, um das Trockenfutter abzudecken. Sie können normales Wasser anstelle von Welpenformeln verwenden, aber wenn die Mutter die Welpen nicht mehr stillen kann, ist die Formel am besten.

Schritt 3

Bedecken Sie die Schüssel und lassen Sie sie lange genug stehen, um weich zu werden, etwa 15 bis 30 Minuten, abhängig von der Futtermenge.

Wie man Welpenbrei macht: Welpenbrei

Rühren und zerdrücken Sie die erweichte Nahrung, bis sie die Konsistenz eines dünnen Breis hat. Fügen Sie bei Bedarf etwas Wasser oder Formel hinzu. Wenn die Welpen wachsen und lernen, besser zu essen, können Sie den Brei allmählich verdicken, aber halten Sie ihn zunächst dünn. Sie können an dieser Stelle Dosenhunde oder Welpenfutter hinzufügen, aber für die ersten Mahlzeiten ist die Menge sehr klein oder der Brei ist zu dick.


Video: Welpenbrei gekonnt verspeisen

Sie Können Sich Auch Dafür Interessieren:

✔ - Katzenrassen, Die Klein Bleiben

✔ - 5 Regeln Für Die Hundeparketikette Sie Sollten Niemals Brechen

✔ - Sichere Antibiotika Für Katzen


Hilfreich? Teile Es Mit Deinen Freunden!