Die Seite Ist Über Haustiere

Wie Man Ein Chiweenie Potty Trainiert

Designerhunde sind sehr beliebt, so dass sie das beste aus zwei rassen kombinieren können.


Designerhunde sind sehr beliebt, so dass Sie das Beste aus zwei Rassen kombinieren können. Ein Chiweenie ist eine Mischung aus Chihuahua und Dackel. Es ist ein kleiner, sozialer Hund, der es zu einer guten ErgĂ€nzung fĂŒr jede Familie macht. Chiweenies neigen dazu, einem Familienmitglied mehr als den anderen anzuhĂ€ngen und zuzuhören. Es ist eine gute Idee, dass dieses Familienmitglied derjenige ist, der anfĂ€nglich fĂŒr das Töpfchen-Training zustĂ€ndig ist. Töpfchentraining erfordert Zeit, Geduld und einen festen Zeitplan.

Wie man ein Chiweenie Potty trainiert: dass

Schritt 1

Vermeiden Sie es, Ihr Haustier zu bestrafen, es sei denn, Sie werden dabei erwischt. Wenn Sie den Hund in der Tat erwischen, sagen Sie fest nein und nehmen Sie sofort nach draußen. Bringen Sie das Haustier immer in den gleichen Bereich, so dass das Haustier den Bereich damit verbindet, auf die Toilette zu gehen. Bei Erfolg viel Lob geben.

Schritt 2

Halten Sie einen strengen FĂŒtterungs- und Badezimmerzeitplan ein. FĂŒttern Sie Ihr Haustier jeden Tag zur gleichen Zeit, wobei Sie mindestens vier Stunden vor dem Schlafengehen das letzte Mal gefĂŒttert haben. Nehmen Sie zwei Stunden vor dem Schlafengehen Wasser auf. Nehmen Sie Ihren Hund nach dem Aufwachen direkt nach dem Essen, nach dem Essen, Spielen und Nickerchen mit. Trockenfutter hilft, den Stuhl fest zu halten, was beim Training hilfreich ist

Schritt 3

Verwenden Sie ein Wort, das Ihr Haustier damit verbindet, auf die Toilette zu gehen. Einige zu beachtende Wörter sind "außerhalb" und "Töpfchen". Es ist wichtig, das Wort nur zu verwenden, wenn Sie den Hund herausnehmen, um Verwirrung zu vermeiden.

Schritt 4

Entscheiden Sie sich fĂŒr die Form des Trainings, die fĂŒr Sie und Ihren Lebensstil am besten funktioniert. Beim Training mit Papier / Pad muss das Haustier auf dem Pad im Haus zur Toilette gehen und wird dafĂŒr gelobt. Überstunden wird der Block zur TĂŒr und dann nach draußen bewegt. Kistentraining beinhaltet Wiederholung und erfordert, dass das Haustier in einem konstanten Zeitplan in die Kiste aufgenommen und wieder herausgenommen wird. Kisten werden verwendet, wenn Sie nicht zu Hause sind, ein Bett und ein paar Spielsachen fĂŒr Komfort und Sicherheit. Zu einem ĂŒberwachten Training gehört es, zu Hause zu sein und das Tier stĂ€ndig zu beobachten, es regelmĂ€ĂŸig und nach einem bestimmten Zeitplan auszufĂŒhren.

Schritt 5

Suchen Sie nach Verhaltensweisen, die darauf hinweisen, dass Ihr Haustier möglicherweise ausgehen muss. Die Zeichen, nach denen Sie Ausschau halten mĂŒssen, sind die Nase nach unten und im Kreis: Gehen Sie auf die Suche nach einem Platz, um auf die Toilette zu gehen. Wenn Sie dies bemerken, nehmen Sie sie sofort heraus und warten Sie 10 Minuten. Wenn der Hund nach 10 Minuten nicht auf die Toilette geht, bringen Sie ihn wieder hinein und versuchen Sie es nach 15 Minuten erneut.


Video: How to Potty Train a Puppy - Puppy Training Potty

Sie Können Sich Auch DafĂŒr Interessieren:

✔ - Warum Isst Mein Goldfisch Nicht?

✔ - Wie Man Meinem Hund Honig FĂŒr Einen Husten Gibt

✔ - In Welchem ​​Alter VerĂ€ndern Die Pudel Ihre Farbe?


Hilfreich? Teile Es Mit Deinen Freunden!