Die Seite Ist Über Haustiere

Wie Man Eine Ente Als Haustier Erhebt

Die aufzucht einer haustierente erfordert grundlegende unterbringung, nahrung und pflege. Haustierenten sind soziale tiere, die großartige haustiere machen.


Enten sind intelligent, trainierbar und eignen sich gut als Outdoor-Haustiere. Die Aufzucht einer Haustierente erfordert grundlegende FĂŒtterung, Unterbringung und Zeit, um in die sozialen Aspekte eines Haustierbesitzers zu investieren. Sie benötigen weniger Energie als ein Hund und mehr als Schildkröten oder Fische. Enten sind auch fĂ€hige Eierproduzenten, wenn Sie ein Haustier wĂŒnschen, das eine regelmĂ€ĂŸige Nahrungsquelle liefert.

Wohnungsanforderungen

Enten benötigen ein sehr einfaches GehĂ€use, in dem sie nachts den Elementen und dem Bett entkommen können. Eine Struktur im Doghouse-Stil mit KiefernspĂ€nen oder Heu als Bettwaren ist ausreichend. Enten ruhen nicht und sie schlafen auf dem Boden. Der Schutz vor Raubtieren ist fĂŒr Ihre Ente wichtig. Verwenden Sie ein Haus mit einer TĂŒr und schließen Sie die TĂŒr nachts. Verwenden Sie alternativ einen geschlossenen Kaninchenstall, der ĂŒber einen Schlafbereich und einen Laufbereich fĂŒr die Ente verfĂŒgt. Starker Maschendraht wird die Ente enthalten und Bedrohungen abschrecken.

Finden Sie Ihre Haustierente

Wenn Ihr Wohnraum vorbereitet ist, beginnen Sie mit der Suche nach einer Haustierente. ErwĂ€gen Sie mehrere Enten, wenn Platz zur VerfĂŒgung steht, da es sich um soziale Tiere handelt. Erkundigen Sie sich bei Ihrem örtlichen Futter- und Ranchbedarf, da diese im FrĂŒhjahr oft Entlein tragen. Sie kennen auch die lokalen EntenzĂŒchter in Ihrer NĂ€he. Zahlreiche Entenvarianten sind ebenfalls erhĂ€ltlich. Jede Abwechslung ist ein gutes Haustier, aber nehmen Sie sich Zeit, um herauszufinden, welche Ente Sie bevorzugen.

Nahrung und Wasser

Ihre Ente benötigt eine konstante Wasserquelle. Versorgen Sie Ihren Hof immer mit frischem Wasser und lassen Sie Platz. Enten fressen gerne nach Futter und fressen Pflanzen und Insekten in Ihrem Garten. Lassen Sie die Ente tagsĂŒber durchstreifen und fressen Gras, Löwenzahn und KĂ€fer. Liefern Sie auch Tischfetzen als Leckereien GemĂŒse und Obst sind gut fĂŒr Ihre Haustierente. FĂŒllen Sie einen Feeder mit Entenpellets, die Sie in Ihrem örtlichen FuttermittelgeschĂ€ft finden, um eine tĂ€gliche Nahrungsquelle zu erhalten. Entenfutter hat einen Proteingehalt von etwa 16 Prozent. Halten Sie den FutterbehĂ€lter den ganzen Tag ĂŒber voll, und Ihre Ente reguliert sich selbst und frisst nur bei Bedarf.

Geselligkeit und Training

Tierenten benötigen regelmĂ€ĂŸige Aufmerksamkeit und Sozialisation. Eine vernachlĂ€ssigte Ente kann aggressiv werden und agieren. Verbringen Sie Zeit mit Ihrer Ente, spazieren Sie im Garten und fĂŒttern Sie von Hand. Halten und streicheln Sie Ihre Ente gelegentlich auch. Sie gewinnen das Vertrauen und die Treue Ihrer Ente, wĂ€hrend Sie das Potenzial fĂŒr schwierige Verhaltensweisen beseitigen. FĂŒgen Sie Ihrer Herde eine zweite Ente hinzu, wenn Ihre Zeit zum Kennenlernen begrenzt ist. Eine einzelne Ente ist in Ordnung, wenn Sie Zeit miteinander verbringen, aber Enten sind Herde von Tieren und tĂ€gliches Unterhalten ist notwendig.


Video: Im most handsome 2018! *gamer girls react*

Sie Können Sich Auch DafĂŒr Interessieren:

✔ - Mein Hund Wird EifersĂŒchtig, Wenn Ich Jemanden KĂŒsse

✔ - Was Tun Sie, Wenn Hunde WĂ€hrend Der Paarung Stecken Bleiben?

✔ - Was Sind Die Unterschiede Zwischen Ckc- Und Akc-Registrierten Hunden?


Hilfreich? Teile Es Mit Deinen Freunden!