Die Seite Ist Über Haustiere

So Richten Sie Eine Goldfish-Schüssel Ein

Das traditionelle bild eines orangefarbenen goldfisches, der mit seinen flossen in einer kristallklaren goldfischschüssel schwingt, ist keineswegs ideal.


Das traditionelle Bild eines orangefarbenen Goldfisches, der mit seinen Flossen in einer kristallklaren Goldfischschüssel schwingt, ist keineswegs ideal. In solchen geschlossenen Räumen sammeln sich die Abfälle schnell an und setzen Ihre Fische Krankheiten oder Schlimmerem aus. Wenn Sie für einen Goldfisch ein temporäres Zuhause in einer Schüssel einrichten, legen Sie zuerst Sauberkeit auf und bereiten Sie sich auf häufige Wasserwechsel vor.

Junge, der Goldfishschüssel hält

Sie können Baby-Goldfische in einer Schüssel unterbringen, müssen jedoch auf ein ausreichendes Aquarium aufgefüllt werden.

Wann verwenden Sie eine Schüssel?

Verwenden Sie eine Schüssel nur für Goldfisch als vorübergehendes ZuhauseZum Beispiel, wenn Sie seinen Tank reinigen oder den Fisch transportieren. Sie können auch sehr junge Fische, die einen Zoll lang sind, vorübergehend in einer Schüssel unterbringen. Seien Sie jedoch darauf vorbereitet, die Fische in einen größeren Tank zu bringen, da sie schnell wachsen.

Ein gewöhnlicher oder Kometengoldfisch benötigt ungefähr 55 Gallonen, da er bis zu 12 Zoll lang werden kann, und ein Fantail-Goldfisch benötigt mindestens 20 Gallonen. Diese aktiven Fische brauchen nicht nur viel Platz, um zu gedeihen und die meisten als goldfischfreundlich gekennzeichneten Gehege schnell zu entwachsen, sondern sie sind auch schmutziger Fisch.

Abfall produziert viel Ammoniakund jedes gesunde Goldfischgehege muss ammoniakneutral sein. Ammoniak wiederum produziert Nitrit, das den Goldfisch des Sauerstoffs, den er zum Leben braucht, ersticken kann.

Auffüllen

Spülen Sie eine neue Schüssel ohne Seife unter warmem Wasser ab und trocknen Sie nur die Außenseite, um zu vermeiden, dass Handtuchfasern im Haus des Fisches verbleiben. Sie können den Wasseraufbereitungsschritt überspringen, indem Sie die Schüssel mit füllen Trinkwasser in Flaschen bei Raumtemperatur. Wenn Sie die Schüssel mit Leitungswasser füllen, Entfernen Sie zuerst das Chlor mit einer Aquarienbehandlung. Stellen Sie fest, wie viele Liter Ihre Schüssel enthält, um die Menge des Entchlorungsmittels genau zu messen, und lassen Sie das Wasser für einige Stunden auf Raumtemperatur kommen, bevor Sie Fisch hinzufügen.

Wenn Sie einen Fisch aus einem Geschäft hinzufügen, schwimmen Sie den Beutel 20 Minuten lang im Wasser, damit sich der Fisch der Temperatur anpassen kann. Bewahren Sie eine Ersatzschüssel auf, um sauberes Wasser für Änderungen vorzubereiten; Nach der Behandlung und Akklimatisierung auf Raumtemperatur sollten Sie den Fisch umsetzen, wenn Sie die gesamte Schüssel reinigen, oder bei einem teilweisen Wasserwechsel die entsprechende Menge austauschen. Verwenden Sie ein Auflaufglas oder ein kleines Glas, um das Wasser bei partiellen Veränderungen leicht zu schöpfen, und ein Netz, um die Fische zu fangen.

Da Goldfische Kaltwasserfische sind, Es ist keine Heizung erforderlich. Stellen Sie die Schüssel an einem Ort auf, an dem die Raumtemperatur relativ konstant bleibt, nicht in einem Fenster, das Sonnenschein bekommt, oder in der Nähe einer zugigen Tür oder eines Fensters.

Kies und Dekorationen

Einige Goldfischhalter ziehen es vor, den Boden nicht mit Kies zu überziehen, da dies die Beseitigung von Abfällen erleichtert. Kleines Substrat kann auch in den Mund Ihres Fisches gesaugt werden, wenn er am Boden nach gefallenem Futter pickt.

Wenn Sie Kies in die Schüssel geben, stellen Sie sicher, dass er größer ist als der Mund Ihres Goldfisches und keine scharfen Kanten aufweist. Spülen Sie den neuen Kies aus, bevor Sie ihn in eine Schüssel geben, und spülen Sie bei jedem vollständigen Wasserwechsel festen Abfall aus dem Kies. Ein Küchensieb kann verhindern, dass Kiesstücke in den Abfluss fallen.

Goldfische brauchen keine Pflanzen oder Höhlen, um sich darin zu verstecken, obwohl sie lebende Pflanzen mögen. Wenn Sie sich entscheiden, Dekorationen hinzuzufügen, Halten Sie die Störgeräusche niedrig, Pflanzen im Hintergrund und der Badeplatz so offen wie möglich.

Richtige Filtration

Eine weitere Sorge, einen Goldfisch auf kleinem Raum zu platzieren, ist Sicherstellen, dass der Fisch den Sauerstoff bekommt, den er benötigt. Einige Leute fügen Sprudler oder Luftsteine ​​hinzu, um das Wasser zu bewegen, aber ein Filter sollte das Wasser in einer Schüssel ausreichend rühren und dabei helfen, Abfälle und Schadstoffe zu entfernen. Kleine Kraftfilter sind so konzipiert, dass sie am Rand des Schüsselrandes hängen. Denken Sie daran, wenn Sie eine Schüssel pflücken.

Kaufen Sie Wasserteststreifen zu Überprüfen Sie wöchentlich, dass die Filtration dazu beiträgt, die Füllstände in der Schüssel angemessen zu haltenund erhöhen Sie die Häufigkeit der Wasserwechsel, wenn Nitrite zu hoch sind oder Ammoniak mehr als Null ist. Nicht überfüttern da dies zu mehr Verschwendung führt. Rechnen Sie zwei bis vier Mal pro Woche mit 50 Prozent Wasserwechsel Auch bei Verwendung eines Filtersystems aufgrund des geringen Raums und der Fischart.


Video: We Bought a Zoo

Sie Können Sich Auch Dafür Interessieren:

✔ - Wie Man Einen Shih Tzu-Welpen Dazu Bringt, Das Beißen Zu Stoppen

✔ - Fakten Über Inbred Pitbulls

✔ - Heiße Ohren Bei Katzen


Hilfreich? Teile Es Mit Deinen Freunden!