Die Seite Ist Über Haustiere

Wie Man Aggressives Verhalten In My Yorkie AufhÀlt

Aus vielen grĂŒnden werden yorkies oft als hĂŒndchen mit einer "großen persönlichkeit in einem winzigen paket" dargestellt. FĂŒr den anfang sind sie terrier im herzen, was sie zu lebhaften, energischen hunden macht. Zweitens wurden sie aufgrund ihrer vergangenheit als rattern gezĂŒchtet, um unabhĂ€ngig zu arbeiten, und sie können fremden gegenĂŒber manchmal misstrauisch sein.


Aus vielen guten GrĂŒnden werden Yorkies oft als HĂŒndchen mit a dargestellt "große Persönlichkeit in einem winzigen Paket." FĂŒr den Anfang sind sie Terrier im Herzen, was sie zu lebhaften, energischen Hunden macht. Zweitens wurden sie aufgrund ihrer Vergangenheit als Rattern gezĂŒchtet, um unabhĂ€ngig zu arbeiten, und sie können Fremden gegenĂŒber manchmal misstrauisch sein. Schließlich scheinen sie ihre GrĂ¶ĂŸe zu vergessen, was sie in riskante Situationen bringt, insbesondere wenn sie sich mit grĂ¶ĂŸeren Hunden streiten. Sei trotz dieser Eigenschaften sanft; Yorkies haben auch eine weiche Seite.

Netter kleiner Yorkshire-Terrier

Ein Yorkie, der mit einem Ball im Hof ​​spielt.

Unter dem Wetter fĂŒhlen

Praktisch jeder Zustand, der dafĂŒr bekannt ist, Schmerzen oder erhöhte Reizbarkeit zu verursachen, kann zu Aggression fĂŒhren. Zum Beispiel kann eine schmerzhafte OhrentzĂŒndung dazu fĂŒhren, dass Ihr Yorkie stark gegen das BerĂŒhren oder BerĂŒhren des Kopfes protestiert. Yorkshire-Terrier sind anfĂ€llig fĂŒr Hypothyreose, eine Erkrankung, die bei mehreren Symptomen dazu fĂŒhren kann, dass Hunde eine Zunahme der Aggression zeigen. Es ist immer am besten, den Tierarzt zu sehen, um schmerzbedingte Aggression und andere medizinische Probleme auszuschließen.

Übung macht den Meister

Als Faustregel gilt: Je mehr ein unerwĂŒnschtes Verhalten einstudiert wird, desto mehr Wurzeln schlagen und etablieren sich. Wenn Ihr Yorkie vor kurzem angefangen hat, Ihren Nachbarn zu bellen oder zu knurren, wenn Sie ihn aus dem Bett bewegen, mĂŒssen Sie seine GefĂ€hrdung durch solche Situationen begrenzen. Also kein Kontakt mehr zu Ihrem Nachbarn und keine Bettprivilegien mehr - zumindest fĂŒr jetzt. Obwohl die Begrenzung des Kontakts Ihres Yorkie mit solchen Situationen nicht dazu beitrĂ€gt, dass er besser wird, können Sie zumindest verhindern, dass das Verhalten stĂ€rker und schwieriger zu ĂŒberwinden ist.

Ändern Sie die Emotionen

UnabhĂ€ngig davon, ob Ihr Yorkie sich beim Anblick anderer Menschen oder Hunde aufregt oder sich in Dogzilla verwandelt, wenn Sie ihn baden mĂŒssen, möchten Sie vielleicht allmĂ€hlich seine GefĂŒhle Ă€ndern. Genau dieses Ziel verfolgt die Desensibilisierung zusammen mit der Gegenkonditionierung. Wenn zum Beispiel jedes Mal, wenn Ihr Yorkie einen anderen Hund oder Fremde sieht, er leckere Leckereien bekommt, wird sich seine emotionale Reaktion mit der Zeit zum Besseren verĂ€ndern. Da VerhaltensĂ€nderungen Geschick, gutes Timing und die Umsetzung wichtiger Sicherheitsmaßnahmen erfordern, sollten Sie sich an einen Verhaltensspezialisten wenden.

Trainiere alternative Verhaltensweisen

Yorkies sind intelligente Hunde, die fĂŒr das Training empfĂ€nglich sind, wenn es sich lohnt. Trainieren Sie Ihren Yorkie, um eine alternatives, inkompatibles Verhalten Wenn er einen Auslöser bemerkt und ihn dafĂŒr belohnt, dass er dieses Standardverhalten verwendet. Wenn zum Beispiel Ihr Yorkie andere Hunde auf SpaziergĂ€ngen bellt, mĂŒssen Sie ihn dazu anhalten, an Ihrer Seite zu bleiben und Sie mit Hochachtung anzusehen, wĂ€hrend der andere Hund vorbeigeht. Belohnung ihn dafĂŒr. Dies kann schwierig sein, wenn der andere Hund zu nahe ist. Finden Sie einen Abstand, in dem Ihr Yorkie besser anspricht, oder fragen Sie einen Trainer um Rat, wie er arbeiten soll unter der Schwelle.

Vermeiden Sie Small Dog-Syndrom

Wie andere kleine Hunde neigen Yorkies aufgrund ihrer geringen GrĂ¶ĂŸe hĂ€ufig zu Problemverhalten. Hundebesitzer achten oft auf ihr Verhalten, weil sie der Meinung sind, dass sie sĂŒĂŸ sind oder ihre Yorkies nur so viel Schaden anrichten können. Das ist ein großer Fehler. Wie jeder Hund sollten Yorkies erhalten umfangreiche Sozialisation und Ausbildung und brauchen Anleitung, was er tun kann und was nicht. Wenn Sie in einem frĂŒhen Alter beginnen, werden die Chancen fĂŒr Angst, Aggression oder Frustration verringert, sodass Ihr Yorkie mit dem rechten Fuß beginnen kann.


Video:

Sie Können Sich Auch DafĂŒr Interessieren:

✔ - So Finden Sie Kleine Hunde FĂŒr Die Adoption

✔ - Zeichen, Dass Ein Hund Töpfchen Machen Muss

✔ - Nebenwirkungen Von Cyclosporin Bei Hunden


Hilfreich? Teile Es Mit Deinen Freunden!