Die Seite Ist Über Haustiere

So Stoppen Sie Die Wasserverdampfung In Einem Aquarium

Die verdampfung von tankwasser ist ein normaler teil des zyklus in einem fischbecken.


Die Verdampfung von Tankwasser ist ein normaler Teil des Zyklus in einem Fischbecken. Es kann jedoch zu Problemen fĂŒhren, wenn zu schnell zu viel verdunstet wird. Wenn das Wasser verdunstet, nimmt die Wassermenge fĂŒr Ihre Fische ab. Dies kann die WasserqualitĂ€t verringern, da mehr FischabfĂ€lle zu weniger Wasser hinzugefĂŒgt werden. Durch das Verhindern der Verdunstung bleiben Ihre Fische gesund.

So stoppen Sie die Wasserverdampfung in einem Aquarium: wasser

Schritt 1

Stellen Sie die Tankheizung herunter, um die Wassertemperatur am unteren Ende des fĂŒr Ihren Fisch geeigneten Temperaturbereichs zu halten. Je wĂ€rmer das Wasser, desto mehr verdunstet es. Beispielsweise benötigen SĂŒĂŸwasserfische Wassertemperaturen im Bereich von 75 bis 82 Grad Fahrenheit. Halten Sie die Temperatur nĂ€her bei 75 Grad, um Verdunstung zu vermeiden.

Schritt 2

Verwenden Sie eine Abdeckung fĂŒr Ihr Aquarium, die die Oberseite vollstĂ€ndig umschließt. Auf diese Weise kondensiert das verdampfte Wasser auf dem Deckel und fĂ€llt zurĂŒck in den Tank.

Schritt 3

Schalten Sie das Licht nachts aus. Das Tanklicht erwÀrmt auch das Wasser und erhöht die Verdunstungsrate.


Video:

Sie Können Sich Auch DafĂŒr Interessieren:

✔ - Wie Man Eine Katze Zum Niesen Und Keuchen Behandelt

✔ - Die Neuen Hunderassen Von 2018

✔ - Wie Erstelle Ich Eine Abdeckung Oder Einen Deckel FĂŒr Ein Aquarium?


Hilfreich? Teile Es Mit Deinen Freunden!