Die Seite Ist Über Haustiere

Wie Man Sich Um Die Kleine Stichwunde Ihres Hundes KĂŒmmert

Die meisten kleinen stichwunden können zu hause mit gegenstÀnden versorgt werden, die sie bereits in ihrer reiseapotheke haben.


Kleine Stichwunden von GegenstĂ€nden, auf die Ihr Hund tritt oder auf die er stĂ¶ĂŸt, können zu Hause gepflegt werden, indem Sie Fremdkörper entfernen, die Wunde reinigen und sie behandeln. Bisswunden, Wunden, die alle Hautschichten durchdringen, oder Wunden in einem empfindlichen Bereich sind große Wunden und erfordern tierĂ€rztliche Aufmerksamkeit. Sie mĂŒssen Ihren Hund nach dem Gebrauch genau beobachten, um sicherzustellen, dass seine Stichwunde nicht infiziert wird.

HĂ€ufige Stichwunden bei Hunden

Stichwunden sind fĂŒr Hunde ĂŒblich, die gerne herumwandern und draußen spielen. Ihr Hund kann eine Stichwunde von einem Splitter haben, auf den er tritt. Punktionswunden treten hĂ€ufig aus Glas, Metall oder NĂ€geln in den Hunden Ihres Hundes auf. Ein neugieriges HĂŒndchen kann einem Stachelschwein begegnen und eine neue Frisur mit Stacheln haben. Stichverletzungen treten auch auf, wenn Ihr Hund einen Biss von einem anderen Hund oder einer Katze bekommt. Eine geringfĂŒgige Punktion durchdringt nur wenige Hautschichten und ist keine tiefe Wunde. Splitterpflege umfasst das Entfernen des Splitters mit einer Pinzette und das Waschen des Bereichs mit Wasser und Seife. Kleine Stichwunden aus Metall, NĂ€geln oder Glas erfordern eine geringfĂŒgige Stichwundenbehandlung.

Kleine Punktionswundenbehandlung

Schritt 1

Setzen Sie sich auf den Boden, wenn Sie einen großen Hund haben, oder legen Sie einen kleinen Hund auf eine ArbeitsflĂ€che. Bitten Sie eine zweite Person, falls nötig, Ihren Hund festzuhalten.

Schritt 2

Entfernen Sie den Fremdkörper, der Ihren Hund mit einer Pinzette durchstochen hat, falls er in seiner Haut bleibt.

Schritt 3

Tragen Sie Gleitmittel auf Wasserbasis auf die Punktionswunde und einige Zoll um sie herum auf. Rasieren Sie den Bereich der Punktion und um ihn herum mit einer elektrischen Schere oder einer Schere, damit Sie die Wunde sehen können. Achten Sie darauf, die Haut Ihres Hundes nicht mit einer Schere zu schneiden. Das Gleitmittel verhindert, dass abgeschnittenes Haar in die Stichwunde eindringt, um die Kontamination zu verringern.

Schritt 4

Wischen Sie mit einem sauberen Tuch das abgeschnittene Haar und das Gleitmittel auf Wasserbasis von Ihrem Haustier ab.

Schritt 5

Waschen Sie den Bereich mit warmem Wasser und Seife, um die Wunde von Schmutz zu entfernen, und tupfen Sie den Bereich mit einem sauberen Tuch trocken.

Schritt 6

Tragen Sie eine antiseptische Lösung auf die Wunde und um die Wunde herum auf, wo die Haare geschnitten werden.

Schritt 7

Legen Sie eine Schicht antimikrobielle Salbe auf die Stichwunde.

Schritt 8

Reinigen Sie die Wunde zwei bis drei Mal pro Tag von der Wunde und bringen Sie die antiseptische Lösung und die antimikrobielle Salbe erneut auf, bis die Wunde geheilt ist.

Anzeichen einer Infektion

Jede Art von Stichwunde an Ihrem Hund kann sich infizieren und zu einem Abszess fĂŒhren. GegenstĂ€nde, die eine Stichwunde verursachen, tragen den Schmutz oder Schmutz auf die Haut Ihres Haustieres. Punktionswunden können versiegeln und Bakterien im Inneren einfangen, was zu einer Infektion fĂŒhrt. Die infizierte Stelle fĂŒhlt sich warm an, und Ihr Hund kann Fieber haben, aufhören zu fressen und unwohl zu sein. Wenn Sie eines dieser Anzeichen nach der Behandlung einer Stichwunde zu Hause bemerken, bringen Sie Ihren HĂŒndchen zu einem Tierarzt zur Untersuchung und zu Antibiotika.


Video: Welpe mit WĂŒrmern in einer Wunde

Sie Können Sich Auch DafĂŒr Interessieren:

✔ - Wie Man Den Sex Von Glofish Sagt

✔ - Wie Man Einen Halter Braid

✔ - So Bauen Sie Ihren Eigenen FrettchenkĂ€fig


Hilfreich? Teile Es Mit Deinen Freunden!