Die Seite Ist ├ťber Haustiere

Wie Kann Man Sagen, Ob Ein Boxer Ein Vollblut Ist?

Sie k├Ânnen einen reinrassigen boxer identifizieren, indem sie den hund mit dem rassestandard vergleichen, aber dna-tests bieten mehr beweis.


Ihr Hund sieht aus wie ein Boxer, aber Sie haben keine Registrierungspapiere f├╝r den American Kennel Club oder spezifische Informationen ├╝ber ihn. Wie kannst du sagen, ob er ein Vollblut-Boxer oder eine Mischung anderer Rassen ist? Sie k├Ânnen ihn physisch mit reinrassigen Boxern vergleichen oder einen moderaten Betrag f├╝r Gentests ausgeben.

Boxer Aussehen

Der Standard der Boxerrasse sieht vor, dass R├╝den an der Schulter zwischen 23 und 25 Zoll gro├č werden, wobei die Weibchen bei 21,5 bis 23,5 Zoll etwas kleiner sind. Obwohl der Rassestandard kein Gewicht angibt, bewegen sich erwachsene Boxer normalerweise zwischen 60 und 70 Pfund.

Der Boxer ist ein brachycephalicoder kurznasige Rasse, und ein Untererbit ist Teil des Rassestandards. Sein Scheitel tr├Ągt einen leichten Bogen, und wenn seine Ohren aufstehen, erscheint auf seiner Stirn eine Faltenbildung. Die Ohren k├Ânnen entweder abgeschnitten sein - damit sie bei Alarm aufstehen - oder nat├╝rlich. Wenn sie in einem nat├╝rlichen Zustand belassen werden, sollten sie normalerweise flach in der N├Ąhe der Wangen liegen, "aber mit einer deutlichen Falte in Alarmbereitschaft fallen", entsprechend dem Rassestandard.

Insgesamt sollte der Boxer stark und muskul├Âs wirken. Der Rassestandard erfordert einen angedockten Schwanz.

Mantel und Farben

Boxer tragen einen kurzen, pflegeleichten Mantel. W├Ąhrend die einzigen akzeptablen Farben im Rassestandard sind Kitz und Gestromt - Letzteres ist ein brauner Unterlack mit schwarzen Streifen - massiv oder meistens wei├če Boxer sind ziemlich h├Ąufig. Wei├če Boxer k├Ânnen nicht in Konformationskursen des American Kennel Club gezeigt werden, sie k├Ânnen sich jedoch bei Hundesportarten, wie etwa Beweglichkeit, messen. Der Standard erlaubt wei├če Markierungen, die ein Drittel des Mantels des Boxers nicht ├╝berschreiten.

Boxer Temperament

Die Boxershorts, die angesichts ihres w├╝rdevollen Aussehens vielleicht ├╝berraschend sind, sind gutm├╝tige, sportliche und fr├Âhliche Eckz├Ąhne. Sie sind gut mit Kindern und oft gut mit Katzen. Andere Hunde k├Ânnen eine andere Geschichte sein - Boxer sind ziemlich territorial. Diese klugeren Tiere sind zwar nicht so leicht zu trainieren, aber Sie werden mit Geduld dorthin gelangen. Boxer machen hervorragende Wachhunde, bellen aber nicht ├╝berm├Ą├čig.

Oft verwechselt mit...

Bestimmte Rassen oder Rassenkreuze k├Ânnen mit einem Boxer verwechselt werden. Dazu geh├Âren amerikanische Bulldoggen und englische Bulldoggenmischungen. W├Ąhrend Sie eine reinrassige englische Bulldogge niemals mit einem Boxer verwechseln, da die Bulldogge viel zu kurz und zu klein ist, f├╝gen Sie einige gr├Â├čere Hunde-Gene hinzu und es gibt mehr ├ähnlichkeit.

DNA-Test

Ein einfacher DNA-Test kann Ihnen sagen, ob Ihr Hund haupts├Ąchlich Boxer ist oder mit anderen Typen gemischt ist. Mehrere solcher Marken sind auf dem Markt. Fragen Sie Ihren Tierarzt, welches sie empfehlen w├╝rde. Ein DNA-Test liefert nicht nur Informationen ├╝ber das Erbe Ihres Hundes, sondern kann auch Aufschluss dar├╝ber geben, ob er anf├Ąllig f├╝r Krankheiten ist, die bei Boxern ├╝blich sind - und es gibt viele davon. Diese schlie├čen ein:

  • Herzkrankheit, insbesondere Kardiomyopathie.
  • degenerative Myelopathie, eine t├Âdliche neurologische Erkrankung.
  • bestimmte Krebsarten, einschlie├člich Lymphom, Mastzelltumoren und H├Ąmangiosarkom, eine Malignit├Ąt in den Blutgef├Ą├čen.


Video: Schlegl in Aktion: Von Erdogan lernen hei├čt siegen lernen | extra 3 | NDR

Sie K├Ânnen Sich Auch Daf├╝r Interessieren:

Ôťö - Unterschied Zwischen Teetasse & Toy Chihuahuas

Ôťö - Liste Der Pers├Ânlichkeitsmerkmale Und Hundetypen

Ôťö - Was Bedeutet Es, Wenn Ein Hund Einen Niedrigen T4-Wert Hat?


Hilfreich? Teile Es Mit Deinen Freunden!