Die Seite Ist Über Haustiere

Wie Kann Ich Sagen, Ob Ein Welpe Eine Hwi Hat?

Die harnwege ihres welpen bestehen aus seiner blase, den nieren, den harnleitern und der harnröhre, wodurch der urin aus seinem körper ausgeschieden wird.


Die Harnwege Ihres Welpen bestehen aus seiner Blase, den Nieren, den Harnleitern und der Harnröhre, wodurch der Urin aus seinem Körper ausgeschieden wird. Im Idealfall handelt es sich bei den Organen und KanÀlen, aus denen sich der Harntrakt zusammensetzt, um relativ sterile Umgebungen. Gelegentlich dringen Bakterien aus dem Genitalbereich Ihres Welpen in die Harnröhre oder Blase ein, wodurch eine bakterielle Harnwegsinfektion verursacht wird.

Nahaufnahme des Pomeranian Welpen

Ein Welpe sitzt auf einer Couch.

Symptome einer Harnwegsinfektion bei einem Welpen

Wenn Sie bemerken, dass Ihr Welpe beim Urinieren anstrengt oder schrie, oder wenn sein Urin ungewöhnlich dunkel, rostfarben oder blutig erscheint, kann er an einer Infektion der Harnwege leiden. Welpen sind besonders anfĂ€llig fĂŒr Infektionen der Harnwege, da ihr Immunsystem noch unentwickelt ist. Bakterien aus ihrem Stuhl können in die Harnröhre gelangen, wenn sie sich selbst pflegen. Andere Symptome einer HWI sind ĂŒbermĂ€ĂŸiger Durst, hĂ€ufiges Wasserlassen, Fieber, Gewichtsverlust oder ein ĂŒbelriechender Geruch, der von ihrem Urin ausgeht. Wenn Ihr Welpe eines dieser Symptome aufweist, bringen Sie ihn sofort zum Tierarzt. Ohne sofortige Behandlung kann eine HWI in die Blase oder in die Nieren gelangen und lebensbedrohlich werden.

Testen auf eine UTI

Ihr Tierarzt wird Sie höchstwahrscheinlich nach einer verbalen Vorgeschichte der Symptome fragen, wĂ€hrend er Ihren Welpen einer körperlichen Untersuchung unterzieht. Wenn sie eine mögliche HWI vermutet, bestellt sie eine Urinanalyse Messen Sie den Gehalt an weißen Blutkörperchen, Chemikalien und Proteinen im Urin Ihres Welpen, und ĂŒberprĂŒfen Sie dessen pH-Wert und suchen Sie nach einer möglichen Infektion. Wenn die Testergebnisse auf eine mögliche Infektion hinweisen, fĂŒhrt sie möglicherweise a aus Urinkultur und SensibilitĂ€t Test zur ÜberprĂŒfung des Bakterienwachstums im abgeschiedenen Urin Ihres Welpen. Wenn Bakterien gefunden werden, schĂ€tzt ein anderer Urintest die Bakteriumkonzentration und identifiziert den spezifischen Typ, so dass Ihr Tierarzt das richtige Antibiotikum fĂŒr die Infektion Ihres Haustieres verschreiben kann.

Urin sammeln

Möglicherweise werden Sie aufgefordert, eine Urinprobe von Ihrem Welpen vor dem Tierarztbesuch. Idealerweise tun Sie dies, indem Sie den Urin des Welpen in einer sterilen Tasse in der Mitte des Flusses auffangen. Es ist möglich, eine Urinprobe zu entnehmen, nachdem Ihr Welpe ihn auf einer OberflĂ€che abgelagert hat. Er kann jedoch andere Bakterien enthalten als die, die die HWI verursachen, was die Diagnose und den Behandlungsplan erschweren kann. Ihr Tierarzt kann eine reinere Urinprobe erhalten, indem Sie a verwenden Katheter Wenn Sie Ihrem Welpen den Urin entnehmen möchten, besteht immer noch eine geringe Chance, die Bakterien ĂŒber den Katheter von der Harnröhre in die Blase zu transportieren. Die bevorzugte Methode der Urinsammlung ist a Zystozentese, bei dem der Tierarzt mit einer Nadel Urin direkt aus der Blase Ihres Welpen zieht. Diese Methode gewĂ€hrleistet eine saubere Probe und eliminiert die Möglichkeit einer Bakterienkontamination.

Behandlung einer HWI

Bevor Sie die HWI Ihres Welpen behandeln, muss Ihr Tierarzt zunĂ€chst Art, Ort und Ausmaß seiner Infektion bestimmen. Eine Infektion, die in die Nieren gelangt ist, kann lebensbedrohlich sein und vier bis sechs Wochen dauern Antibiotika-Medikamente. Wenn seine Infektion dazu gefĂŒhrt hat, dass sich Ihr Welpe schmerzhaft entwickelt Blasen- oder NierensteineMöglicherweise muss er operativ entfernt werden, um eine Blockade des Urinflusses zu verhindern. Infektionen durch Verstopfungen oder Tumoren der Blase oder der Nieren können chirurgische Eingriffe, Antibiotika und möglicherweise erfordern Chemotherapie oder Bestrahlung Behandlungen.

Ein mĂ€nnlicher Welpe, der nicht kastriert wurde, kann sich entwickeln Prostatiteneine Infektion der Prostata. Er muss sein kastriert und mit Antibiotika behandelt, um die Infektion zu beseitigen. Weibliche Welpen können sich entwickeln vaginale Strikturenoder Verengung in der Vagina, die einen NĂ€hrboden fĂŒr Bakterien schafft. Ihr Tierarzt kann die Öffnung manuell vergrĂ¶ĂŸern, wĂ€hrend Ihr Welpe sediert ist.


Video: WE MAILED THE KIDS OVERSEAS! | SKIT | We Are The Davises

Sie Können Sich Auch DafĂŒr Interessieren:

✔ - Wie Man Kiefernzapfen Kaninchen Gibt

✔ - Welche Hunderasse Hat Die Meisten Welpen In Einem Wurf?

✔ - Wie Man Statische Schocks Bei Katzen Loswird


Hilfreich? Teile Es Mit Deinen Freunden!