Die Seite Ist Über Haustiere

Wie Man Chihuahua-Welpen Trainiert

Wenn die meisten menschen an chihuahuas denken, denken sie an ihre winzigen rahmen, aber an großen, dominierenden persönlichkeiten.


Wenn die meisten Menschen an Chihuahuas denken, denken sie an ihre winzigen Rahmen, aber an großen, dominierenden Persönlichkeiten. In der Tat haben die meisten Chihuahuas einen Napoleon-Komplex, da viele beißen, knurren und versuchen, alles in ihrem Weg zu kontrollieren - egal wie groß sie auch sein mögen. Ihr Chihuahua-Welpe muss jedoch nicht so sein. Wenn sie richtig trainiert sind, werden viele Chihuahua-Welpen zu liebevollen, respektvollen Erwachsenen. Wenn diese Art von Temperament Ihren Wünschen entspricht, erstellen Sie sie mit hartnäckigem und geduldigem Training.

Wie man Chihuahua-Welpen trainiert: trainiert

Schritt 1

Zeigen Sie Ihrem Chihuahua-Welpen, dass Sie der Rudelführer sind, nicht er. Die meisten Chihuahua-Welpen gehen in ein neues Zuhause mit der Annahme, dass sie verantwortlich sind. Wenn Sie es nicht anders zeigen, wird es versuchen, Sie und den gesamten Haushalt zu kontrollieren. Lassen Sie Ihren Welpen auf Ihre Erlaubnis warten, um zu fressen, und reiben Sie immer mit den Händen über das Futter, so dass Ihr Duft dort vorhanden ist. Halten Sie Ihren Chihuahua-Welpen wie ein Baby mit einem nach oben gerichteten Bauch mehrmals am Tag in den Armen. Diese Position versetzt Ihre Chihuahua an einen verwundbaren Ort und zeigt Ihnen buchstäblich, dass Sie sich an der Spitze befinden.

Schritt 2

Korrigieren Sie sofort jegliches schlechte Verhalten. Beißen, Knurren oder andere dominante, aggressive Handlungen, die Chihuahuas zeigen, sollten niemals erlaubt sein. Sagen Sie "Nein" mit einer tiefen, strengen Stimme und setzen Sie den Chihuahua-Welpen für einige Minuten in die Position des Babys. Verwenden Sie nicht den Namen des Welpen, wenn Sie "Nein" sagen, sondern halten Sie einen einheitlichen Ton- und Sprachpegel. Welpen verstehen keine Worte und gehen nach dem, was Sie sagen.

Schritt 3

Legen Sie Ihren Chihuahua-Welpen in eine Kiste, wenn Sie nicht beaufsichtigt werden können. Kistentraining hilft beim Haustraining und hält den Welpen auch außerhalb der Gefahrensituation. Chihuahuas sind winzig und sollten in kleinen Kisten aufbewahrt werden, in denen nur Platz zum Aufstehen, Umdrehen und Liegen bleibt.

Schritt 4

Bringen Sie Ihren Chihuahua-Welpen jeden Tag zur gleichen Zeit ins Töpfchen. Dies hilft dem Welpen zu wissen, wann er "gehen" kann und wie lange er es "halten" muss. Gehe durch dieselbe Tür jedes Mal in dieselbe Gegend. Konsistenz ist der Schlüssel zum Töpfchen-Training, und jede Art von Variation kann den Erfolg beeinträchtigen.

Schritt 5

Geben Sie Ihrem Chihuahua-Welpen etwas Gutes und loben Sie, wenn es das tut, was Sie möchten. Chihuahua-Welpen sind intelligente Kreaturen, die gut auf positive Assoziationen und Belohnungen reagieren. Ihr Chihuahua-Welpe wird bald erfahren, dass er, wenn er gehorcht, eine schmackhafte Belohnung erhält und wahrscheinlich alles tun wird, um diese Belohnung wieder zu verdienen.


Video: 2 Chihuahua Welpen Schule mit dem Hundeklo zur Stubenreinheit, BauFachForum Baulexikon Seepark Pfull

Sie Können Sich Auch Dafür Interessieren:

✔ - Wie Man Eine Wärmelampe Benutzt, Um Kaninchen Warm Zu Halten

✔ - Letzte Phasen Des Cat-Nierenversagens

✔ - Zeichen, Dass Eine Katze Glücklich Ist


Hilfreich? Teile Es Mit Deinen Freunden!