Die Seite Ist Über Haustiere

Wie Trainiere Ich Einen Entenhund?

Wenn sie die entenjagd genießen, werden sie feststellen, dass es eine große hilfe ist, einen ausgebildeten vogelhund bei sich zu haben.


Wenn Sie die Entenjagd genießen, werden Sie feststellen, dass es eine große Hilfe ist, einen ausgebildeten Vogelhund bei sich zu haben. Das Training Ihres Hundes ist ziemlich einfach, kann aber je nach Rasse und Temperament Ihres Hundes Monate dauern.

Wie trainiere ich einen Entenhund?: ihren

Schritt 1

Wählen Sie eine Hunderasse aus, die die Jagdfähigkeit bewiesen hat. Große Vogelhunderassen umfassen deutsche Zeiger, Labrador Retriever, Englischer Setter, Irischer Setter und Ungarisches Vizsla.

Schritt 2

Bilden Sie Ihren Hund so, dass er nicht schusssicher ist. Viele Welpen und ungeübte Hunde werden durch das Gewehrfeuer erschreckt. Um Ihren Hund darauf zu trainieren, das Geräusch eines Schusses zu ignorieren, nehmen Sie einfach zwei Stücke 2x4, klatschen Sie sie zusammen und geben Sie Ihrem Hund dann sofort einen Leckerbissen. Wiederholen Sie den Vorgang ein- oder zweimal täglich über 10 Minuten. Über mehrere Wochen können Sie Ihren Hund darin trainieren, laute Geräusche mit positiver Verstärkung in Verbindung zu bringen.

Schritt 3

Beginnen Sie mit der Integration des Trainingsattrappen in Ihre Trainingseinheiten. Ein Übungspuppe ist einfach ein Leinwandzylinder, der in den meisten Tierfachgeschäften erhältlich ist. Wenn Sie Ihren Hund noch nicht trainiert haben, tun Sie es jetzt. Die meisten Hunde (insbesondere Jagdhunde) haben dafür ein natürliches Talent.

Schritt 4

Stellen Sie sich den Jagdprozess als drei Befehle vor: Halten (d. H. Halten der Ente im Mund, ohne sie zu essen), Tragen und Loslassen. Ordnen Sie jedem Konzept einen klaren, kurzen Befehl zu, z. B. "Easy" zum Halten, "Abrufen" oder "Los geht's" zum Mitnehmen, und "Drop" oder "Lassen Sie es" für die Freigabe. Üben Sie die Befehle mit dem Trainingsattrappen. Belohnen Sie Ihren Hund immer mit Lob und einer Hundeleckerei. Wenn Sie befürchten, dass Ihr Hund zu heftig beißt (und daher das Risiko besteht, dass Ihr Vogel ungenießbar wird), können Sie versuchen, den Trainingsdummy mit der Hand zu ersetzen. Dies gibt Ihnen ein Gefühl dafür, wie hart der Hund beißt, und Sie können Maßnahmen ergreifen, um den Biss zu korrigieren. Alternativ können Sie auch ein Gemüse wie eine Gurke probieren.

Schritt 5

Nehmen Sie Ihren Hund mit auf die Jagd, um echte Erfahrungen zu sammeln. Wenn Sie zum ersten Mal mit Ihrem Hund auf die Jagd gehen, gehen Sie alleine und nicht mit Ihren Jagdfreunden. Andere Personen oder ihre Hunde können für einen Neuling Hund zu ablenkend sein. Sehen Sie, wie sich Ihr Hund verhält, und passen Sie sein Training entsprechend an. Wenn Sie Ihren Hund mit Hunden verwöhnen, können Sie ihm das richtige Verhalten beibringen und ihn auch davon abhalten, Ihre Ente zu verschlingen.


Video: Zu Besuch in der Blindenhund-Schule

Sie Können Sich Auch Dafür Interessieren:

✔ - Wie Man Eine Katze Zum Putzen Absetzt

✔ - Wie Kann Ich Meinen Hund Daran Hindern, Meinen Boden Zu Lecken?

✔ - Warum Hängt Der Mund Meines Hundes Auf Einer Seite?


Hilfreich? Teile Es Mit Deinen Freunden!