Die Seite Ist ├ťber Haustiere

Behandlung Von Follikulitis Bei Hunden

Dieses kleine jucken k├Ânnte etwas sagen, vor allem, wenn pickel oder pusteln, aus denen haare wachsen, den juckreiz ihres hundes begleiten.


Dieses kleine Jucken k├Ânnte etwas sagen, vor allem, wenn Pickel oder Pusteln, aus denen Haare wachsen, den Juckreiz Ihres Hundes begleiten. Follikulitis ist eine der h├Ąufigsten Infektionen bei Hunden, aber das macht es nicht einfach, sie loszuwerden. Begeben Sie sich in das B├╝ro Ihres Tierarztes, um spezielle Shampoos und Medikamente zu erhalten, die den Juckreiz lindern und verhindern, dass sich schwere Hautinfektionen bilden.

Jucken

Ein Hund kratzt.

Kennen Sie die Symptome

Follikulitis ist die Infektion der Haarfollikel durch Bakterien. Unbehandelt kann es sich zu gro├čen Pusteln tief in der Haut des Hundes entwickeln. Follikulitis ist manchmal eine Komplikation bei anderen Hauterkrankungen wie R├Ąude oder Kr├Ątze. Es kann auch aus einem Trauma in den Haarfollikeln, einschlie├člich ├╝bereifrigen Pflege, auftreten. Ihr Hund hat nicht nur ein juckendes Gef├╝hl, sondern auch r├Âtliche Hautpartien, verkrustete Schuppen und manchmal auch Haarausfall. Fl├Âhe und L├Ąuse k├Ânnen die Staphylokokken-Bakterien, die die Krankheit verursachen, auf Ihren Hund ausbreiten.

Einen Fachmann sehen

Ihr Tierarzt wird die Haut Ihres Hundes untersuchen und wahrscheinlich Hautabstriche machen, um das Vorhandensein von Staphylokokken-Bakterien zu testen, um ihn von ├Ąhnlichen Krankheiten zu unterscheiden. Sobald die Krankheit diagnostiziert ist, verschreibt Ihr Tierarzt eine Behandlung basierend auf dem Schweregrad der Infektion. Zu den Faktoren, die sich auf die Behandlung auswirken, z├Ąhlen andere gesundheitliche Probleme Ihres Hundes, sein Temperament, die Art des Haares und die Frage, ob Ihr Hund zuhause oder drau├čen lebt.

Behandeln Sie das Problem

Wenn sich die Follikulitis Ihres Hundes nur an einem oder zwei K├Ârperbereichen befindet, wird Ihr Tierarzt eine topische Therapie empfehlen. Sie m├╝ssen das Haar Ihres Hundes w├Ąhrend der gesamten Behandlungszeit von den Pusteln fernhalten, damit das Arzneimittel mit den infizierten Bereichen Kontakt aufnehmen kann. Die Behandlungen umfassen Gele oder Salben, die t├Ąglich angewendet werden, um zweimal t├Ąglich f├╝r ausgedehnte Infektionen zu baden. Topische Behandlungen umfassen Antiseptika wie Chlorhexidin und Benzoilperoxid oder antimikrobielle Mittel wie Bacitracin und Fusidins├Ąure. Ihr Tierarzt kann auch ein Antibiotikum verschreiben, das Ihr Hund oral einnehmen kann, um die Heilung zu beschleunigen.

Wiederholung verhindern

Staphylokokken k├Ânnen zwischen Menschen und Hunden ├╝bertragen werden. Tragen Sie daher beim Auftragen von Salben oder Shampoos Einweghandschuhe und waschen Sie Ihre H├Ąnde gr├╝ndlich. Waschen Sie die Bettw├Ąsche Ihres Hundes mit hei├čem Wasser und Waschmittel sowie mit T├╝chern oder Handt├╝chern, die Sie beim Baden Ihres Hundes verwenden. Entsorgen Sie Tupfer oder andere Gegenst├Ąnde, die zur Anwendung des Arzneimittels verwendet werden, unverz├╝glich in den M├╝ll. Wenden Sie sich an Ihren Tierarzt, wenn Ihr Hund weiterhin an der Stelle kratzt oder bei├čt, da dies zu einer Verschlechterung des Zustands f├╝hren kann.


Video: Prof. Dr. Mempel erkl├Ąrt Haarbalgentzu╠łndung (Furunkel)

Sie K├Ânnen Sich Auch Daf├╝r Interessieren:

Ôťö - Welche Hunderasse Hat Die Meisten Welpen In Einem Wurf?

Ôťö - Kleine Hunde, Die Pflegeleicht Sind

Ôťö - Wie Man M├Ąnnliche Hunde Davon Abh├Ąlt, Auf M├Âbel Zu Pinkeln


Hilfreich? Teile Es Mit Deinen Freunden!