Die Seite Ist Über Haustiere

Wie Behandelt Man Hunde-KrÀtze?

KrÀtze bei einem eckzahn wird durch den befall eines extrem infektiösen hautparasiten verursacht, der als sacrcoptes scabie milbe bezeichnet wird.


KrĂ€tze bei einem Eckzahn wird durch den Befall eines extrem infektiösen Hautparasiten verursacht, der als Sacrcoptes scabie milbe bezeichnet wird. Es ist so ansteckend, dass etwa die HĂ€lfte aller exponierten Hunde es kontrahiert. Milben, die die Krankheit verursachen, können einen gesunden Hund angreifen, was zu vielen Hautproblemen fĂŒhrt. Hundekries kann nicht nur einen infizierten Hund verletzen, sondern auch Besitzer, die sich um ihren besten Freund sorgen, unvorstellbar frustrieren. Manchmal diagnostizieren TierĂ€rzte das Problem fĂŒr Nahrungsmittel oder allergische Dermatitis falsch, so dass es fĂŒr den Besitzer wichtig ist, das Problem auf KrĂ€tze zurĂŒckzufĂŒhren.

Wie behandelt man Hunde-KrÀtze?: wird

Schritt 1

Erkennen Sie die Symptome. Starker Juckreiz ist das hĂ€ufigste Symptom eines möglichen KrĂ€tzebefalls, wobei betroffene Bereiche so stark jucken, dass ein Hund ihn stĂ€ndig beißt und daran kratzt. Andere Anzeichen können Krustenbildung, Juckreiz, Haarausfall sowie beschĂ€digte und entzĂŒndete Haut sein. SekundĂ€re Hautinfektionen können die Folge sein, wenn diese Symptome nicht behandelt werden.

Schritt 2

Bringen Sie Ihren Hund zur Behandlung zum Tierarzt. Erstens muss ein Tierarzt in der Regel mehrere OberflĂ€chenkratzer an Ellbogen, Ohren und Sprunggelenken des Hundes durchfĂŒhren, um sicherzustellen, dass es KrĂ€tze ist. Milben oder Eier können auch in der Flotation von FĂ€kalien gefunden werden. Bitten Sie Ihren Tierarzt auch, den Pedal-Pinna-Reflex-Test durchzufĂŒhren, bei dem auf Milben entlang der Ohrenklappe (Ohrmuschel) geprĂŒft wird. Betroffene Hunde zeigen, wenn sie verkratzt werden, in der Regel eine unwillkĂŒrliche Kratzbewegung mit einem hinteren Bein, wĂ€hrend der Tierarzt die Ohrmuschel kratzt.

Schritt 3

Gönnen Sie Ihrem Hund einen riechenden Bad, in dem er mit Substanzen wie Kalkschwefel, Amatraz oder Organophosphat gespĂŒlt wird. Bevor Sie Ihren Hund eintauchen, schneiden Sie die betroffenen Haare ab und entfernen Sie Schmutz und Krusten. Dann trĂ€nken Sie es mit einem guten antiseborrheischen Shampoo und akarizidem Bad. Behandeln Sie die Dips weiter und verteilen Sie sie etwa alle fĂŒnf Tage, bis das Problem behoben ist.

Schritt 4

Wenn keine Besserung eintritt, behandeln Sie das Arzneimittel mit einem vom Tierarzt anerkannten Medikament. Medikamente zur Behandlung von KrĂ€tze umfassen Selmectin, das zweimal tĂ€glich ĂŒber einen Zeitraum von einem Monat verabreicht wird. Andere Medikamente, wie Ivermectin und Moxidectin, haben sich ebenfalls als wirksam erwiesen, obwohl sie nicht fĂŒr die Behandlung von Hunde-KrĂ€tze registriert sind.

Schritt 5

Behandeln Sie freiliegende Hunde oder andere Haustiere mit einem vom Tierarzt empfohlenen Shampoo. Außerdem sollten Sie das Halsband Ihres Hundes, den sauberen Teppichboden, BettwĂ€sche und andere kontaminierte GegenstĂ€nde ausrĂ€uchern, da diese Bereiche zukĂŒnftige Milben beherbergen können, die Ihren Hund erneut angreifen können.

Schritt 6

Halten Sie Ihren Hund von anderen Tieren fern. Der Zeitraum fĂŒr die Isolation Ihres Hundes von anderen Tieren hĂ€ngt von der Schwere der Erkrankung und der Anzahl der Parasiten ab. Es dauert jedoch normalerweise zwischen einer und drei Wochen.


Video: Hund schweren KrÀtze gerettet

Sie Können Sich Auch DafĂŒr Interessieren:

✔ - Wie Kann Ich Sagen, Ob Ihr Hund Flöhe Hat?

✔ - Woran Denken Hunde?

✔ - Warum Leckt Mein Hund StĂ€ndig Alles Im Haus?


Hilfreich? Teile Es Mit Deinen Freunden!