Die Seite Ist Über Haustiere

Wie Man Eine Katze Mit Einer Geschwollenen Pfote Behandelt

Eine geschwollene katzentatze kann ein zeichen fĂŒr verletzungen, krankheiten, stachel, biss oder eine infektion sein.


Eine geschwollene Katzentatze kann ein Zeichen fĂŒr Verletzungen, Krankheiten, Stachel, Biss oder eine Infektion sein. Ihre Katze schĂŒtzt wahrscheinlich die Pfote, leckt sie ĂŒbermĂ€ĂŸig oder belastet den schmerzenden Fuß nicht. Wenn Ihr KĂ€tzchen Sie untersuchen lĂ€sst, können Sie das Problem möglicherweise erkennen und die Grundversorgung zu Hause durchfĂŒhren. Katzen mit Schmerzen neigen jedoch zu Kratzern und Laufen, daher ist eine tierĂ€rztliche Behandlung in der Regel eine Notwendigkeit.

KatzenfĂŒĂŸe Graue Farbe.

Eine Katze mit einer Pfotenverletzung möchte den wunden Fuß nicht belasten.

Fuß- oder Padverletzung

Ein gebrochener oder verstauchter Fuß oder Zeh kann zu Schwellung der Pfote fĂŒhren. Ihre Katze könnte ihre verletzte Pfote in einem ungewöhnlichen oder ungewöhnlichen Winkel halten. Punktionswunden von Dingen wie NĂ€geln oder scharfen GegenstĂ€nden können Schwellungen verursachen. Untersuchen Sie die Pfote Ihrer Katze genau auf sichtbare Anzeichen eines Traumas, und ĂŒberprĂŒfen Sie, ob alles, was sich fest um einen Fuß oder ein Kabel wickeln könnte, wie etwa eine Schnur oder ein Plastik, und entfernen Sie es, um die Zirkulation wiederherzustellen.

Fremdes Objekt

Wenn Ihre Katze einen scharfen Gegenstand zwischen ihren Zehen oder in ihrer Pfote hat, kann dies zu Schmerzen, Schwellungen und ZĂ€rtlichkeit fĂŒhren. Möglicherweise stellen Sie fest, dass sich die Pfote warm anfĂŒhlt, was Anzeichen einer Infektion ist, die wahrscheinlich eine verschreibungspflichtige Antibiotika-Behandlung erfordert. Wenn Sie können, entfernen Sie sicher kleine GegenstĂ€nde wie Kieselsteine ​​oder Dornen, waschen Sie die Pfote und tragen Sie eine topische antibiotische Salbe auf. Wenn die Schwellung anhĂ€lt oder ein Objekt tief eingebettet ist, suchen Sie einen Tierarzt auf.

Stich, Biss oder Umweltverletzung

Schwellungen können ein Zeichen dafĂŒr sein, dass Ihre Katze von einem Insekt gestochen wurde oder von einem Nagetier oder einem anderen Kleintier gebissen wurde. Dies kann eine potenzielle allergische Reaktion auslösen oder zu einer Infektion fĂŒhren. Möglicherweise ist Ihre Katze auch mit einer giftigen Substanz wie Rasenchemikalien oder Reinigungsmittel in BerĂŒhrung gekommen, die ihre empfindlichen Fußpads irritiert. Wenn Sie glauben, dass dies der Fall ist, waschen Sie die Fußauflage vorsichtig und suchen Sie einen Arzt auf. Wenn Ihre Katze Anzeichen eines allergischen Schocks zeigt, wie Erbrechen, Darm- und Blasenkontrolle oder Atemnot, suchen Sie sofort einen Arzt auf.

Überwachsener Nagel

WĂ€hrend das regelmĂ€ĂŸige Kratzen die meisten KatzennĂ€gel auf einer geeigneten LĂ€nge hĂ€lt, können ĂŒberwachsene Katzenklauen Pfotenauflagen durchstechen und zu Schwellungen fĂŒhren. Punktionswunden können anfĂ€llig fĂŒr Infektionen sein, weshalb tierĂ€rztliche Aufmerksamkeit empfohlen wird. Überwachsene Krallen können auch ein Zeichen fĂŒr eine chronische Erkrankung sein. Wenn dies bei Ihrer Katze regelmĂ€ĂŸig vorkommt, sprechen Sie mit Ihrem Tierarzt ĂŒber mögliche Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten.

Diagnose und Behandlung

Ihr Tierarzt kann durch eine körperliche Untersuchung die Ursache fĂŒr die Schwellung der Pfote Ihrer Katze feststellen. Eine Sedierung kann erforderlich sein, wenn Röntgenstrahlen benötigt werden. Die Behandlungsoptionen variieren je nach zugrunde liegender Ursache der Schwellung. Infektionen werden hĂ€ufig mit Antibiotika und topischen Salben oder entzĂŒndungshemmenden Medikamenten behandelt, um Schmerzen und Schwellungen zu reduzieren. Zerrissene BĂ€nder mĂŒssen möglicherweise chirurgisch repariert werden.

Heimpflege

Sobald Sie zu Hause sind, wird Ihr Tierarzt Sie wahrscheinlich anweisen, Eis auf die verletzte Pfote Ihrer Katze aufzutragen, um Schwellungen zu reduzieren. Crushed Ice in einer PlastiktĂŒte oder einer TĂŒte mit gefrorenem GemĂŒse funktioniert gut. Möglicherweise mĂŒssen Sie die körperliche AktivitĂ€t Ihrer Katze einschrĂ€nken, wenn sie eine schwere Verletzung, wie z. B. einen gebrochenen Knochen, erleidet oder eine Operation zur Behandlung ihres Zustands erfordert.


Video: WhiskasÂź Erste Hilfe fĂŒr die Katze Verband anlegen

Sie Können Sich Auch DafĂŒr Interessieren:

✔ - Hunde Mögen Gehalten Werden?

✔ - Wie Man Sich FĂŒr Den California Slender Salamander Sorgt

✔ - Wie Man Einen Inkubator FĂŒr Einen Nymphensittich Macht


Hilfreich? Teile Es Mit Deinen Freunden!