Die Seite Ist Über Haustiere

So Verwenden Sie Gangventile In Einem Aquarium

Egal, ob es sich um ein versunkenes piratenschiff oder um einen blasenvorhang handelt - luftbetriebene funktionen können eine unterhaltsame und dekorative ergĂ€nzung fĂŒr jedes fischaquarium sein.


Egal, ob es sich um ein versunkenes Piratenschiff oder um einen Blasenvorhang handelt - luftbetriebene Funktionen können eine unterhaltsame und dekorative ErgĂ€nzung fĂŒr jedes Fischaquarium sein. Wenn sich in Ihrem Tank mehrere blubbernde Dekorationen befinden, verwenden Sie ein Gruppenventil, um alle anzutreiben. Dieses GerĂ€t ist einfach zu installieren und zu verwenden und verringert die Unordnung um das Aquarium, indem es die Leistung einer Luftpumpe in viele AuslĂ€sse aufteilt.

So verwenden Sie Gangventile in einem Aquarium: einen

Schritt 1

Befestigen Sie den Boden des Gruppenventils am Ă€ußeren Rand des Aquariums. Die meisten Gruppenventile verfĂŒgen zu diesem Zweck ĂŒber einen integrierten Clip.

Schritt 2

Messen Sie die LĂ€nge zwischen der Luftpumpe des Aquariums und dem Gangventil. Schneiden Sie ein StĂŒck flexibler LuftleitungsschlĂ€uche ab, um diese beiden Merkmale zu erreichen. Stellen Sie sicher, dass Sie genĂŒgend Schlauch durchschneiden, damit er etwas durchhĂ€ngt.

Schritt 3

Verbinden Sie den Luftleitungsschlauch von der Luftpumpe mit dem Einlassrohr des Gruppenventils. Der Schlauch rutscht ĂŒber diese Ventile.

Schritt 4

Schneiden Sie durch die Mitte des Luftleitungsschlauchs zwischen Luftpumpe und Gangventil. Schieben Sie ein RĂŒckschlagventil zwischen die SchlauchhĂ€lften und verbinden Sie es miteinander. Stellen Sie sicher, dass das RĂŒckschlagventil in die richtige Richtung zeigt, damit Luft von der Pumpe zum Gruppenventil strömen kann. Das RĂŒckschlagventil hat einen Richtungspfeil, der Ihnen sagt, in welche Richtung es gehen soll. Diese Funktion schĂŒtzt die Pumpe vor Wassereinbruch.

Schritt 5

Messen Sie die erforderlichen LĂ€ngen vom Gruppenventil bis zu den luftbetriebenen Funktionen. Schneiden Sie die benötigten LĂ€ngen in den Luftleitungsschlauch, und fĂŒgen Sie etwas mehr LĂ€nge hinzu. Befestigen Sie den Schlauch an den Auslassrohren des Gruppenventils und an den Aquarienfunktionen.

Schritt 6

Verwenden Sie die WÀhlscheiben des Gruppenventils, um zu steuern, wie viel Luft durch jeden Auslassschlauch strömt. Je mehr Luft strömt, desto mehr Blasen werden erzeugt.


Video:

Sie Können Sich Auch DafĂŒr Interessieren:

✔ - HypokalzĂ€mie Bei Hunden

✔ - Wie Kratzer Auf Einer Katzennase Behandeln

✔ - Wie Man Sich Um Einen Pomchi-Welpen KĂŒmmert


Hilfreich? Teile Es Mit Deinen Freunden!