Die Seite Ist Über Haustiere

Wie Man Terramycin-Pulver Für Katzen Verwendet

Terramycin (oxytetracyclin) ist ein antibiotikum, das bakterien auf zwei arten hemmt: erstens durch verlangsamung des wachstums des beleidigenden organismus und zweitens durch einschränkung der fähigkeit der bakterien, proteine ​​zu synthetisieren.


Terramycin (Oxytetracyclin) ist ein Antibiotikum, das Bakterien auf zwei Arten hemmt: erstens durch Verlangsamung des Wachstums des beleidigenden Organismus und zweitens durch Einschränkung der Fähigkeit der Bakterien, Proteine ​​zu synthetisieren. Dies ist ein Antibiotikum der Tetracyclin-Klasse, zusammen mit Doxycyclin- und Minocyclin-Antibiotika. Es wird sowohl bei Haustieren wie Katzen und Hunden als auch bei Herdentieren eingesetzt, bei denen die Gefahr der Verbreitung von Krankheiten besteht.

Drug Administration

Schritt 1

Geben Sie Ihrer Katze Terramycin oral in Abständen von 12 Stunden.

Schritt 2

Wenn es Zeit ist, das Medikament zu verabreichen, kann es schwierig sein, Ihre Katze zur Einnahme anzuregen. Wenn das Terramycin für Ihre Katze ungenießbar ist, fügen Sie dem Wasser, in dem das Arzneimittel suspendiert ist, etwas Zucker hinzu, oder geben Sie die Medikamentendosis alle 12 Stunden in das Katzenfutter.

Schritt 3

Beenden Sie den gesamten Ablauf der Terramycin-Behandlung, die in Bezug auf die spezifische Infektion, die behandelt wird, vorgeschrieben ist. Auch wenn sich der Zustand Ihrer Katze verbessern sollte, falls die Verabreichung dieses Antibiotikums von Ihrer Katze toleriert wird, ist es notwendig, den gesamten Verlauf des Arzneimittels abzuschließen.


Video:

Sie Können Sich Auch Dafür Interessieren:

✔ - Dramamin-Dosierung Für Hunde

✔ - Große Hunde, Die Kinderfreundlich Sind

✔ - Was Sind Die Nebenwirkungen Von Wurmmedizin Für Hunde?


Hilfreich? Teile Es Mit Deinen Freunden!