Die Seite Ist Über Haustiere

Verwendung Eines Wasseraufbereiters In Einer Betta-SchĂŒssel

Die fließenden bunten flossen des mĂ€nnchens machen es zu einem beliebten haustier, das in einem fischglas lebt.


Die fließenden bunten Flossen des MĂ€nnchens machen es zu einem beliebten Haustier, das in einem Fischglas lebt. Diese exotischen Fische sind auf kleinem Raum glĂŒcklich und erfordern einen regelmĂ€ĂŸigen Wasserwechsel, um ihre Umgebung gesund und sicher zu halten. Zur Zubereitung von neuem Wasser fĂŒr die Betteschale mĂŒssen Chlor, Chloramine, Ammoniak und Schwermetalle entfernt werden. Die Verwendung eines Wasseraufbereiters ist ein ĂŒblicher Weg, um dies zu tun.

Schritt 1

Wechseln Sie das Wasser des Betas regelmĂ€ĂŸig. Markieren Sie Ihren Kalender und halten Sie sich an den Zeitplan. Planen Sie einen wöchentlichen vollstĂ€ndigen Wasserwechsel an BettschĂŒsseln (eine Gallone oder kleiner). Stellen Sie in der Nacht vor dem Wasserwechsel einen Krug mit Leitungswasser fĂŒr kleine BettschĂŒsseln mit Zimmertemperatur auf. Dadurch wird sichergestellt, dass das Wasser, das Sie hinzufĂŒgen, die Temperatur hat, die Ihr Fisch verwendet. Dies ist wichtig, um Stress oder Verletzungen zu vermeiden.

Schritt 2

KlĂ€ren Sie das Wasser mit Wasseraufbereiter am Tag des Wasserwechsels. Lesen Sie die Dosierungsanweisungen auf der Flasche mit dem Wasseraufbereiter. FĂŒgen Sie dem Wasserkrug die entsprechende Anzahl an Tropfen hinzu, um es fĂŒr das Betta sicher zu machen.

Schritt 3

Bereiten Sie die Betteschale fĂŒr das neu aufbereitete Wasser vor. Entfernen Sie ein Drittel des Wassers in der SchĂŒssel mit einem Messbecher oder Siphon. Legen Sie das Wasser in eine kleine PlastikschĂŒssel. Verwenden Sie ein Netz, um das Betttuch auszuheben, und legen Sie es mit dem alten Wasser in die SchĂŒssel.

Schritt 4

Entsorgen Sie das alte Wasser aus der BetteschĂŒssel, indem Sie es in die SpĂŒle gießen. SpĂŒlen Sie Kies- und Aquariumdekorationen mit heißem Wasser ab. Verwenden Sie keine Seife oder Reinigungsmittel, die nicht zur Reinigung von Fischbecken zugelassen sind. Legen Sie den Kies und die Verzierungen zurĂŒck in die BetteschĂŒssel. Lassen Sie den Inhalt der SchĂŒssel auf Raumtemperatur abkĂŒhlen.

Schritt 5

Gießen Sie das konditionierte Wasser in die gewĂŒnschte Tiefe. Legen Sie ein Thermometer in die SchĂŒssel mit reinem Wasser. Stellen Sie sicher, dass die Temperatur des neuen Wassers der des alten Wassers entspricht.

Schritt 6

Legen Sie den Betta in die saubere SchĂŒssel. Verwenden Sie ein kleines Netz, um ihn aus der provisorischen SchĂŒssel zu holen. Setzen Sie ihn mit dem konditionierten Wasser in die saubere BettschĂŒssel.

Schritt 7

Bewahren Sie den Wasseraufbereiter fĂŒr den nĂ€chsten Wasserwechsel auf oder um Wasser zu behandeln, das Sie zum AuffĂŒllen der SchĂŒssel zwischen den Wechseln verwenden. Bewahren Sie den Wasseraufbereiter auf Raumtemperatur auf.


Video: Lebendfutter - Ich und die Artemiazucht ;) | Mein Aquarium 77

Sie Können Sich Auch DafĂŒr Interessieren:

✔ - Wie Man Einen Schildkrötengarten Anpflanzt

✔ - So Entfernen Sie Dog Pee Flecken Und Uringeruch Von Allem

✔ - Lieben Hunde Uns Nur, Weil Wir Sie FĂŒttern?


Hilfreich? Teile Es Mit Deinen Freunden!