Die Seite Ist Über Haustiere

Hycodan FĂŒr Hunde

Hycodon ist ein verschreibungspflichtiges medikament, das zur behandlung einer vielzahl von erkrankungen bei hunden angewendet wird.


Hycodon ist ein verschreibungspflichtiges Medikament, das zur Behandlung einer Vielzahl von Erkrankungen bei Hunden angewendet wird. Meistens wird es als Hustenmittel eingesetzt. Hycodon enthĂ€lt ein starkes BetĂ€ubungsmittel namens Hydrocodon und ein abschwellendes Mittel namens Homatropin. Es ist nicht von der Food and Drug Administration (FDA) fĂŒr die Anwendung bei Hunden zugelassen, wird jedoch hĂ€ufig von TierĂ€rzten als Zusatzstoff verschrieben.

Hycodan fĂŒr Hunde: wird

Eigenschaften

Hycodon wird bei Hunden zur Behandlung verschiedener Atemwegserkrankungen verwendet. Es wird zur Behandlung von chronischem oder starkem Husten angewendet. Es wird oft verschrieben, um den trockenen, hustenden Husten zu unterdrĂŒcken, der mit einem als Zwingerhusten bekannten Leiden einhergeht. Hycodon wird zur Behandlung von chronischer Bronchitis und Bronchialkompression verwendet und kann zur Behandlung von Husten aufgrund einer kollabierten Trachea verwendet werden. Es sollte nicht fĂŒr bakterielle Infektionen der Lunge wie Pneumonie verwendet werden, da es Husten unterdrĂŒckt. Bei bakteriellen Infektionen ist es wichtig, husten zu können, um die Lungen von diesen Infektionen zu reinigen. Hycodon kann zur Behandlung von Virusinfektionen in der Lunge verwendet werden.

Funktion

Hycodon ist ein BetĂ€ubungsmittel. Es ist ein kontrolliertes Medikament, das von einem Tierarzt verordnet werden muss. Es ist ein Opiat, das dem Morphium Ă€hnelt, und ein Beruhigungsmittel, das durch UnterdrĂŒckung des Hustenreflexes im Gehirn des Hundes wirkt. Es enthĂ€lt auch abschwellende Medikamente, die Atemwegs- und Nasensekret trocknen. Es heilt nicht die zugrunde liegende Erkrankung, die den Husten verursacht, sondern bietet dem Hund Trost, indem es die Menge an Husten reduziert.

Dosierung

Hycodon ist in 5 mg Tabletten und 5 mg / ml flĂŒssiger Form erhĂ€ltlich. Es wird zwei bis vier Mal am Tag eingenommen. Der Hund kann Hycodon zusammen mit einer Mahlzeit einnehmen, um eine Magen-Darm-Störung zu vermeiden. Die Dauer der Behandlung mit diesem Medikament hĂ€ngt von der behandelten Erkrankung und dem Schweregrad der Symptome ab.

Nebenwirkungen

Hycodon ist ein Beruhigungsmittel und ein Beruhigungsmittel des Zentralnervensystems. Einige der Nebenwirkungen sind Sedierung, SchlĂ€frigkeit und Lethargie. Verstopfung ist eine hĂ€ufige Nebenwirkung wegen der deprimierenden Wirkung dieses Arzneimittels. Gastrointestinale Störungen sind eine weitere hĂ€ufige Nebenwirkung. Dies kann Magenverstimmung und Erbrechen einschließen. Eine weitere Nebenwirkung ist trockener Mund. Dies ist auf die abschwellenden Medikamente in diesem Medikament zurĂŒckzufĂŒhren.

Überlegungen

Hycodon darf nicht bei Hunden mit bekannter Allergie gegen dieses Medikament angewendet werden. Es sollte nicht bei Hunden mit SchilddrĂŒsenunterfunktion, Nierenerkrankungen oder Herzerkrankungen angewendet werden. Hycodon sollte nicht mit Medikamenten wie Antihistaminika, Barbituraten oder Beruhigungsmitteln kombiniert werden.


Video:

Sie Können Sich Auch DafĂŒr Interessieren:

✔ - Wie Man Katzen Von Jalousien FernhĂ€lt

✔ - Nebenwirkungen Von Prednison Bei Hunden

✔ - Wie Man Statische Schocks Bei Katzen Loswird


Hilfreich? Teile Es Mit Deinen Freunden!