Die Seite Ist ├ťber Haustiere

Hypoallergene Hunderassen

Der american kennel club sch├Ątzt, dass 10 prozent der amerikaner allergisch gegen hunde sind.


Der American Kennel Club sch├Ątzt, dass 10 Prozent der Amerikaner allergisch gegen Hunde sind. Obwohl einige Experten argumentieren, dass es keinen "hypoallergenen" Hund gibt, sind bestimmte Rassen eine ausgezeichnete Wahl f├╝r Menschen, die allergische Reaktionen wie juckende Augen, Asthma und Atemprobleme aufgrund von Tierhaaren oder Schuppen (die Hautflocken bei Hunden) hervorrufen k├Ânnen Fell oder Haare).

Hypoallergene Hunderassen: sind

Bichon Frise

Ein wei├čer Puffball mit jeder Menge Pers├Ânlichkeit und einer liebevollen Natur - das ist der Bichon Frise. Obwohl diese Rasse dickes, lockiges Haar hat, versch├╝ttet der Bichon nicht und ist daher der perfekte Hund f├╝r Allergiker, die auf Haustierhaare allergisch sind. Aufgrund des schweren Mantels m├╝ssen die Besitzer alle vier bis acht Wochen regelm├Ą├čig mit dem Bichon (Trimmen, B├╝rsten und Baden) putzen, um lose Haare und Hautschuppen von der Umwelt fernzuhalten.

Chinesischer Schopfhund

Die chinesische Haube gibt es in zwei Varianten: haarlos, haarig haarlos und Puderquaste. In allen F├Ąllen versch├╝ttet der Chinese Crested wenig bis kein Haar. Die haarlose Variet├Ąt hat eine weiche, glatte Haut, Kopf, Schwanz und F├╝├če k├Ânnen jedoch noch Haare haben. Das haarige Haarlose ist bis auf seinen Bauch, der haarlos ist, vollst├Ąndig behaart. Der Puderquaste ist mit einem weichen, geraden Doppelmantel bedeckt, aber seine Haut ist sehr weich, so dass sich wenig Schuppen bilden.

Havaneser

Der Havaneser stammt aus der Bichon-Familie des Mittelmeers und hat eine ├Ąhnliche Gr├Â├če wie der Bichon-Friese. Er ist eher wellig als gelockt. Langhaarige Havaneser scheiden nicht aus und sind daher hypoallergen (Shavanese, eine Art Havaneser mit kurzem Fell, vergie├čt nicht und ist nicht hypoallergen). Da das Fell vollflie├čend ist, erfordert es viel Pflege, um ein Verwickeln zu verhindern. Einige Besitzer befestigen den Mantel f├╝r eine einfachere Pflege.

maltesisch

Der Malteser ist ein kleiner Hund mit seidig wei├čen Haaren. Das Fell kann lang gehalten und gepflegt werden, wie dies bei Showhunden zu sehen ist - die fast bis zum Boden ├╝ber die K├Ârperseiten geh├Ąngt werden - oder f├╝r die einfache Pflege einen kurzen Welpenschnitt erhalten. Die Malteser sollten jeden Tag oder jeden zweiten Tag geb├╝rstet werden, und alle paar Wochen sind Haarschnitte erforderlich. Diese Rasse wirft sehr wenig ab, was sie zu einer guten Wahl f├╝r Allergiker macht.

Pudel

Wer liebt keinen Pudel? Ob Spielzeug-, Miniatur- oder Standardgr├Â├če: Diese Hunde sind z├Ąrtliche und intelligente Begleittiere. Sie sind auch eine gute Wahl f├╝r schuppenempfindliche Nasen. Mit lockigem, dichtem Fell werfen Pudel etwas ab, aber das fest gewellte Fell f├Ąngt Haarschuppen und totes Haar ein, so dass das Tier weniger davon in die Umgebung freigibt. Da diese Rasse h├Ąufig gepflegt werden muss, ist die Ansammlung von Haarschuppen und toten Haaren im Haushalt weniger wahrscheinlich.

Portugiesischer Wasserhund

Der portugiesische Wasserhund (PWD) ist eine Art Arbeitshund mit einem lockigen oder gewellten Fell, das einlagig ist und nicht abf├Ąllt. Die Rasse hat auch Schwimm-Zehen zum Schwimmen, und diese Hunde wurden einmal unterrichtet, um Fisch in Fischernetzen zu h├╝ten und im Allgemeinen um Wasser herum zu arbeiten. Die Besitzer m├╝ssen das st├Ąndig wachsende Haar der PWD aufrechterhalten, damit es nicht mattiert wird und Haut- und Augenprobleme auftreten. PWDs sind eine Rasse mit hohem Wartungsaufwand, die h├Ąufig gepflegt werden muss.

Schnauzer

Schnauzer - Miniatur, Standard oder Riese - sind freundliche, liebende Hunde und eine gute Wahl f├╝r Allergiker. Der Schnauzer hat eine weiche Unterwolle und einen drahtigen Decklack. Durch Abziehen der Unterwolle (Zupfen der losen, toten Haare) wird die Deckschicht voller und drahtiger. Schnauzer sind auch manchmal rasiert und hinterlassen eine weiche Unterwolle. Da Schnauzer weniger als die meisten Hunde abgeben, gelten sie als hypoallergene Rasse.

Shih Tzu

Der Shih Tzu ist ein kleiner, lebenslustiger Hund mit einer angenehmen Pers├Ânlichkeit. Aufgrund seiner Gr├Â├če ist es eine gute Wahl f├╝r Menschen, die in Wohnungen und Stadtgebieten leben. Der Shih Tzu hat ein flie├čendes Fell, das in verschiedenen Farben erh├Ąltlich ist und nicht viel abwirft. Dies macht ihn zu einer nat├╝rlichen Wahl f├╝r alle, die einen hypoallergenen Hund w├╝nschen. Der Shih Tzu ist ein ausgezeichnetes Familienhaustier und muss regelm├Ą├čig gepflegt werden, um sein weiches, langes und seidiges Haar zu erhalten.

Soft-Coated Wheaten Terrier

Der weichbeschichtete Wheatterrier, der energisch und verspielt und besch├╝tzend f├╝r seine Familie ist, entstand in Irland als Allzweckh├╝ndin. Der "Wheatie", wie er manchmal genannt wird, ist ein einschichtiger Hund - was bedeutet, dass er Haare hat, kein Fell. Diese Rasse wirft sehr wenig ab, was sie zu einem idealen Begleiter f├╝r Allergiker macht. Da die Haare jedoch weiter wachsen, m├╝ssen die Eigent├╝mer den Wheaten Terrier h├Ąufig putzen lassen.

Yorkshire-Terrier

Der Yorkshire Terrier ist ein kleiner verspielter Hund der Spielzeuggruppe, dessen Gr├Â├če von wenigen Pfund bis etwa 10 reichen kann. Aus diesem Grund sind Yorkies ideale Hunde f├╝r Menschen, die in St├Ądten leben. Yorkies haben Haare, nicht Pelz, und sie verlieren daher sehr wenig, was bedeutet, dass kleine Hautschuppen in die Umwelt entlassen werden. Das typische Yorkie-Haar ist fein, glatt und seidig und muss regelm├Ą├čig gepflegt werden, um es aufrecht zu erhalten.


Video: Top 5 Hypoallergenic Dog Breeds!

Sie K├Ânnen Sich Auch Daf├╝r Interessieren:

Ôťö - Home Remedies F├╝r Herzw├╝rmer Bei Hunden

Ôťö - Haben Sie Ihre Katze Diese Ganze Zeit Falsch Gef├╝ttert?

Ôťö - Oregano├Âl F├╝r Hunde


Hilfreich? Teile Es Mit Deinen Freunden!