Die Seite Ist ├ťber Haustiere

Ist Eine Krabbe Ein Fleischfresser Oder Ein Allesfresser?

Krabben, die als haustiere gehalten werden oder in freier wildbahn ├╝berleben, sind allesfresser, die sowohl pflanzen- als auch tiermaterie fressen m├╝ssen, um zu ├╝berleben.


Krabben sind Allesfresser, die von einer Kombination aus pflanzlichen und tierischen Nahrungsquellen leben. Die Allesfresser-Di├Ąt f├╝r Krabben in freier Wildbahn unterscheidet sich immer noch stark von der, die Sie Ihrem Eremit, Fiedler oder roten Klauenkrebs geben k├Ânnten.

Allesfresser definiert

Viele Tiere, einschlie├člich Menschen, werden als Allesfresser bezeichnet. Im Gegensatz zu Pflanzenfressern, die nur Pflanzen leben und Fleischfresser, die nur Fleisch essen, verbrauchen Omnivore regelm├Ą├čig beide Arten von Lebensmitteln, wodurch sie eine vielf├Ąltigere Ern├Ąhrung erhalten. In diese Kategorie fallen Fischarten, V├Âgel, Reptilien und S├Ąugetiere sowie Krabben.

Wildkrabben-Di├Ąt

In der freien Natur fressen Krabben eine Vielzahl von Pflanzen und Tieren. Zum Beispiel ist die Blaue Krabbe im Atlantik entlang der Ostk├╝ste beheimatet und frisst lebende Pflanzen, Schnecken, Fische, Krebstiere und andere blaue Krabben. Die Alaskan K├Ânigskrabbe ist in den Gew├Ąssern um Alaska und Russland zu Hause, wo sie in jungen Jahren Bryozoane und anderes Kolonienpflanzenleben frisst. Schlie├člich beginnen sie Muscheln, Seeigel, Sanddollars, Muscheln, Muscheln, Fische und Algen zu fressen. Sowohl die Schneekrabbe in Alaska als auch die Dungeness-Krabbe aus dem pazifischen Nordwesten fressen jegliche Lebensformen, die sie am Meeresgrund finden. Wie diese Beispiele veranschaulichen, gedeiht eine Vielzahl von Krabben in verschiedenen einheimischen Umgebungen mit verschiedenen Ern├Ąhrungsformen, einschlie├člich Pflanzen und Tieren.

Haustierkrabben-Di├Ąt

Wie wilde Krabben erfordern auch die meisten Krabben eine abwechslungsreiche Ern├Ąhrung. Einsiedlerkrebse leben zum Beispiel von Fr├╝chten, Pflanzen, Gr├Ąsern, verrottetem Holz und jeglichem tierischen Eiwei├č, das zuf├Ąllig in freier Wildbahn an Land kommt. Einsiedlerkrebse brauchen eine ├Ąhnliche Vielfalt. Tats├Ąchlich berichtet Petco, dass eine k├╝rzlich durchgef├╝hrte Studie ergab, dass Einsiedlerkrebse bei jeder F├╝tterung unterschiedliche Nahrung bevorzugen. Diese Krabben k├Ânnen eine Vielzahl von Lebensmitteln erhalten, einschlie├člich:

  • Kokosn├╝sse
  • N├╝sse
  • Nonstarchie-Gem├╝se
  • Rosinen.
  • Erdnussbutter.
  • Gekochte Eier
  • Frischer Fisch.
  • M├╝sli.
  • Cracker
  • Baumrinde.
  • Popcorn.
  • Frische Schalentiere
  • Gekochtes Fleisch.
  • Honig.
  • Mangos.
  • Papayas.

Einsiedlerkrebse genie├čen auch Snacks von gefrorenem Plankton, getrocknetem Seetang, Reptilienfutter auf Obstbasis und entw├Ąsserten Salzgarnelen.

Haustierkrabben wie die rote Klaue, Fiedler und thail├Ąndische Teufelskrabben ben├Âtigen in Gefangenschaft auch Allesfresser. Die Pflegeanweisungen f├╝r alle diese Tierarten empfehlen ausdr├╝cklich, dass sie mit einer Vielzahl von Lebensmitteln gef├╝ttert werden, damit sie alle ben├Âtigten N├Ąhrstoffe erhalten. Besitzer, die in erster Linie auf das Versenken von Futterpellets f├╝r ihre Krabben angewiesen sind, sollten zwischen Algen- und Eiwei├čbasierten w├Ąhlen, um sicherzustellen, dass die Krabben gesund bleiben. Fiedlerkrebse k├Ânnen insbesondere getrocknetes Plankton, Salzgarnelenflocken sowie Obst- und Gem├╝sest├╝cke verzehren.


Video: Im Land der Drachen

Sie K├Ânnen Sich Auch Daf├╝r Interessieren:

Ôťö - Hilfe F├╝r Tierhaare Ist ├ťberall

Ôťö - Schwangere Glofish

Ôťö - Was Bedeutet Es, Wenn Ein Hund Dein Bein Humpelt?


Hilfreich? Teile Es Mit Deinen Freunden!