Die Seite Ist Über Haustiere

Schleim Im Urin Eines Hundes

Gesunde hunde haben nach angaben des american kennel club einen transparenten oder leicht gelben urin ohne spuren von festem material wie schleim.


Gesunde Hunde haben nach Angaben des American Kennel Club einen transparenten oder leicht gelben Urin ohne Spuren von festem Material wie Schleim. Kranke Hunde können nach dem Wasserlassen Schleim im Urin haben oder aus dem Körper des Hundes tropfen.

Schleim im Urin eines Hundes: urin

Ursachen

Der Schleim kommt von der Auskleidung des Harnsystems, das normalerweise im Körper des Hundes verbleibt. Bei jeder Infektion der Harnwege des Hundes wird dieser Schleim ĂŒberproduziert und im Urin ausgeschieden, gemĂ€ĂŸ dem "Veterinary Handbook" von Hundebesitzern.

Funktion

Der Körper produziert mehr Schleim, um die Bakterien auszuspĂŒlen, die die Infektion verursachen. Dieser Schleim kann jedoch die Harnwege des Hundes blockieren.

Symptome

Weitere Symptome einer Hunde-Zystitis oder einer Infektion des Harnwegsinfekts sind Blut im Urin, der Hund schreit beim Wasserlassen auf, kann trotz Anstrengung nur einige Tropfen Wasserlassen und die Vulva oder den Penis stĂ€ndig ablecken, wie im "Hundebesitzer-Handbuch fĂŒr TierĂ€rzte" beschrieben. "

Warnung

Schleim im Urin eines Hundes sollte nicht ignoriert werden. Dies kann schließlich zur Bildung von Blasensteinen fĂŒhren, die den Hund töten können, so Vet Info.com.

Behandlung

Der Hund benötigt zunĂ€chst eine Urinanalyse und manchmal eine Röntgenaufnahme, um festzustellen, welche Art von Harnwegsinfektion er hat und ob Steine ​​vorhanden sind. Dann werden Antibiotika verabreicht.


Video: AnaldrĂŒse beim Hund ausdrĂŒcken

Sie Können Sich Auch DafĂŒr Interessieren:

✔ - ErkĂ€ltungssymptome Bei Hunden

✔ - Cesky Terrier Dog Breed Fakten Und Informationen

✔ - Cat Mange Hausmittel


Hilfreich? Teile Es Mit Deinen Freunden!