Die Seite Ist Über Haustiere

Mein Hund Isst Seife

Hunde sind selten pingelige esser; die meisten werden sich glücklich über abgelaufenes fleisch und reste freuen.


Hunde sind selten pingelige Esser; Die meisten werden sich glücklich über abgelaufenes Fleisch und Reste freuen. Normalerweise bevorzugen sie Objekte mit starkem Duft, aber Sie müssen die Grenze ziehen, wenn sie beginnen, schädliche Dinge wie Seife zu essen. Seifen enthalten Reinigungsmittel, die giftig sind und zu Austrocknung und Verstopfungen führen. Behandeln Sie dieses Problem aus zwei Blickwinkeln: Machen Sie Ihrem Hund den Zugang zu der verbotenen Seife schwer, und helfen Sie ihm unter kontrollierten Bedingungen, negative Assoziationen mit der Seife aufzubauen.

Mein Hund isst Seife: Lucky

Tipp # 1 - Stecken Sie die gesamte Seife aus der Reichweite von Lucky. Hunde sind opportunistische Esser; Wenn Lucky die Seife sieht, wird er sie essen, aber wenn er keine Seife sieht, kann er sie nicht essen. Halten Sie die Tür zum Waschraum geschlossen, damit Lucky nicht hineingehen und erkunden kann. Wenn nötig, trainieren Sie Lucky, dass der Waschraum verboten ist. Gehen Sie ihn an der Leine durch das Haus und zerren Sie die Leine vorsichtig, wenn er in den Waschraum geht. Belohnen Sie ihn, wenn er am Waschraum vorbeigeht. Im Laufe der Zeit wird er lernen, dass Sie ihn dort nicht haben wollen.

Tipp # 2 - Finde die Ursachen. Wenn Ihr Seifenfresser zwischen 6 und 9 Monate alt ist, ist es wahrscheinlich, dass er gebissen wird. Beim Zahnen kauen Hunde alles, was sie finden können. Wenn Lucky den Geruch Ihrer Seife mag, ist das Kauen eine selbstlohnende Tätigkeit. Er lindert seinen Zahnfleischschmerz und genießt den Geruch. In seltenen Fällen ist das Essen von Seife auf ein Verhaltens- oder psychologisches Problem zurückzuführen. Einige Hunde fressen seltsame Gegenstände wegen einer Zwangsstörung, die Pica genannt wird. Diese Störung macht den Hund fixiert auf das Essen von Non-Food-Objekten wie Seife, Felsen, dem eigenen Fell und sogar Kacken. Bringen Sie Ihren Hund zum Tierarzt, wenn Sie vermuten, dass sein Verhalten zwingend ist.

Tipp # 3 - Fördern Sie das geeignete Kauen, indem Sie eine große Auswahl an Kauspielzeug ablegen. Reiche Lucky mit Lob, wenn er Interesse an den Spielsachen zeigt und mit ihm interagiert. Dies hilft Lucky, positive Assoziationen mit den Kauspielzeugen aufzubauen. Sobald Lucky versteht, dass die Spielsachen zum Kauen bestimmt sind, neigt er eher dazu, seine Energie auf diese zu konzentrieren als auf die Seife.

Tipp 4 - Legen Sie ein Kauspielzeug und ein Stück Seife ab. Leine Lucky und bring ihn zu den beiden Objekten. Wenn Sie mit ihm gehen, loben Sie ihn. Wenn er sich für das Kauspielzeug entscheidet, loben Sie ihn weiterhin mit Lob und Aufregung.

Tipp 5 - Halte ihn sanft an der Leine und höre auf, ihn zu loben, wenn er die Seife schnüffelt. Lucky wird feststellen, dass der positive Reiz des Lobes aufgehoben wurde, als er an der Seife schnupperte. Bei ausreichender Wiederholung baut Lucky eine negative Verbindung mit der Seife auf, und seine positiven Gefühle gegenüber den Kauspielzeugen werden stärker.


Video: Die 5 EKLIGSTEN MENSCHEN DER WELT - mit Kamera aufgenommen

Sie Können Sich Auch Dafür Interessieren:

✔ - Antibiotika-Nebenwirkungen Bei Hunden

✔ - Wann Ist Die Augenfarbe Meines Welpen Dauerhaft?

✔ - Nebenwirkungen Von Prednison Bei Hunden


Hilfreich? Teile Es Mit Deinen Freunden!