Die Seite Ist Über Haustiere

Natürliche Wege, Um Die Zähne Von Hunden Zu Reinigen, Ohne Zahnpasta Zu Verwenden

Die häusliche zahnpflege, eine gute ernährung und professionelle tierärztliche zahnreinigung sind wichtige schritte, um die zähne und das zahnfleisch ihres hundes gesund zu halten und sekundäre probleme im zusammenhang mit zahnerkrankungen zu verhindern.


Die häusliche Zahnpflege, eine gute Ernährung und professionelle tierärztliche Zahnreinigung sind wichtige Schritte, um die Zähne und das Zahnfleisch Ihres Hundes gesund zu halten und sekundäre Probleme im Zusammenhang mit Zahnerkrankungen zu verhindern. Tierärzte empfehlen, die Zähne eines Hundes täglich oder, wenn dies nicht möglich ist, mindestens dreimal pro Woche zu putzen.

Natürliche Wege, um die Zähne von Hunden zu reinigen, ohne Zahnpasta zu verwenden: natürliche

Für die Reinigung der Zähne Ihres Hundes ist keine Zahnpasta erforderlich. Einige Tierärzte empfehlen Hundezahnpasta eigentlich nicht, da so viele Marken Zucker und Glyzerin enthalten, die auf den Zähnen bleiben und tatsächlich die Plaque erhöhen. Ebenso ist Zahnpasta für Menschen nicht für Hunde geeignet.

Risiken einer schlechten Zahnpflege

Natürliche Wege, um die Zähne von Hunden zu reinigen, ohne Zahnpasta zu verwenden: zähne

Zahnerkrankungen sind ein durchdringendes Problem, von dem fast 85 Prozent der erwachsenen Hunde betroffen sind. Zahnprobleme sind nicht auf Gingivitis und Parodontitis beschränkt. Orale Bakterien, die anormalen Zahnerkrankungen innewohnen, werden in den Blutkreislauf freigesetzt und können ernsthafte Probleme verursachen, wie z. B. Erkrankungen des Herzens, der Lunge, der Leber und der Nieren. Andere Probleme schließen lose Zähne und Knochenverlust im Mund und im Kiefer ein.

Vitamin C

Natürliche Wege, um die Zähne von Hunden zu reinigen, ohne Zahnpasta zu verwenden: hunden

Eine einfache, sichere und effektive Methode zur natürlichen Zahnreinigung ist das Eintauchen einer sehr weichen Zahnbürste oder eines anderen Bürstenwerkzeugs für Hunde in eine Mischung aus einer Tasse Wasser und einem halben Teelöffel pulverisiertem Vitamin C oder Ester-C wie Natur- Vet Ester-C Plus Vitamin C Pulver. Dann putzen Sie sanft alle Zähne entlang, besonders an der Verbindung von Zähnen und Zahnfleisch. Vitamin C stärkt auch das Immunsystem eines Hundes und stärkt den Körper gegen Bakterien im Mund.

Heilkräuter

Natürliche Wege, um die Zähne von Hunden zu reinigen, ohne Zahnpasta zu verwenden: natürliche

Wenn Ihr Hund bereits Zahnfleischentzündung oder Parodontitis hat, sollte ein Tierarzt die Plaque- und Zahnsteinablagerungen von den Zähnen und dem Zahnfleisch Ihres Hundes entfernen, bevor Sie mit einer häuslichen Pflege beginnen.

Direkt auf das Zahnfleisch des Hundes aufgetragen, können Kräuter nach einer gründlichen Reinigung den Heilungsprozess beschleunigen und das Wiederauftreten einer oralen Erkrankung verhindern. Sie können Heilmittel selbst vorbereiten (siehe Dr. Pitcairns neuer vollständiger Leitfaden zur natürlichen Gesundheit für Hunde und Katzen) oder einen natürlichen Markt besuchen, auf dem Kräutertinkturen verkauft werden. Oregon-Trauben, Goldenseal und Myrrhe sind antiseptische Kräuter, die das Wachstum von neuem Zahnfleisch fördern. Echinacea kann bei oralen Infektionen helfen. Ringelblume hilft bei der Heilung von Wunden und stoppt das Bluten Ihres Hundes. Aloe Vera beruhigt entzündetes Zahnfleisch.

Zahnärztliche Werkzeuge

Natürliche Wege, um die Zähne von Hunden zu reinigen, ohne Zahnpasta zu verwenden: hunden

Für die Reinigung der Zähne eines Hundes stehen verschiedene zahnärztliche Werkzeuge zur Verfügung, wenn Ihr Hund einer Zahnbürste widersteht. Zum Beispiel helfen Hundewischtücher, Speisereste zu entfernen, die Plaque verursachen.

Sie können auch eine Methode ausprobieren, mit der Eltern das Zahnfleisch und die neuen Zähne Ihres Babys reinigen. Wickeln Sie etwas Gaze um Ihren Zeigefinger und schrubben Sie sanft die Zähne Ihres Hundes oder verwenden Sie einen feuchten Waschlappen auf dieselbe Weise.

Fingerzahnbürstenhandschuhe sind Einweghandschuhe mit einer im Zeigefinger integrierten Bürstenoberfläche. Umweltfreundlicher ist die Fingerbürste, eine weiche, flexible, wiederverwendbare Gummibürste, die über den Zeigefinger passt. Es ist eine weniger aufdringliche, sanftere Art und Weise, Zähne zu putzen als mit der herkömmlichen Hundezahnbürste.

Plaque-Reduktionsprodukte

Natürliche Wege, um die Zähne von Hunden zu reinigen, ohne Zahnpasta zu verwenden: zähne

Die meisten Produkte, die behaupten, Plaque zu reduzieren, wenn sie dem Trinkwasser oder Futter Ihres Hundes zugesetzt werden, sind nicht völlig natürlich. Hier einige Ausnahmen:

PlaqueOff von ProDen, ein granuliertes Pulver aus Meeresalgen, hat in klinischen Studien gezeigt, dass es PlaqueOff um bis zu 87 Prozent und Zahnstein um bis zu 68 Prozent reduziert, wenn es täglich zu Nass- oder Trockenfutter gegeben wird.

PetzLife Oral Care Zahnspray mit rein natürlichen Pflanzenextrakten, die bei Kontakt schädliche Bakterien abtöten, kann die Ablagerung von Plaque und Zahnstein verhindern.

Leba III Dental Spray entfernt Zahnstein und Plaque, indem es die im Speichel enthaltenen Enzyme stimuliert.

PetzLife Oral Care Dental Gel, eine natürliche Mischung aus Grapefruitkern-Extrakt, rein natürlichen Kräutern und Zutaten sowie Wildlachsöl für eine wohlschmeckende Wirkung, bietet eine sichere, wirksame Alternative zur Zahnsteinentfernung, indem es sich mit dem Speichel Ihres Hundes mischt, Zähne und Mund bedeckt, Abtötung schädlicher Bakterien und Lockerung von Zahnbelag und Zahnstein.

Diät

Natürliche Wege, um die Zähne von Hunden zu reinigen, ohne Zahnpasta zu verwenden: zähne

Vermeiden Sie mit Zucker und Stärke gefüllte Hundenahrung und Snacks. Geben Sie Ihrem Hund möglichst große rohe Knöchelknochen, die nicht in kleinere Stücke zerbrochen werden können. Hunde putzen natürlich ihre Zähne, wenn sie an Knochen knabbern und nagen. Beaufsichtigen Sie immer Hunde, wenn sie Knochen essen. Sobald ein Hund an sie gewöhnt ist, sind rohe Knochen sicher, aber gekochte Knochen splittern leicht und sollten ihnen niemals gegeben werden. Wenn Sie Ihren Hund nicht dazu bringen können, rohe, fleischige Knochen zu essen, oder wenn Sie sich unwohl fühlen, wenn Sie ihn bereitstellen, versuchen Sie Alternativen wie hartes rohes Gemüse (Karotten und Broccoli), um die Zähne sauber zu halten.


Video: Wie man Zahnbelag entfernt ohne zum Zahnarzt gehen zu müssen!

Sie Können Sich Auch Dafür Interessieren:

✔ - Wie Man Einen Pitbull-Welpen Am Beißen Hindert

✔ - Unterschiede Zwischen Männlichen Und Weiblichen Rosy Bourke-Sittichen

✔ - Mein Welpe Hat Zwei Sätze Von Eckzähnen


Hilfreich? Teile Es Mit Deinen Freunden!