Die Seite Ist Über Haustiere

NatĂŒrliche Wege Zur Hundearbeit

Die negativen auswirkungen der geburtseinstellung sind weitaus schwerwiegender, als einige tage lÀnger zu warten.


Die negativen Auswirkungen der Geburtseinstellung sind weitaus schwerwiegender, als einige Tage lĂ€nger zu warten. Viele Menschen, die mit einem elenden Hund konfrontiert sind, der scheinbar auseinanderstĂŒrzt zu sein scheint, ist so voll mit Welpen, manchmal in Panik geraten und unklug handeln. Laufen, Bauchmassagen, Stehen auf den Hinterbeinen und FĂŒttern von Alkohol sind alles traditionelle Methoden, die oft mehr Probleme verursachen, als sie zu lösen versuchen.

Massage

Bei Hunden wird hĂ€ufig Arbeit erzeugt, wenn die Welpen alle gegen die Geburtspassage gedrĂŒckt werden. Einige Leute versuchen den Prozess zu beschleunigen, indem sie den Bauch der Frau krĂ€ftig massieren und die Welpen nach unten drĂŒcken. Obwohl eine Massage eine gute Idee sein kann, ist eine solche kraftvolle Massage in dieser Phase nicht der Fall. Eine leichtere Massage wĂŒrde die Beschwerden Ihres Hundes lindern und Sie sich besser fĂŒhlen. Aber so hart in den Bauch zu drĂŒcken, um die Welpen tatsĂ€chlich zu bewegen, kann beiden Welpen und den inneren Organen der Mutter schaden.

Übung

Wenn Sie Ihren schwangeren Hund nicht ausreichend bewegen, kann dies zu Komplikationen beim Geburtsvorgang fĂŒhren. Daher ist es wichtig, der werdenden Mutter viele Bewegungsmöglichkeiten zu geben. Ein erhöhter Druck auf die Blase wĂ€hrend der Schwangerschaft kann außerdem dazu fĂŒhren, dass einige Hunde hĂ€ufiger das Badezimmer benutzen, was die Übung noch willkommener macht. Es ist jedoch nicht ratsam, den Hund ĂŒbermĂ€ĂŸig laufen zu lassen. Die Übung, Arbeit durch hartes Training wie Laufen, Fetch spielen, Springen oder Stehen auf den Hinterbeinen zu induzieren, fĂŒhrt hĂ€ufig zu einer Verwirrung der NabelschnĂŒre und zum Verklemmen der Welpen. Dies kann den vorgeburtlichen Tod von Welpen und die Erkrankung von Septis bei der Mutter verursachen.

Geduld ist wichtig

Manchmal kann die Hundearbeit mehrere Stunden dauern. Die Geduld wird mit einem Strom von neuen, zappelnden, warmen LebensbĂŒndeln belohnt, die immer wieder von der arbeitenden Mutter auftauchen. Ungeduld und die durch Ungeduld hervorgerufenen Dummheiten werden oft durch Blut, Tod und Leiden belohnt. Lassen Sie die Mutter nicht auf den Hinterbeinen stehen, noch ist es klug, die Welpen herauszuziehen. SchĂ€den an der Geburtspassage des Hundes fĂŒhren zu ĂŒbermĂ€ĂŸigen Blutungen und einer höheren Infektionsgefahr. Welpen können durch große, unbeholfene Finger getötet oder verletzt werden, die sie zusammendrĂŒcken und sie vom natĂŒrlichen Prozess trennen.

KrÀuter-Exzesse

Die meisten Hunde hören auf zu essen, wenn sie sich der bevorstehenden Wehen stellen. Dies ist eines der Anzeichen, auf die Sie achten sollten, wenn Sie nach Hinweisen auf die Arbeit beim Hund suchen. Der Versuch, das Tier zu diesem Zeitpunkt mit Futter zu fĂŒttern, widerspricht dem natĂŒrlichen Verlangen des Hundes. Sogar Wasser kann von einigen Tieren verschmutzt werden. Das ist in Ordnung - bieten Sie Wasser an, aber seien Sie nicht verĂ€rgert, wenn es nicht gelĂ€ppt ist. Einige Leute versuchen jedoch, ihren Hundemagen zu fĂŒllen, um die Welpen "zu zwingen", oder denken, dass AbfĂŒhrmittel oder Öle, die dem Hund verfĂŒttert werden, das Fortpflanzungssystem irgendwie beeinflussen können. Es funktioniert nicht und kann dem Hund schaden oder Schmerzen verursachen. Die Zufuhr von Alkohol an einen Hund kann den Arbeitsprozess tatsĂ€chlich stoppen, was möglicherweise zum Tod von Welpen und Mutter fĂŒhrt.

Die Geduld

Der SchlĂŒssel ist, Ihrem Hund und den natĂŒrlichen Rhythmen zu vertrauen, die den Geburtsvorgang steuern. Die Freude, dem neuen Leben beim ersten Atemzug zusehen oder die WĂ€rme des mĂŒtterlichen Pelzes zum ersten Mal zu spĂŒren, ist ein Wunder. Alle guten Dinge brauchen Zeit und das gilt auch fĂŒr Welpen. Eine Hundeschwangerschaft kann fĂŒr immer andauern, scheint aber nicht. Manchmal, wĂ€hrend der Wehen, scheint es Stunden zwischen jedem neuen Welpen zu sein, aber in Wirklichkeit sind es nur wenige Minuten. Wenn Bedenken hinsichtlich der Schwangerschaft eines Hundes oder der Geburt der Welpen bestehen, ist es wichtig, dass ein ausgebildeter und erfahrener Tierarzt zur Untersuchung oder Betreuung der Mutter gerufen wird. Wenn nicht, genießen Sie den gesamten Prozess, so lange und so unangenehm es auch sein mag, am Ende gibt es diese magische Belohnung.


Video: Jagdhundeausbildung im Schwarzwildgatter

Sie Können Sich Auch DafĂŒr Interessieren:

✔ - Wie Man Den Schmerz Eines Hundes Nach Dem Neutralisieren Lindert

✔ - HypokalzĂ€mie Bei Hunden

✔ - Was Passiert, Wenn Ein Hund Alkohol Trinkt?


Hilfreich? Teile Es Mit Deinen Freunden!