Die Seite Ist ├ťber Haustiere

Neapolitanischer Mastiff Verhalten Und Training

Der neapolitanische mastiff ist ein riese eines hundes, aber nehmen sie nicht an, dass der ausdruck "sanfter riese" in seinem fall zutrifft.


Der neapolitanische Mastiff ist ein Riese eines Hundes, aber nehmen Sie nicht an, dass der Ausdruck "sanfter Riese" in seinem Fall zutrifft. Er ist normalerweise gut mit seiner Familie, aber Menschen, die er nicht kennt, sind eine andere Geschichte. Er macht einen gro├čartigen Hund f├╝r die richtige Person, aber diese Person sollte bereits Erfahrung mit gro├čen Rassenhunden haben und die F├Ąhigkeit haben, das Temperament dieses Hundes zu verstehen. Das richtige Training dieses massiven Eckzahns ist ein Muss.

Neapolitanischer Mastiff Verhalten und Training: hund

Geschichte

Um die Natur eines reinrassigen Hundes zu verstehen, m├╝ssen Sie die Geschichte der Rasse kennen und wissen, was urspr├╝nglich beabsichtigt war. Das Erbe der neapolitanischen Mastiffs geht auf die Hunde des Krieges der antiken r├Âmischen Armee zur├╝ck, so der Neapolitan Mastiff Club der Vereinigten Staaten. Seit dieser Zeit hat es Bauernh├Âfe und L├Ąndereien in ganz Italien bewacht. Ein formeller Rassestandard wurde erst nach dem Zweiten Weltkrieg erlassen.

Temperament

Ihr neapolitanischer Mastiff ist ruhig, aber er ist alles, wenn es darum geht, Ihr Zuhause und Ihre Familie zu sch├╝tzen. Aufgrund seiner Gr├Â├če ist er keine gute Wahl f├╝r Familien mit kleinen Kindern. Warten Sie also, bis Ihre Kinder ├Ąlter sind und verstehen, wie Sie einen Hund behandeln, bevor Sie einen Welpen mit nach Hause nehmen. Dieser schlaue Hund lebt von Stabilit├Ąt und Routine.

Verhalten

Neapolitanische Mastiffs sind mit anderen Hunden oft nicht gut. Ihre schiere Gr├Â├če bedeutet, dass sie leicht kleinere Eckz├Ąhne schwer verletzen k├Ânnen. In Bezug auf die Menschen sch├╝tzt Neos ihre Familie mit ihrem Leben, aber diejenigen, die sich nicht im unmittelbaren Familienkreis befinden, m├╝ssen sich vor pl├Âtzlichen Bewegungen, die der Hund m├Âglicherweise falsch interpretiert, auf der Hut halten. Es gen├╝gen ihm nicht die aktivsten Hunde, kurze t├Ągliche Spazierg├Ąnge oder Ausfl├╝ge in einem gut eingez├Ąunten Hinterhof. Hohe, starke Z├Ąune sind notwendig, weil Neos sich ihres Territoriums durchaus bewusst ist und es gegen eingebildete Eindringlinge verteidigen wird. Das k├Ânnte bedeuten, dass jemand mit seinem Hund durch die Stra├če geht.

Ausbildung

W├Ąhrend es f├╝r den Besitzer wichtig ist, als "F├╝hrer des Rudels" f├╝r jeden Hund zu dienen, ist es besonders wichtig, wenn es sich bei dem fraglichen Hund um eine gigantische Wachrasse wie den neapolitanischen Mastiff handelt. Beginnen Sie Ihren Hund mit einer Gehorsamschule im Welpenalter. Neben grundlegenden Gehorsamsk├╝nsten muss Ihr Mastiff die Unterwerfung bei Ihnen lernen. Dies wird nicht durch Schreien oder Bestrafung erreicht, sondern durch einfache ├ťbungen, die Sie als Chef ausweisen. Zum Beispiel betreten und verlassen Sie immer die T├╝r, bevor er einen Spaziergang macht, da die Rudelf├╝hrer immer zuerst vorgehen. Bevor Sie ihn f├╝ttern, lassen Sie ihn sitzen und warten Sie ein paar Sekunden, bevor er seine Mahlzeit bekommt.

Sozialisierung

Stellen Sie sicher, dass Ihr Hund gut sozialisiert ist. Das USNMC empfiehlt Ihrem Hund, Menschen verschiedener Rassen zu erleben. Leute, die H├╝te, Sonnenbrillen und verschiedene Gew├Ąnder tragen; Erwachsene und Kinder und "sogar Menschen, die Parf├╝m tragen." Er muss lernen, dass Menschen nicht bedrohen, wenn sie sich im Aussehen etwas unterscheiden.


Video: ALL ABOUT TIBETAN MASTIFF: LOYAL GUARD DOG AND SO MUCH MORE

Sie K├Ânnen Sich Auch Daf├╝r Interessieren:

Ôťö - Wie Viel Cbd-├ľl Sollte Ich Meinem Hund Geben?

Ôťö - Was Tun, Wenn Ihr Hund Bei Kindern Knurrt?

Ôťö - So Bestimmen Sie Eine Rasse Von Pitbull


Hilfreich? Teile Es Mit Deinen Freunden!