Die Seite Ist Über Haustiere

Nekrotisierende Fasciitis Bei Katzen

Die nekrotisierende fasziitis ist eine seltene lebensbedrohliche erkrankung, die hauptsÀchlich bei menschen und hunden berichtet wird.


Die nekrotisierende Fasziitis ist eine seltene lebensbedrohliche Erkrankung, die hauptsĂ€chlich bei Menschen und Hunden berichtet wird. Laut der Abteilung fĂŒr Pathobiologie und VeterinĂ€rmedizin der University of Connecticut wurde bei Katzen nur zweimal ĂŒber nekrotisierende Fasziitis berichtet.

Eigenschaften

Nekrotisierende Fasziitis wird allgemein als "Fleisch fressende Bakterien" bezeichnet. Die nekrotisierende Fasziitis ist eine bakterielle Infektion, die die Haut und das Gewebe, das die Muskeln bedeckt, betrifft.

Ursache

Eine nekrotisierende Fasziitis wird normalerweise durch hĂ€molytische Streptococcus pyogenes und Staphylococcus aureus verursacht. Es gibt andere Arten von Bakterien, die die Krankheit verursachen können, sogar einige, die natĂŒrlich im Katzenkörper vorkommen.

Symptome

Bei einer nekrotisierenden Fasziitis bei einer Katze wies das hintere Bein einen Bereich des Haarausfalls und der VerfÀrbung der Haut und der darunter liegenden Muskeln auf. Dies wurde erst bei der postmortalen Untersuchung festgestellt.

Progression

Die nekrotisierende Fasziitis ist eine fortschreitende Krankheit, die die Haut und das darunter liegende Gewebe schnell abtötet. Die Infektion breitet sich schnell aus und kann zu einer systemischen Infektion und einem toxischen Schocksyndrom fĂŒhren. Tod tritt auf, wenn nicht schnell behandelt.

Behandlung

Die Behandlung nekrotisierender Fasziitis erfordert ein starkes Antibiotikum und eine chirurgische Entfernung des toten Gewebes.


Video: VERSUCHE NICHT ZU KOTZEN CHALLENGE | EKLIGE LARVEN UNTER DER HAUT

Sie Können Sich Auch DafĂŒr Interessieren:

✔ - Metallvergiftung Bei Hunden

✔ - Können Hunde Beim Ersten Mal Schwanger Werden?

✔ - Kleine Wirehaired Dog Breeds


Hilfreich? Teile Es Mit Deinen Freunden!