Die Seite Ist ├ťber Haustiere

On-Demand Pet Care Kollidiert, Nachdem Rover.Com Den Rivalen Dogvacay Kauft

Zwei gr├Â├čte hunde im bedarfsorientierten begleit- und haustiersitzplatz schlie├čen sich dem gleichen rudel an.


Die beiden gr├Â├čten Hunde im On-Demand-Begleit- und Sitzbereich f├╝r Haustiere schlie├čen sich dem gleichen Rudel an: Rover.com hat einen Deal f├╝r den Kauf seines Hauptgegners DogVacay angek├╝ndigt.

Frau zu Fu├č mehrere Hunde

Obwohl Preis und Konditionen nicht bekannt gegeben wurden, legt TechCrunch fest, dass die j├Ąhrlichen Einnahmen der Unternehmen bei rund 150 Millionen US-Dollar liegen.

In einer in den Medien ver├Âffentlichten und in den sozialen Feeds von Rover.com und DogVacay ver├Âffentlichten Erkl├Ąrung schlugen die Unternehmen vor, dass die Gewerkschaft zu einer "besseren Betreuung" f├╝r Heimeltern und zu "besseren Ressourcen" f├╝r Tierbetreuer f├╝hren w├╝rde:

"Wir haben seit dem ersten Tag eine gemeinsame Mission gemeinsam: das Leben f├╝r Hunde und Hundefreunde im ganzen Land verbessern. Wir haben festgestellt, dass wir durch das Zusammenkommen eine noch gr├Â├čere Wirkung erzielen k├Ânnen. Das bedeutet eine bessere Betreuung der Hunde und das ist in unserem Buch immer die richtige Wahl."

Ein Beitrag, den Rover (@roverdotcom) am 30. M├Ąrz 2017 um 10:29 PDT geteilt hat

Gem├Ą├č Die Seattle TimesBeide Websites werden weiterhin ihre jeweiligen Websites und Apps betreiben, die als Plattform f├╝r Tierhalter in wichtigen US-amerikanischen und kanadischen M├Ąrkten fungieren, um vertrauensw├╝rdige Dienstanbieter zu finden, die ihre Tiere bewegen, pflegen und f├╝ttern.

W├Ąhrend einige Analysten spekulieren, dass DogVacay letztendlich in den Sonnenuntergang verlaufen wird, k├Ânnte die Beliebtheit des Dienstes auf den kanadischen M├Ąrkten dazu f├╝hren, dass es eine neue Leash-Leine bekommt. - ├╝ber das Leben.

Es wird gesch├Ątzt, dass bis zu 100.000 Hundewanderer und Hundesitter ihre Dienstleistungen auf den beiden Plattformen angeben, die normalerweise 20 Prozent der Buchungsgeb├╝hr einbehalten. ├ähnlich wie On-Demand-Mitfahrdienste wie Uber und Lyft ist eine gute Anzahl der Dienstanbieter an beiden Standorten gelistet.

Wenn der Zusammenschluss ein dramatisches Umgestalten eines Wirtschaftszweigs von fast 15 Milliarden US-Dollar verspricht, hat dies auch weitreichende Auswirkungen auf Verbraucher und Dienstleister.

Ein Beitrag, den Rover (@roverdotcom) am 1. April 2017 um 14:29 PDT geteilt hat

Die Reaktion auf Facebook auf die Nachrichten war gemischt. Einige Kunden beklagten den Verlust von DogVacay. Andere stimmten optimistischer zu und sagten, der Deal sei f├╝r Tierbesitzer ein Versprechen, k├Ânnte aber auch die Hebelwirkung der Hundewanderer und Sitter verringern.

Gro├če Neuigkeiten: Rover & @ [DogVacay - Home Dog Boarding] b├╝ndeln ihre Kr├Ąfte! Erfahren Sie mehr ├╝ber diese aufregenden Neuigkeiten: //rover.com/joining-forces

Einer dieser Sitter, James Slo-Fox, behauptete, Rovers App sei die bessere der beiden, ein Gef├╝hl, das von anderen im selben Thread wiederholt wurde: "Ich sitze mit beiden und Rover ist definitiv das Beste der 2. Die Benutzerfreundlichkeit der App ist, was wirklich den Unterschied macht. "

Letztendlich bestand der sanfte Konsens dar├╝ber, dass mehr Zeit ben├Âtigt wurde, um genau zu beurteilen, wie viel sich ├Ąndern w├╝rde - und ob diese ├änderung zum Besseren f├╝hren w├╝rde.

Verwenden Sie Rover.com oder DogVacay? Teilen Sie Ihre Erfahrungen in den Kommentaren unten!


Video:

Sie K├Ânnen Sich Auch Daf├╝r Interessieren:

Ôťö - Wie Man Einen Tragbaren Hundepfotenw├Ąscher Macht

Ôťö - Corgi, Der Glaubt, Dass Er Sushi Hat, Hat Wichtige Betthacken Zu Teilen

Ôťö - 15-Mal Hunde Verga├čen, Wie Man Hund Macht


Hilfreich? Teile Es Mit Deinen Freunden!