Die Seite Ist ├ťber Haustiere

Panacur-Nebenwirkungen

Panacur ist ein hundeweberwurm, dessen nebenwirkungen relativ gering erscheinen.


Panacur ist ein Hundeweberwurm, dessen Nebenwirkungen relativ gering erscheinen. Wie bei vielen verschreibungspflichtigen Medikamenten ist es jedoch m├Âglich, dass jeder einzelne Hund Nebenwirkungen bei der Anwendung von Panacur entwickelt. Wenden Sie sich sofort an Ihren Tierarzt, wenn Sie nach der Einnahme von Panacur Ver├Ąnderungen im Verhalten oder im Aussehen Ihres Hundes feststellen.

Hund, der weg schaut

Was macht Mugsy trauriger, W├╝rmer oder Entwurmler?

Verschreibungspflichtiger Wurmkiller

Panacur ist der Markenname f├╝r Fenbendazol, ein Medikament, das zum Abt├Âten von Spulw├╝rmern, Peitschenw├╝rmern, Hakenw├╝rmern und einigen Bandw├╝rmern verwendet wird. Panacur, zugelassen f├╝r Hunde und andere Kleintiere, ist nur auf Rezept erh├Ąltlich. Es kann in Granulatform oder als Suspension zum Einnehmen abgegeben werden; Sie k├Ânnen es mit Essen mischen. Das Medikament kann eine Wiederinfektion nicht verhindern, so dass Sie von Ihrem Tierarzt ├╝ber die richtige Vorsorge beraten werden.

Nebenwirkungen sind selten

Nebenwirkungen von Panacur sind selten und neigen dazu, mild zu sein. Das Patienteninformationsblatt von Doctors Foster and Smith sagt: "Fenbendazol ist ein sehr sicheres Medikament. Nebenwirkungen und Toxizit├Ąten sind unwahrscheinlich." Die h├Ąufigste Nebenwirkung ist Erbrechen, das bei etwa 1 Prozent der mit Panacur behandelten Hunde auftritt. Panacur hat keine bekannten Wechselwirkungen zwischen Medikamenten oder Nahrungsmitteln.

Allergische Reaktionen

Obwohl Panacur als sicher gilt, k├Ânnen allergische Reaktionen auftreten. Wenn Sie Anzeichen einer allergischen Reaktion bemerken, bringen Sie Ihren Hund sofort zur Behandlung zum Tierarzt. Die Patienteninformation von Doctor's Foster und Smith zu Panacur / Fenbendazol besagt, dass Anzeichen einer allergischen Reaktion Gesichtsschwellungen, heftiges und pl├Âtzliches Kratzen und Nesselsucht, Anf├Ąlle und kalte Gliedma├čen umfassen. Hunde, die unter einer allergischen Reaktion auf Panacur leiden, haben m├Âglicherweise blasses Zahnfleisch und pl├Âtzlichen Durchfall. Sie k├Ânnten auch in einen Schock geraten.

Kontraindikationen und Risiken

Panacur-├ťberdosierungen sind selten. Informieren Sie Ihren Tierarzt ├╝ber Medikamente oder Erg├Ąnzungen, die Ihr Hund einnimmt, und ob er in der Vergangenheit allergisch auf Medikamente reagiert hat. Ihr Hund muss Panacur drei bis f├╝nf Tage hintereinander einnehmen, damit das Medikament wirksam ist. Ihr Tierarzt wird Sie beraten.


Video: Kaum bekanntes Mittel gegen Krebs - Robert Franz zeigt Studien

Sie K├Ânnen Sich Auch Daf├╝r Interessieren:

Ôťö - So Reinigen Sie Dog Eye Discharge Mit Hausmitteln

Ôťö - Kann Peroxid Fl├Âhe T├Âten?

Ôťö - Anweisungen Zur Herstellung Eines Kolibrihauses


Hilfreich? Teile Es Mit Deinen Freunden!