Die Seite Ist Über Haustiere

Pet-Safe-Schädlingsbekämpfung

Wir alle möchten, dass unsere häuser und gärten frei von unerwünschten insekten sind.


Wir alle möchten, dass unsere Häuser und Gärten frei von unerwünschten Insekten sind. Wenn Sie jedoch ein Tierbesitzer sind, Kinder haben oder im Allgemeinen um Ihre Gesundheit besorgt sind, ist der Einsatz von Pestiziden und anderen schädlichen Chemikalien zur Bekämpfung von Schädlingen eine weniger wünschenswerte Option. Glücklicherweise gibt es viele natürliche Lösungen zur Schädlingsbekämpfung, die Sie, Ihre Haustiere oder Ihre Familie nicht schädigen, sowie zahlreiche online verfügbare Informationen, mit denen Sie die beste Lösung für Ihren Haushalt finden können.

Pet-Safe-Schädlingsbekämpfung: dass

Forschung "Tierfreundliche" Schädlingsbekämpfungsprodukte

Es gibt viele Schädlingsbekämpfungsprodukte auf dem Markt, die tier- und kinderfreundliche, ungiftige Inhaltsstoffe enthalten. Diese Produkte können online oder in Ihrem lokalen Baumarkt erworben werden und enthalten Zutaten wie Zitronengras, Zitrusöle und Eukalyptus, die natürliche Lösungen zur Schädlingsbekämpfung sind. Kieselgur in Lebensmittelqualität ist auch eine sehr beliebte Lösung für Haustiere, um Schädlinge wie Flöhe, Spinnen, Käfer und Ohrwürmer zu befreien. Stellen Sie nur sicher, dass Sie lebensmittelechte Kieselgur anstelle von "pool grade" verwenden, die für die Schwimmbadfiltration verwendet wird.

Beachten Sie bei Ihrer Suche, dass ein Produkt sich immer als "tierfreundlich" oder "natürlich" bezeichnet, Sie sollten IMMER nach diesem Produkt suchen, um herauszufinden, ob es Fälle gibt, in denen es in der Vergangenheit bei Haustieren zu schädlichen Wirkungen geführt hat. Schädlingsbekämpfungsprodukte, die beispielsweise einen "bitteren" Wirkstoff enthalten, der angeblich die Einnahme von Haustieren verhindert, funktionieren möglicherweise nicht bei Haustieren, die recht glücklich sind, bittere Dinge zu ärgern. Aus diesem Grund funktioniert Bitterapfelspray für einige Hundebesitzer nicht. Auch viele natürliche Produkte und Hausmittel scheinen sicher zu sein, aber Substanzen, die für den Menschen relativ ungefährlich sind, sind für Tiere nicht ungefährlich. Zum Beispiel ist die Verwendung von Bier, Knoblauch und / oder Kaffeesatz, um einen Garten von Schnecken und Schnecken zu befreien, keine sichere Methode für Besitzer von Haustieren.

Töte Mosquitos ohne die Chemikalien

Wenn das Wetter wärmer wird, tauchen Moskitos auf. Für heiße Sommernächte ohne Moskitos stellen Sie eine Schüssel mit Ahornsirup oder braunem Zucker und Wasser in eine Untertasse. Moskitos werden von den natürlichen Zuckern in der Mischung angezogen und haften am Inhalt.
Wenn Ihnen dies nicht gefällt, versuchen Sie es mit einer Insektenlampe oder einem "Bug-Zapper". Diese Lampen ziehen Mücken mit ultraviolettem Licht an und töten sie, wenn sie sich der Lampe nähern. Moskitoleuchten sind eine großartige chemikalienfreie Methode zur Bekämpfung von Moskitos, sollten jedoch wie alle anderen elektrischen Geräte mit Vorsicht verwendet werden.

Kontrollameisen mit Seife und Wasser

Um Ameisen zu töten, sollten Sie drei Esslöffel ungiftige Spülmittel mit 16 Unzen heißem Wasser in einer leeren Sprühflasche mischen. Mischen Sie den Inhalt und sprühen Sie dort, wo die Ameisenpopulation am stärksten verbreitet ist. Wenn Ameisenhügel sichtbar sind, entfernen Sie die Hügel mit einem Gartenschlauch. Auch wenn Ameisen eventuell wiederkommen, ist es ein relativ schneller Prozess, die Hügel ständig mit Wasser zu besprühen. Dies kann Ihren Hund oder Ihre Familie garantiert nicht schädigen. Außerdem können Ameisen, die sich auf Decks, Außenterrassen oder Beton versammeln, mit einem Gartenschlauch und Spül- oder Waschmittel entfernt werden.

Führen Sie Schädlingsbekämpfende Insekten in Ihren Garten ein

Das Einführen anderer Insektenarten in Ihren Garten ist eine hervorragende tierfreundliche und ungiftige Methode, um bestimmte Gartenschädlinge zu bekämpfen. Sie können lebendige Marienkäfer in Ihrem örtlichen Gartencenter kaufen, um Blattläuse zu kontrollieren, oder Gottesanbeterin-Eier einführen, um eine Vielzahl von Insektenpopulationen zu kontrollieren. Die Einführung anderer Insektenarten schützt nicht nur Gartenschädlinge, sondern trägt auch zum Ökosystem Ihres Gartens bei, ohne die Gesundheit Ihres Hundes, Ihrer Familie oder der Umwelt zu gefährden.

Rufen Sie einen tierfreundlichen Vernichter an

Wenn Sie ernstere Probleme bei der Schädlingsbekämpfung haben, rufen Sie eine Vernichtungsfirma an und fragen Sie sie nach ihren pet- und umweltfreundlichen Möglichkeiten. Die meisten kommerziellen Vernichter verfügen über haustierfreundliche Optionen und sind die beste Quelle für die Diskussion von Zutaten, Verfahren und Vernichtungsplänen.


Video: Parenting by Sasha

Sie Können Sich Auch Dafür Interessieren:

✔ - Wie Kann Ich Sagen, Ob Die Hüfte Eines Hundes Disloziert Ist?

✔ - Warum Ist Mein Welpe Traurig?

✔ - Was Sind Die Behandlungen Für Die Serombildung Bei Hunden?


Hilfreich? Teile Es Mit Deinen Freunden!