Die Seite Ist Über Haustiere

Schwangere Fische Symptome

Obwohl viele fische in freier wildbahn und in gefangenschaft eier legende sorten sind, gebären manche fische jung zu leben.


Obwohl viele Fische in freier Wildbahn und in Gefangenschaft Eier legende Sorten sind, gebären manche Fische jung zu leben. Diese Fische, die als Leberträger bekannt sind, ziehen ihre Jungen wie jede andere Mutter zur Welt und gebären nach einiger Zeit. Wenn Sie die Symptome von trächtigen Fischen verstehen, können Sie die Geburt besser planen. Neugeborene Fische werden Brut genannt und sind aufgrund ihrer Größe bei der Geburt extrem anfällig.

Schwangere Fische Symptome: symptome

Lebende Arten

Nicht viele Fischarten sind lebende Tiere. Lebende Fische bringen Jungen zum Leben, anstatt Eier im Aquarium zu legen. Beispiele für lebend tragende Fischsorten sind Phantasie-Guppys, Mollies, Mondfische, Platys, Vieraugenfische und Schwertfedern. Alle diese Sorten zeigen Anzeichen ihrer Schwangerschaft, bevor die Brut geboren wird.

Gravid Spot

Im Hinterleib des Fisches befindet sich ein Fleck, der als Gravid Spot bezeichnet wird. Dieser Fleck im Fisch wird größer und dunkler, wenn die Eier befruchtet wurden, was darauf hinweist, dass sich Brut im Inneren entwickelt. Der befallene Fleck ist bereits ein natürlicher dunkler Fleck im Fisch, er wird jedoch während der Schwangerschaft fast schwarz.

Schwierigkeiten beim Schwimmen

Obwohl es nicht immer der Fall ist, haben einige weibliche Fische größere Schwierigkeiten beim Schwimmen, wenn sie sich in der Nähe der Lieferung befinden. Dies liegt daran, dass die sich in ihr entwickelnden Jungfische sie zu beschweren beginnen. Dies tritt nicht bei allen weiblichen Fischen auf, obwohl dies immer noch beachtet werden sollte, da es ein verräterischer Indikator für eine Schwangerschaft ist.

Weigerung zu essen

Ein weiterer verräterischer Hinweis darauf, dass ein weiblicher Fisch schwanger ist, ist, dass er kurz vor der Geburt anfängt, Nahrung zu verweigern. Viele Fischarten sind von Natur aus gefräßig. Wenn also ein Fisch plötzlich, insbesondere zu einem geplanten Fütterungszeitpunkt, plötzlich die Nahrungsaufnahme verweigert, ist dies ein deutlicher Hinweis darauf, dass er kurz vor der Lieferung steht.

Verschachtelung

Für einen schwangeren Fisch ist es völlig normal, mehr Zeit damit zu verbringen, Pflanzen und Dekorationen im Aquarium zu verstecken. Dies ist ein Hinweis darauf, dass sie kurz vor der Geburt steht und nach einem Ort sucht, an dem sie den Prozess durchlaufen kann. Dies ist ein Indikator dafür, dass sie nur ein oder zwei Tage vom Arbeitsprozess entfernt ist.


Video: Geburt der Lebendgebärenden Fische im Aquarium

Sie Können Sich Auch Dafür Interessieren:

✔ - Wie Kann Ich Feststellen, Ob Meine Katze Zu Dünn Ist?

✔ - Hunde Sicher In Einer Garage Halten

✔ - Wie Lange Können Neugeborene Welpen Von Ihrer Mutter Entfernt Sein?


Hilfreich? Teile Es Mit Deinen Freunden!