Die Seite Ist Über Haustiere

Schwangere Yorkie-Symptome

Ein yorkie- oder yorkshire-terrier muss umgehend auf sich aufmerksam machen, wenn die ersten anzeichen einer schwangerschaft auftreten.


Ein Yorkie- oder Yorkshire-Terrier muss umgehend auf sich aufmerksam machen, wenn die ersten Anzeichen einer Schwangerschaft auftreten. Die Schwangerschaft eines Yorkie dauert nur neun Wochen; Sie wird innerhalb von 56 bis 66 Tagen zur Arbeit gehen. Sobald Anzeichen einer Schwangerschaft sichtbar werden, bringen Sie Ihren Yorkie zum Ultraschall, um Anweisungen fĂŒr die richtige ErnĂ€hrung und Schwangerschaftspflege zu erhalten.

Schwangere Yorkie-Symptome: sich

GrĂ¶ĂŸe und Aussehen

Eine schwangere Yorkie wird langsam an Gewicht zunehmen. Ihr Bauch wird grĂ¶ĂŸer und fester als zuvor. Ihre Brustwarzen werden fester und mit fortschreitender Schwangerschaft auffĂ€lliger. Ihre Vulva schwillt an und bleibt wĂ€hrend der gesamten Schwangerschaft geschwollen. In den spĂ€teren Stadien der Schwangerschaft werden ihre Brustwarzen dunkler.

Verhalten

Ein Yorkie-Verhalten Ă€ndert sich wĂ€hrend der Schwangerschaft. Sie wird anhaftend sein und die stĂ€ndige Aufmerksamkeit ihres Besitzers suchen. Da sie sich mehr als ĂŒblich zu reinigen beginnt, beginnt sie auch mit dem Schachteln, indem sie GegenstĂ€nde sammelt, um einen besonders komfortablen Bereich fĂŒr die Lieferung zu schaffen. Eine schwangere Yorkie, die möglicherweise mehr als ĂŒblich grĂ€bt, kann ein Spielzeug adoptieren und anfangen, es fĂŒr die Mutter ihrer Welpen vorzubereiten.

Gesundheit

Eine schwangere Yorkie verliert in den ersten Tagen der Schwangerschaft ihren Appetit und leidet an morgendlicher Übelkeit. Sie wird wĂ€hrend der gesamten neun Schwangerschaftswochen weiterhin entlassen.

Bei der Geburt kann sie schreien oder erbrechen. Ihre Temperatur wird plötzlich fallen, kurz bevor sie sich in Wehen befindet. Wenn ihre Temperatur unter 100 Grad Fahrenheit fÀllt, bringen Sie sie so schnell wie möglich zum Tierarzt.

AktivitÀtslevel

Eine schwangere Yorkie wird plötzlich das Interesse an ihrer normalen AktivitÀt verlieren. Sie wird trÀge und schlÀfrig und zieht es vor, zuhause zu sein. Sie neigt dazu, sich eher auszuruhen und sich normalerweise an einem ruhigen Ort oder auf einem Sofa zusammenzurollen. Sie wird sich weigern, ins Freie zu gehen, und widersteht jeder Form von Bewegung.


Video: Lehrvideo Welpengeburt / Biewer-Yorkshire-Terrier (1)

Sie Können Sich Auch DafĂŒr Interessieren:

✔ - Wie Man Eine Katze Zum Putzen Absetzt

✔ - Können Katzen Erdbeeren Essen?

✔ - Ist Es FĂŒr Welpen Sicher, Insekten Zu Essen?


Hilfreich? Teile Es Mit Deinen Freunden!