Die Seite Ist Über Haustiere

GrĂŒnde, Warum Ein Hund Milch Absondert

Wenn ihr hund mit der milchsekretion beginnt und er nicht schwanger ist, ist die wahrscheinlichste erklĂ€rung eine falsche schwangerschaft. Die erkrankung ist bei intakten hĂŒndinnen ziemlich hĂ€ufig, und es ist keine behandlung erforderlich. Es ist jedoch möglich, dass es einen ernsteren grund fĂŒr das sekret gibt. Bringen sie ihr haustier zum tierarzt.


Wenn Sie Milch trinken, erwarten Sie, dass die Rinder oder Ziegen, die das GetrĂ€nk liefern, ein Kalb oder ein Kind geboren haben. So hat Mutter Natur das System entworfen, aber es gibt einen Vorbehalt. Weibliche SĂ€ugetiere produzieren Milch fĂŒr ihren Nachwuchs, und so stark ist der Fortpflanzungsdrang, dass manchmal Milch bei Frauen auftritt, die kein Baby haben.

Golden Retriever mit Welpen

NatĂŒrlich, wenn Ihr Hund Welpen hat oder sie bald kommen, erwarten Sie, dass er Milch abgibt. Das ist normal. Was nicht normal oder erwartet ist, wenn eine HĂŒndin, die keine Welpen hat und - soweit Sie wissen - nicht schwanger ist, anfĂ€ngt, Milch oder irgendeine FlĂŒssigkeit aus ihren Brustwarzen zu bekommen. Entscheidend ist, genau herauszufinden, was diese Entladung verursacht.

Falsche Schwangerschaft

Wenn Ihre intakte HĂŒndin anfĂ€ngt, Milch zu sezernieren, Sie aber sicher sind, dass sie nicht gezĂŒchtet wurde, ist es möglich, dass Sie eine falsche Schwangerschaft haben. Falsche Schwangerschaftssymptome treten laut PetMD im Allgemeinen etwa ein bis zwei Monate nach der letzten Hitzephase des Hundes auf. Hormonelle Ungleichgewichte sind die wahrscheinlichste Ursache fĂŒr eine falsche Schwangerschaft. Der Hund scheidet an sich keine Milch aus ihren Nippeln ab, sondern eher eine brĂ€unliche oder wĂ€ssrige FlĂŒssigkeit.

Andere falsche Schwangerschaftssymptome sind ein ausgedehnter Unterleib, Unruhe, VergrĂ¶ĂŸerung der BrustdrĂŒse und Verschachtelungsverhalten - mit anderen Worten, dieselben Merkmale, die ein erwarteter Hund aufweisen kann. Es ist keine Behandlung erforderlich, aber wenn der Hund Anzeichen einer falschen Schwangerschaft zeigt, ist es eine gute Idee, ihn zu kastrieren. Die Symptome hören fĂŒr die meisten Hunde nach zwei bis drei Wochen auf.

BrustdrĂŒsenkrebs

Bei intakten Frauen und Frauen, die nach dem 2. Lebensjahr verseucht wurden, besteht ein erhöhtes Risiko, an BrustdrĂŒsenkrebs zu erkranken. Symptome dieser Art von Brustkrebs beim Hund können einen Ausfluss aus der Brustwarze sein, der im Allgemeinen gelblich ist. Der Abfluss kann auch Blut oder Eiter enthalten. Die Brustwarzen, die den Hinterbeinen des Hundes am nĂ€chsten liegen, sind am hĂ€ufigsten von Brustkrebs betroffen.

Die gute Nachricht ist, dass einige Tumore der BrustdrĂŒse gutartig sind und der schlimmste bösartige Tumor, das entzĂŒndliche Karzinom, relativ selten ist. Wenn Ihr Hund ungewöhnliche Entladungen von den BrustdrĂŒsen hat, muss er sofort tierĂ€rztliche Hilfe erhalten.

BrustdrĂŒsenabszess

Ein Abszess in der BrustdrĂŒse kann ebenfalls einen Abfluss verursachen. Ein solcher Ausfluss kann Eiter und Blut umfassen und ziemlich schlecht riechen. Ein BrustdrĂŒsenausfluss entsteht normalerweise durch einen Fremdkörper wie einen Zweig oder einen Dorn, der die Haut in der NĂ€he der Brustwarze punktiert. Der Abszess bildet sich aufgrund der Bakterien, die der fremde Eindringling eingefĂŒhrt hat. Neben dem Ausfluss erzeugt ein Abszess normalerweise Schwellungen, Fieber, Hitze und Schmerzen.

Bringen Sie Ihren Hund zum Tierarzt, wenn Sie den Verdacht haben, dass er einen Abszess hat. Der Tierarzt kann den Abszess abtropfen lassen und orale Antibiotika verschreiben, um Infektionen zu bekĂ€mpfen. Bei einem großen Abszess kann die Installation eines Abflusses erforderlich sein, um Blut, Eiter und andere FlĂŒssigkeiten auszuspĂŒlen.

Die ungeplante Schwangerschaft

Es besteht immer die Möglichkeit, dass Ihr Hund ohne Ihr Wissen gezĂŒchtet wurde, und dass er Milch absondert, weil er schwanger ist. Denken Sie ungefĂ€hr zwei Monate zurĂŒck. Ist Ihr Hund auch nur fĂŒr kurze Zeit aus dem Haus gekommen? Eine HĂŒndin in der Hitze hinterlĂ€sst Hinweise fĂŒr jeden intakten RĂŒden in der Nachbarschaft, und sie hatte vielleicht einen oder zwei eifrige Bewunderer.

Schwangere Hunde scheiden normalerweise erst kurz vor der Geburt Milch aus, obwohl einige bereits einige Tage zuvor damit beginnen. Wenn Sie dachten, Ihr MĂ€dchen hĂ€tte an Gewicht zugenommen, oder hat es einige der "falschen" Schwangerschaftssymptome, dann besteht eine Chance, dass Sie sich mit dem echten herumschlagen. Ihr Tierarzt kann eine Schwangerschaft bestĂ€tigen, und Sie können Vorbereitungen fĂŒr Welpen treffen.


Video: Wie MĂ€dchen sich richtig waschen!

Sie Können Sich Auch DafĂŒr Interessieren:

✔ - Wie Man Ein Sterbendes KĂ€tzchen Rettet

✔ - Warum Lieben Hunde Ihre Besitzer?

✔ - Nierenerkrankung Bei Katzen Und SĂŒĂŸ Riechendem Urin


Hilfreich? Teile Es Mit Deinen Freunden!