Die Seite Ist Über Haustiere

Entfernen Von Hundehaar Von Bettwäsche Und Tröster

Ah... Wie süß ist es, wenn hund jeden abend ihre füße im bett aufwärmt. Das heißt, bis der morgen kommt und er kleine hündchenhaare auf ihren lieblingsbetttüchern und ihrer bettdecke hinterlässt! Schlimmer noch, sie können ihre bettlaken nicht einfach in die waschmaschine werfen, da dies dazu führen kann, dass sich all die haare noch mehr an den stoff klammern!


Ah... wie süß ist es, wenn Hund jeden Abend Ihre Füße im Bett aufwärmt. Das heißt, bis der Morgen kommt und er kleine Hündchenhaare auf Ihren Lieblingsbetttüchern und Ihrer Bettdecke hinterlässt! Schlimmer noch, Sie können Ihre Bettlaken nicht einfach in die Waschmaschine werfen, da dies dazu führen kann, dass sich all die Haare noch mehr an den Stoff klammern! Mit etwas Know-how (und Ellenbogenfett!) Können Sie Ihre Bettwäsche jedoch völlig haarfrei bekommen.

Entfernen von Hundehaar von Bettwäsche und Tröster: noch

Schritt 1

Lassen Sie die Bettdecke ausgestreckt auf dem Bett. Nehmen Sie so viel loses Haar wie möglich auf, indem Sie einen feuchten Schwamm oder ein Tuch leicht in langen Zügen über die gesamte Oberfläche der Bettdecke laufen lassen. Reiben Sie nicht über den gleichen Bereich hin und her, da dadurch das Haar tiefer in die Fasern des Gewebes eingearbeitet wird. Möglicherweise müssen Sie dies mehrmals tun, indem Sie das Tuch oder den Schwamm zwischen den Runden ausspülen, um so viel lose Haare wie möglich von der Oberfläche zu entfernen.

Schritt 2

Entfernen Sie die Bettdecke und machen Sie dasselbe mit dem Laken.

Schritt 3

Nun kommt der lustige Teil: Hängen Sie die Bettdecke und die Bettlaken über eine Wäscheleine und machen Sie einen guten Schlag! Einige Optionen umfassen einen Tennisschläger, einen großen Holzlöffel oder einen sauberen, brandneuen Besen. Dies hilft, Haare oder Fusseln zu lösen, die in der Bettwäsche eingeschlossen sind. Tun Sie dies im Freien, um sicherzustellen, dass sich die Haare nicht auf Ihrem Fußboden oder Ihren Möbeln festsetzen.

Schritt 4

Als nächstes werfen Sie die Bettdecke und die Blätter in den Trockner, NICHT die Waschmaschine. Wenn man sie nass macht, wird das Problem tatsächlich verschlimmert, wodurch das Haar noch mehr am Material haften bleibt. Fügen Sie einige Trocknerblätter hinzu und lassen Sie den Trockner einige Minuten laufen. Das Haar haftet an den Trocknerblättern, die Sie dann wegwerfen können. Möglicherweise müssen Sie diesen Schritt ein paar Mal wiederholen, um alle Haare loszuwerden. Wenn noch zu viele Haare vorhanden sind, ziehen Sie die Betttücher und die Bettdecke durch den Trockner separat.


Video:

Sie Können Sich Auch Dafür Interessieren:

✔ - Interviews Mit Der Michigan Polizeibehörde Für Sehr Wichtige Aufgaben

✔ - Kostümierte Eckzähne Machen Die Szene Bei Pet Parade "Howl-O-Ween"

✔ - 21 Mal Hunde Ganz Gewonnen


Hilfreich? Teile Es Mit Deinen Freunden!