Die Seite Ist Über Haustiere

Die Benötigte Raumtemperatur Für Sun Conures

Sun conures sind papageien, die 11 bis 12 zoll hoch werden, was ihre langen schwanzfedern einschließt.


Sun Conures sind Papageien, die 11 bis 12 Zoll hoch werden, was ihre langen Schwanzfedern einschließt. Wie viele Papageien ist der Sonnenhonig an den wärmeren Temperaturen Südamerikas heimisch. Conures können ihre Körpertemperatur regulieren, sie sind jedoch nicht in der Lage, extremen Temperaturen oder Temperaturschwankungen standzuhalten. Die Bereitstellung der richtigen Umgebung für Ihren Papagei fördert ein gesundes Verhalten und verringert das Risiko von Krankheiten und Verletzungen.

Die benötigte Raumtemperatur für Sun Conures: benötigte

Käfigtemperaturen

Die ideale Raumtemperatur für Sonnenuntergänge liegt zwischen 62 und 74 Grad Fahrenheit. Conures sollte sich nicht in der Nähe von Zugluft oder Wärme- / Wechselstromöffnungen befinden, da die Temperaturschwankungen zu Krankheiten führen können. Wenn Sie zu Hause kühlere Temperaturen haben, sollten Sie zu jeder Zeit Schlafhütten für Ihren Papagei bereitstellen und nachts eine Käfigabdeckung verwenden, um Zugluft zu vermeiden. Extreme Temperaturen, wie sie beispielsweise in Wohngebäuden oder Gebäuden ohne konstante Wärmequelle und kühle Luft auftreten, können für Vögel gefährlich sein und zu Unterkühlung oder Hitzschlag führen.

Käfigbeleuchtung

Ideale Lichtbedingungen liefern alle Sonnenstrahlen ohne Wärme, was auf zwei Arten erreicht werden kann. Da die Fensterscheiben die von Vögeln am meisten benötigten Strahlen blockieren, wird der Vogel in der Nähe eines offenen Fensters oder einer Voliere im Freien aufgestellt, um die für die Umwandlung von Nahrung in Vitamin D erforderlichen Strahlen zu erhalten. Eine andere Option ist der Kauf einer Glühbirne mit vollem Spektrum, die alle Strahlen liefert Ein Papagei muss gesund sein.

Käfigraum

Sonnenhütchen benötigen aufgrund ihrer Länge mehr Platz als die kleineren Vogelrassen. Flugkäfige werden immer vor Wirtschaftskäfigen bevorzugt, und je größer der Käfig ist, desto besser. Conures sind neugierige und aktive Vögel, die ihren gesamten Raum nutzen. Eine einzelne Sonnenhut braucht einen Käfig, der mindestens zwei Meter breit, zwei Fuß lang und 2 1/2 Fuß hoch ist. Sie sollten das für zwei Vögel fast verdoppeln. Ohne ausreichend Platz für ihre Flügel können diese Vögel nicht gedeihen.

Lage des Käfigs

Vögel sind soziale Wesen, für die eine Menschen- oder Vogelherde erforderlich ist, um geistig und körperlich gesund zu sein. Sie müssen sich jedoch nicht an der belebtesten Kreuzung im Haus befinden. Ein ruhiger Ort in der Nähe des Fensters, aber im Hinblick auf die Familienfeiern wie Essenszeiten ist optimal. Denken Sie beim Aufstellen des Käfigs an die Sonne, wenn der Käfig während des Schlafens in der Nähe eines Fernsehgeräts, eines Radios oder einer hellen Lichtquelle platziert wird. Aufgrund von fehlender Ruhe können Vögel Schreie und Verhaltensprobleme bekommen.


Video:

Sie Können Sich Auch Dafür Interessieren:

✔ - Können Katzen Kürbis Essen?

✔ - Wie Man Eine Hundeohr-Hefe-Infektion Ohne Tierarzt Heilt

✔ - Pest In Hunden


Hilfreich? Teile Es Mit Deinen Freunden!