Die Seite Ist Über Haustiere

Soll Ich Die ZĂ€hne Meiner Katze Putzen?

Wir alle wissen, dass ein zweimaliges zÀhneputzen das risiko von karies und anderen zahnproblemen verringert. Aber was ist mit ihrer katze? Nach meinung der experten sollte das zÀhneputzen ihrer katze ein fester bestandteil ihrer routine sein und das risiko von zahnkrankheiten wie gingivitis reduzieren.


FĂŒr viele von uns sind BĂŒrsten, Zahnseide und Besuche beim Zahnarzt ein normaler Bestandteil unserer regelmĂ€ĂŸigen Hygieneroutinen, aber was ist mit unseren Haustieren?

Laut der American Veterinary Medical Association kann der Zustand der Katze eine wichtige Rolle fĂŒr das allgemeine Wohlbefinden Ihrer Katze spielen und zu weiteren Gesundheitsproblemen fĂŒhren. Aus diesem Grund sind Routineuntersuchungen wichtig und die zahnĂ€rztliche Versorgung zwischen Tierarztbesuchen ist wichtig, einschließlich BĂŒrsten. Katzen können nicht herauskommen und uns sagen, wenn sie Zahnschmerzen haben. Es liegt also an uns, proaktiv mit ihrer Zahngesundheit umzugehen.

Sollten Sie also die ZĂ€hne Ihrer Katze putzen? Laut den Experten stehen alle Zeichen auf Ja!

Feline Dental Health

Warum sollten Sie die ZĂ€hne Ihrer Katze putzen?

Einfach gesagt: Sie sollten die ZĂ€hne Ihrer Katze putzen, weil sie sie gesund hĂ€lt! Laut Catster ist Parodontitis das hĂ€ufigste Problem der Mundgesundheit, mit dem Katzen konfrontiert sind. Dieses Problem wird durch die Zahnfleischerkrankung Gingivitis verursacht, die sich manifestiert, wenn Plaque an der OberflĂ€che der ZĂ€hne haften bleibt und schließlich das Knochengewebe unter dem Zahnfleisch erreichen kann. Ohne Behandlung können Parodontitis zu Infektionen, Abszessen und sogar Zahnreabsorption durch das Zahnfleisch fĂŒhren, die alle unglaublich schmerzhaft sein können.

Wenn Sie bemerkt haben, dass der Mund Ihrer Katze in letzter Zeit empfindlich wirkt, sollten Sie sie unbedingt zu einem Tierarztbesuch mitnehmen. Mögliche Anzeichen einer Parodontitis sind Pfoten am Mund, Sabbern, Mundgeruch oder nur einseitiges Kauen. Außerdem kann Ihre Katze Trockenfutter ablehnen, wenn das Problem zu schmerzhaft wird.

Um Ihre Katze gesund und glĂŒcklich zu halten, sollten Sie Ihre Zahngesundheit durch regelmĂ€ĂŸiges ZĂ€hneputzen und zahnĂ€rztliche Untersuchungen immer vorrangig mit Ihrem Arzt behandeln.

Wie putzen Sie die ZĂ€hne Ihrer Katze?

Bevor Sie mit dem ZĂ€hneputzen Ihrer Katze beginnen, sollten Sie sie an diese merkwĂŒrdige, neue Routine gewöhnen - vor allem, wenn sie zimperlich oder pingelig erscheint, wenn sie den Mund berĂŒhrt. Das Banfield Pet Hospital empfiehlt, eine angenehme Routine aufzubauen, die ihr hilft, nur gute Dinge mit der Reinigung der ZĂ€hne zu Hause in Verbindung zu bringen.

Beginnen Sie, indem Sie sich an einem ihrer LieblingsplĂ€tze niederlassen, wie einem bequemen Sessel oder einem Platz in der Sonne, und halten Sie sie in Ihrem Schoß, damit sie sich wohl fĂŒhlt. BerĂŒhren Sie dann gelegentlich ihren Mund und heben Sie ihre Lippen an, bevor Sie mit dem BĂŒrsten beginnen, um ihr zu zeigen, dass nichts zu fĂŒrchten ist.

Wenn sie besonders beunruhigt ist, können Sie versuchen, etwas von ihrer Lieblingsspeise oder etwas Thunfischwasser auf ihre ZahnbĂŒrste oder Ihre Fingerspitze zu setzen, um ihr dabei zu helfen, die BĂŒrste mit einer positiven Verbindung in Verbindung zu bringen.

Rote Katze und ZahnbĂŒrste

Wenn es Zeit zum Putzen ist, tragen Sie eine kleine Menge Wasser oder eine fĂŒr Haustiere geeignete Zahnpasta auf eine KatzenzahnbĂŒrste auf, die in den meisten Zoohandlungen erhĂ€ltlich ist. Sie können auch natĂŒrliche Katzenzahnpasta zu Hause herstellen. (Verwenden Sie niemals menschliche Zahnpasta bei Tieren, da das Fluorid sie krank machen kann!) Wenn Ihr Haustier eine BĂŒrste absolut nicht vertrĂ€gt, funktioniert auch ein wenig Gaze um Ihren Finger.

Öffnen Sie als NĂ€chstes den Mund Ihrer Katze und putzen Sie sanft die Backenpartien sowie die BackenzĂ€hne und EckzĂ€hne. (Aber sag deiner Katze nicht, dass sie ZĂ€hne hat, die "EckzĂ€hne" genannt werden.)

Wie oft putzen Sie Ihre Katze?

Idealerweise werden die ZĂ€hne Ihrer Katze jeden Tag gebĂŒrstet. Wenn dies nicht praktikabel oder möglich ist, ist das BĂŒrsten jedoch besser als das NichtbĂŒrsten. Versuchen Sie es daher, so oft wie möglich zu bĂŒrsten. Wenn das ZĂ€hneputzen zugegebenermaßen selten ist, geben Sie diese Informationen wĂ€hrend der jĂ€hrlichen Untersuchung an Ihren Tierarzt weiter und erwĂ€hnen Sie auf jeden Fall alle VerĂ€nderungen, die Sie an ihrem Gesundheitszustand oder Verhalten seit ihrem letzten Besuch bemerkt haben.

Wie oft sollten Sie die ZĂ€hne Ihrer Katze professionell reinigen lassen?

Wie bei uns muss auch die sorgfĂ€ltigste Mundhygiene fĂŒr Ihre Katze durch einen Besuch bei den Profis ergĂ€nzt werden. Das oben erwĂ€hnte Banfield Pet Hospital empfiehlt, wenn möglich, einmal im Jahr eine zahnĂ€rztliche Untersuchung fĂŒr Ihre Katze durchzufĂŒhren, die die Entstehung potenziell schĂ€dlicher Erkrankungen wie Gingivitis oder Zahnfleischerkrankungen verhindern oder reduzieren kann.

Tierarzt, der jungen Mann Maine Coons-Zahngesundheit ĂŒberprĂŒft.

Ist die Art der Nahrung, die Ihre Katze isst, ein Unterschied in der Zahngesundheit?

Wenn es um das Futter Ihrer Katze geht, ist es nicht so sehr die Konsistenz, die Sie beachten sollten, sondern die Formel. Obwohl es ideal ist, um die ZĂ€hne Ihrer Katze frei von Zahnstein zu halten, sollten Sie die EntzĂŒndung des Zahnfleisches durch ZahnfleischentzĂŒndung vorbeugen. Eine Möglichkeit, dies zu tun, besteht darin, entzĂŒndungshemmende Inhaltsstoffe wie Kohlenhydrate wie Mais und Bierreis zu eliminieren, unabhĂ€ngig davon, ob das Futter Ihrer Katze nass oder trocken ist. Warum? Einem ursprĂŒnglich vom Animal Wellness Magazine berichteten Artikel zufolge sind Kohlenhydrate fĂŒr Katzen nicht selbstverstĂ€ndlich. Stattdessen empfehlen sie, sich fĂŒr kornfreie Lebensmittel zu entscheiden, die einen hohen Feuchtigkeitsgehalt aufweisen, darunter "hochwertige Dosen, rohe und gefriergetrocknete DiĂ€ten".

Wenn Sie den Zahnstein von den ZĂ€hnen Ihrer Katze fernhalten möchten, können Sie sich mit Leckereien zwischen den Putzarbeiten umsehen. Als natĂŒrliches Heilmittel bieten Sie Ihrer Katze einen rohen, harten Knochen an, der nicht splittert wie Rindfleisch, der Zahnstein von den ZĂ€hnen stĂ¶ĂŸt und das Zahnfleisch stimuliert. Wenn praktische Leckereien eher Ihrem Stil entsprechen, sollten Sie Ihre Produkte auf das VOHC-Label (Veterinary Oral Health Council) ĂŒberprĂŒfen, das sicherstellt, dass Ihre Katze Leckerbissen isst, die auf Sicherheit geprĂŒft wurden.


Video: Zahnstein bei Katzen - Zahnpflege - Muss ich ZĂ€hne putzen?

Sie Können Sich Auch DafĂŒr Interessieren:

✔ - Warum Riecht Katzenurin Wie Ammoniak?

✔ - NatĂŒrliche Appetit-Stimulanzien FĂŒr Hunde

✔ - Wie Kann Ich Feststellen, Ob Mein Hund Taub Ist?


Hilfreich? Teile Es Mit Deinen Freunden!