Die Seite Ist Über Haustiere

Anzeichen Und Symptome Von Kehlkopfkrebs Bei Hunden

Halskrebs bei hunden wirkt sich entweder auf den kehlkopf - oder die sprachbox - oder die luftröhre aus. Verschiedene krebsarten können sich auf den hals auswirken, sind aber alle selten.


Halskrebs bei Hunden besteht aus Krebserkrankungen Kehlkopf und Luftröhre. GlĂŒcklicherweise sind diese Krebsarten relativ selten. Mehrere verschiedene Arten von Tumoren können den Hals betreffen, einschließlich Chondrosarkom, Mastzelltumoren, Plattenepithelkarzinom, extramedullĂ€re Plasmazytome, Larynx-Onkozytome, Osteosarkom und Lymphom. Die Prognose Ihres Hundes hĂ€ngt von der Art des Tumors ab und davon, ob er sich ausgebreitet oder metastasiert hat. Einige Tumore, wie Osteosarkome oder Knochenkrebs, metastasieren von der primĂ€ren Stelle in den Hals.

Kehlkopfkrebs-Symptome

Symptome von Halskehlkopfkrebs umfassen:

  • Änderungen im Klang der Rinde.
  • Heiserkeit.
  • Übungsintoleranz.
  • Laryngitis.
  • Atembeschwerden.
  • Laute Atmung, insbesondere mit hoher Tonhöhe.
  • Husten

Symptome von Trachealkarzinom Dazu gehören auch die letzten drei Symptome und möglicherweise Blutaushusten.

Diagnose und Behandlung

Ihr Tierarzt fĂŒhrt standardmßige Blut- und Urintests mit Ihrem Hund zusammen mit Röntgenaufnahmen und Kernspintomographie des Halses durch. Wenn der Tumor einen Kehlkopf hat, fĂŒhrt er eine Endoskopie an Ihrem Haustier durch, um den Tumor zu sehen und eine Probe fĂŒr eine Biopsie zu entnehmen. Wenn es sich um Tracheal handelt, muss sie möglicherweise ein starres Bronchoskop oder ein faseroptisches GerĂ€t verwenden, um das Wachstum zu biopsieren. Eine andere Alternative ist eine chirurgische Biopsie, bei der der Hals geöffnet wird, um die Biopsieprobe zu entnehmen.

Bei jeder Art von Tumor besteht die Behandlung zunĂ€chst aus einer chirurgischen Entfernung. Wenn der Tumor gutartig ist, ist keine weitere Behandlung erforderlich. Hunde mit Kehlkopftumoren können ihre Rinde verlieren, obwohl TierĂ€rzte ihr Bestes geben, damit das Tier diese FĂ€higkeit behalten kann. Wenn der Tumor krebsartig ist, kann Ihr Tierarzt eine Strahlentherapie oder Chemotherapie empfehlen. Wenn sich der Tumor ausgebreitet hat, ist die Langzeitprognose Ihres Hundes leider nicht gut. Er kann nur ein paar Monate ĂŒberleben.


Video: Ersticken am Lebensende: Lungenkrebs, COPD, Lungenfibrose

Sie Können Sich Auch DafĂŒr Interessieren:

✔ - Warum Leben Hunde So Kurze Leben?

✔ - Was Passiert, Wenn Ein Kaninchen Den Ersten Wurf Von Babys Hat?

✔ - Entfernen Der Farbe Von Katzenfell


Hilfreich? Teile Es Mit Deinen Freunden!