Die Seite Ist Über Haustiere

Zeichen, Dass Ein Hund Töpfchen Machen Muss

Erfahrene hundebesitzer sind ziemlich gut darin zu erkennen, wann hunde ein "geschäft" zu erledigen haben, aber für den erstbesitzer kann es zunächst schwierig sein, zu wissen, wann ein hündchen zu hause trainiert werden muss. Bei sorgfältiger beobachtung erfahren sie, was ihr welpe tut, um sie wissen zu lassen, dass er pinkeln oder kacken muss.


Erfahrene Hundebesitzer sind ziemlich gut darin zu erkennen, wann Hunde ein "Geschäft" zu erledigen haben, aber für den Erstbesitzer kann es zunächst schwierig sein, zu wissen, wann ein Hündchen zu Hause trainiert werden muss. Bei sorgfältiger Beobachtung erfahren Sie, was Ihr Welpe tut, um Sie wissen zu lassen, dass er pinkeln oder kacken muss. Während einige Welpen Sie vielleicht direkt wissen lassen, konzentrieren sich andere eher darauf, einen Platz zum Töpfchen zu finden. Deshalb müssen Sie die verräterischen Zeichen kennen, um Unfälle zu vermeiden.

Zeichen, dass ein Hund Töpfchen machen muss: muss

Den Boden riechen

Wenn Ihr Welpe anfängt, den Boden zu schnüffeln, kann es Zeit sein, dass er hinausgeht. Hunde werden einen Bereich zum Töpfern suchen, vor allem, wenn sie riecht, wo sie vorher im Badezimmer auf die Toilette gegangen ist. Wenn sie anfängt, auf dem Boden zu schnuppern, nehmen Sie sie sofort heraus und loben Sie, dass Sie zum Töpfchen gehen. Dies wird dazu beitragen, dass im Freien das Töpfchen ist.

Beim Schnüffeln Kreise drehen

Das Schnüffeln des Bodens ist möglicherweise keine narrensichere Methode. Schnüffeln kann bedeuten, dass Ihr Welpe nach Futter sucht. Wenn er sich jedoch während des Schnüffelns im Kreis dreht, besteht keine Frage, was passieren wird. Einkreisen ist ein natürliches Verhalten bei Hunden, das signalisiert, dass der Hund kacken wird. Schnappen Sie ihn so schnell wie möglich, wenn Sie dies sehen, und bringen Sie ihn nach draußen. Wenn er Töpfchen macht, loben Sie ihn begeistert für eine gute Arbeit.

Kratzen, Stehen oder Bellen an der Tür

Welpen, die gut mit Hausbruch umgehen, werden Sie normalerweise wissen lassen, dass sie ausgehen müssen. Wenn sie Kratzer oder Pfoten an der Tür hat, nehmen Sie sie sofort heraus. Wenn sie an der Tür steht, sagt sie höchstwahrscheinlich, dass sie ausgehen muss. Ein weiterer Hinweis könnte sein, dass sie an der Tür bellt. Diese letzte Aktion könnte jedoch auch darin bestehen, dass Sie wissen, dass jemand oder etwas außerhalb ist.

Jammern

Jammern in einem Welpen kann eine Reihe von Dingen bedeuten. Wenn er jedoch das Jammern mit den oben aufgeführten Verhaltensweisen kombiniert, muss er höchstwahrscheinlich ein Töpfchen sein. Selbst wenn Ihr Welpe nur in seinem Bett liegt und anfängt zu jammern, nehmen Sie ihn heraus. Wenn der Hund nicht mit dem Einbruch des Hausbruchs fertig geworden ist, weiß er möglicherweise nicht, wie er Ihnen sagen soll, dass er gehen muss, versteht aber trotzdem, dass es schlecht ist, im Haus zu töpfern. Wenn er nur ohne Grund weint und weint, muss er möglicherweise wirklich schlecht töpfern.


Video: Welpen stubenrein bekommen | Welpenerziehung Hund Stubenreinheit

Sie Können Sich Auch Dafür Interessieren:

✔ - Fakten Über Den Mexikanischen Walking Fish

✔ - Wissen Hunde, Wenn Sie Mit Ihnen Sprechen?

✔ - Hunde Jammern, Wenn Sie Sich Langweilen?


Hilfreich? Teile Es Mit Deinen Freunden!