Die Seite Ist Über Haustiere

Plötzliche Veränderungen Im Verhalten Von Hunden

Sie dachten, sie könnten ihren hund wie ein buch lesen.


Sie dachten, Sie könnten Ihren Hund wie ein Buch lesen. Scheinbar über Nacht ist er nicht der beständige Hund, den Sie kennen und lieben. Wenn er plötzliche Verhaltensänderungen zeigt - ob Aggression, Angst, Hausverschmutzung oder andere Probleme -, ist etwas nicht in Ordnung. Um dem auf den Grund zu gehen, muss Ihr Hund möglicherweise einen Tierarzt, einen Verhaltenstherapeuten für Hunde oder beides sehen.

Aggressiver Hund

Wenn sich Ihr ehemals weggehender Hund nun verstecken möchte, finden Sie heraus, was die Temperamentsänderung verursacht.

Änderungen des Lebensstils

Wenn die plötzliche Verhaltensänderung Ihres Hundes mit einer Änderung des Lebensstils korrespondiert, könnte dies der Auslöser sein. Ein Umzug in ein neues Haus, ein neues Baby, Verlust oder Gewinn eines Haustieres im Haushalt oder eine Änderung der Familienstruktur verursacht Stress bei den Eckzähnen. Auch wenn keine so offensichtliche Veränderung eingetreten ist, unterscheidet sich der Tagesablauf Ihres Hundes in irgendeiner Weise? Hunde mögen Struktur und Vertrautheit. Wenn Ihr Tierarzt körperliche Gründe für die Verhaltensänderung Ihres Hundes ausschließt, bitten Sie ihn, einen Verhaltenstherapeuten für Hunde zu empfehlen.

Ältere Hunde

Ältere Hunde leiden unter den gleichen Verhaltensänderungen wie alternde Menschen - einschließlich der beginnenden Demenz. Häufige Verhaltensänderungen bei älteren Eckzähnen sind Hausverschmutzung, Störungen des Schlafmusters - wie etwa Herumlaufen und Nachtsprechen - plötzliche Ängste, Anhaftung, Trennungsangst, Aggression und zwanghafte, sich wiederholende Handlungen. Bringen Sie Ihren alten Hund zur vollständigen körperlichen Untersuchung zum Tierarzt und informieren Sie ihn über Veränderungen im Haushalt und über ungewöhnliche Verhaltensweisen. Abhängig von den Ergebnissen von Blut und anderen Tests kann Ihr Tierarzt Medikamente verschreiben, um kognitive Störungen oder Angstzustände zu lindern. Wenn bei Ihrem Hund eine Erkrankung diagnostiziert wird und sein Verhalten auf Schmerzen und Beschwerden zurückzuführen ist, kann Ihr Tierarzt Medikamente oder andere Therapien zur Behandlung der zugrunde liegenden Erkrankung verschreiben.

Heranwachsende Eckzähne

Hunde, die sich im jugendlichen Stadium befinden - je nach Größe und Rasse - zwischen 6 Monaten und 1,5 Jahren - landen am häufigsten aufgrund von Verhaltensstörungen in Tierheimen. Diese "plötzlichen" Verhaltensänderungen vom entzückenden Welpen zum Kauen, destruktiven, hyperaktiven Hund sind jedoch wirklich Stadien und werden vorübergehen. Wenn Sie nicht beabsichtigen, Ihren Hund zu züchten, ist es an der Zeit, das Tier kastrieren oder kastrieren zu lassen, wodurch Aggressionen oder sexuelles Verhalten reduziert oder beseitigt werden. Nehmen Sie Ihren Hund mit in die Gehorsamschule und stellen Sie sicher, dass er viel Bewegung, mentale Stimulation und gute Sozialisationsmöglichkeiten hat. Wenn Ihr Hund einmal ausgereift ist, gehen Sie beide gemeinsam in den besten Teil Ihres Lebens.

Schilddrüsenerkrankung

Die Schilddrüsen Ihres Hundes, die sich auf beiden Seiten der Luftröhre befinden, produzieren Hormone, die seinen Stoffwechsel regulieren. Wenn die Schilddrüsen aus dem Ruder laufen, treten alle möglichen Symptome auf. Bei Hunden ist Hypothyreose oder eine unzureichende Hormonproduktion weitaus häufiger als Hyperthyreose oder zu viel Hormonproduktion. Typische Verhaltensänderungen bei Hunden, denen das Schilddrüsenhormon fehlt, sind Ängstlichkeit, Reizbarkeit, Angstzustände, Zwang und Stimmungsschwankungen. Die gute Nachricht ist, dass die meisten dieser Symptome reversibel sind, wenn Ihr Hund als hypothyroid diagnostiziert wird und täglich Medikamente erhält.


Video: Die 10 Schockierendsten Mutationen bei Tieren!

Sie Können Sich Auch Dafür Interessieren:

✔ - Wie Man Zwingerhusten In Neugeborenen Welpen Behandelt

✔ - So Machen Sie Ohrenreiniger Für Hunde

✔ - Heimkuren Für Stinkende Hundeohren


Hilfreich? Teile Es Mit Deinen Freunden!